Alien Firmware für Fritz!Box 7362 SL auf Basis 7490/7430 FW 7.2x?

Fox.Mulder

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
655
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Hallo,

wäre es evtl. möglich, die Fritz!Box 7362 SL mit einer Alienfirmware auf Basis 7490 bzw. 7430 zu flashen? Der SoC der 7362 ist identisch mit der 7490. DECT und WLAN sind identisch mit 7430 (s. https://www.fritzbox-info.com/FritzBox_Uebersicht.php). Natürlich sollten die im Vergleich zur 7430 besseren Features (2x GBit LAN und 2x USB 2.0) erhalten bleiben. Für die 7362 SL wird es keine neue FW (>7.12) geben, das diese bereits EOS ist, was unverständlich ist, da die HW zur 74er Produktlinie passt. Deshalb wäre eine Alien FW auf Basis 7.2x interessant.

Viele Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,576
Punkte für Reaktionen
1,289
Punkte
113
wäre es evtl. möglich, die Fritz!Box 7362 SL mit einer Alienfirmware auf Basis 7490 bzw. 7430 zu flashen?

Vielleicht. Dürfte u.U. etwas* mehr Arbeit sein (imo muss da auch der Kernel selbst kompiliert werden weil wohl auch die Nutzung der GPIO-Pins abweicht). Müsste sich also jemand finden, der sich diese Arbeit macht. Da ich keine 7362 SL (mehr) habe, werde ich das eher nicht sein. Zudem der für mich größte Vorteil von FRITZ!OS 7.2x (VPN-Durchsatz) nicht für die VR9-Modelle vorhanden ist.

*)
Bzw. sogar schon wesentlich mehr, also bspw. nicht vergleichbar mit Alien-Builds für 7530/7520, 7490/3490, 7330 SL/7320, 7570/7270v2 usw.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,576
Punkte für Reaktionen
1,289
Punkte
113
Muss aber nicht... Will mir ja keine Arbeit aufhalsen lassen. ;)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113

sfritz

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113
So einfach geht es aber diesmal nicht!
Siehe auch den letzten Satz in #4.
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,568
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
(OT)
Was ist *snip snap* denn für ne komische Seite. Ein Forum fast ohne Posts und geklautem Content?
Und einer Reihe Begriffen, die trotz von deutschen Seiten geklautem Content sehr nach automatischer Übersetzung aussieht ... da wird z.B. der in deutschen Posts verwendete Begriff "Image" für eine fertige Firmware-Datei noch mit "Bild" übersetzt. Es gibt auch ein paar andere Sprachfehler.
Die Seite hat kein Impressum und das Kontaktformular verrät auch nix, wer dahintersteckt.

Wenn's nicht so abwegig klingen würde, würde ich behaupten, daß *snip snap* die zurück in's Deutsche übersetzte Version eines eigentlich fremdsprachigen Forums ist.
(/OT)
 

sfritz

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Die 7490 wird (wahrscheinlich) wie die 3490 kein WLAN auf dem Lantiq-SoC haben, sondern dies würde einen separaten SoC nachgeladen, siehe auch: https://www.aboehler.at/doku/doku.php/projects:fritz3490 .

Als ersten Versuch könnte man ein 7490 Image erstellen. evtl. mit Remove DECT und/oder Remove WLAN Patch. Klappt dies, könnte man als nächsten Schritt die 7430-Dateien für WLAN, USB und DECT kopieren. Oder aus der 7362, da sich wie gesagt die Kernelversion nicht ändert.

Wenn ich eine 7362 SL hätte, würde ich es versuchen, um zu schauen, ob es klappt.
 

sfritz

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
so, hab jetzt eine geschenkt bekommen. Auf Anhieb hat ein 3490-Image auf 7362 SL geklappt, vorher muss die Variable firmware_version auf avm gestellt werden.
 
  • Like
Reaktionen: genuede

sfritz

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Durch entfernen von /etc/init.d/S11-piglet (damit werden die Treiber von Analog+DECT-Telefonanschlüsse geladen) habe ich geschafft auch die 7490 zum laufen zu bekommen.

Es sind aber viele Baustellen:
* Keine LED-Lampen
* Kein USB
* Keine Telefonie via DECT und analog
* Keine Tastenfunktion (damit funktioniert auch die zusätzliche Bestätigung nicht)

DSL habe ich nicht getestet, sollte aber klappen, da es ja der gleiche Chipsatz ist. Ein einfaches Ersetzen der Dateien klappt leider nicht. Der Kernel müsste auch neu kompiliert werden, die ausgabe von dmesg ist jedenfalls voll mit diesen Meldungen:

Code:
[led_gpio_out_bit] Error: Setting GPIO pin 45 to 1 failed!
[led_gpio_out_bit] Error: Setting GPIO pin 45 to 0 failed!
 
  • Like
Reaktionen: WDS

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
3,725
Punkte für Reaktionen
611
Punkte
113

sfritz

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Weil 3490 auch eine 7490 ist, nur ohne DECT und Telefonanschlüsse und zum Testen immer gut geeignet ist. Die Kernelversion der 74xx-Serie ist ja immer noch bei 3.10.107 geblieben, so dass ich die Hoffnung hatte, die 7362-Module weiterzunutzen.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
3,725
Punkte für Reaktionen
611
Punkte
113
Ich verstehe den Grund immer noch nicht . Welche Vorteile hast du jetzt gegenüber der 7.12?
 

sfritz

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
DoT (DNS over TLS), SRTP&TLS bei Telefonie (sofern FritzFon! App-Unterstützung bei der 3490-Firmware eingeschaltet ist), CardDAV, Echtzeitpriorisierung für ein Gerät, SMB2 und SMB3.

das wären die aktuellen Vorteile, wenn WLAN funktionieren würde dann auch WPA3-Support.

Lässt sich natürlich auch alles mit OpenWRT machen und ist aktuell auch die wesentlich bessere Wahl (wenn man DECT,FritzFon App und Analoganschlüsse eh nicht braucht).
 

bgx

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
232
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@sfritz Das würde ich auch gerne mal probieren... Habe hier an 3 Standorten eine 7362 laufen als Mesh Master ohne DECT und DSL... Würde mir dadurch versprechen das der Mesh-Master in einer neueren Version als 7.12 besser läuft...

Wie hast Du das genau angestellt damit ich das nachbauen kann?

Meine letzte selbst kompilierte Version war noch zu Zeiten 7570 aka SP 920 also schon seeehr lange her...
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.