.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Agfeo IP-Anlage am 1&1 Versatel Anschluss

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von sawlling, 13 Feb. 2019 um 21:11 Uhr.

  1. sawlling

    sawlling Neuer User

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Flensburg
    Moin

    ich bin am Verzweifeln...

    Folgendes Szenario:
    1&1 Versatel DSL Anschluss
    FritzBox 7490 vom Provider
    Agfeo ES516 mit 4 Systemtelefonen und einem Faxgerät

    Ich kriege es ums Verrecken nicht hin, mit der TK-Anlage über SIP zu telefonieren. Von 1&1 Versatel gabs ca 8 Seiten voller "Informationen zu ihrem Anschluss" wo auch SIP und DSL Zugangsdaten drauf stehen... die bringen einem nur leider gaaaaaar nichts.

    Solange die 1&1 FritzBox dran ist, welche über den ACS von 1&1 eingerichtet wurde (inkl. SIP Nummern), kann man die Nummern nicht in der Agfeo registrieren... okay soweit verstehe ich das Ganze ja noch.

    Also eine FritzBox 3490 geholt (ohne Telefoniefunktion), Internet-Zugangsdaten eingegeben und siehe da: Nummern lassen sich in der Agfeo registrieren. Aber: Telefonieren nur ausgehend möglich.
    Wenn man dann einer der SIP Nummern anruft, kommt die Ansage "kein Anschluss unter dieser Nummer"

    Auf den Unterlagen des Providers, stand leider kein STUN Server... testweise diverse STUN Server getestet, ohne Erfolg. Testweise auf RPORT umgestellt, ohne Erfolg.

    Beide FritzBoxen und auch die Agfeo haben aktuellste Firmware.

    Die Einzige Konfiguration die funktioniert ist: 1&1 Fritzbox 7490 und dann per S0 die Agfeo dranhängen...

    Hat jemand ne Idee??

    Agfeo Support sagt "muss funktionieren, liegt am Provider"
    Provider sagt "wenns an der FritzBox mit DECT Telefon geht, sind wir raus. Wir geben keinen Support"

    Beste Grüße aus dem Norden