.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Alternative zu FritzFon MT-D

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5" wurde erstellt von reipoc811, 10 Jan. 2009.

  1. reipoc811

    reipoc811 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich lese dieses Forum seit ich das FritzFon MT-D mir Ende Oktober 2008 zu gelegt habe.
    Leider muss ich sagen das ich mit diesem Gerät sehr unzufrieden bin.:toilet:
    Ich habe auch keine große Lust zu warten bis durch die vielen FW endlich ein 100% funktionierendes Telefon aus diesem Teil wird.
    Akt. MT-D= FW 1.40
    Fritzbox 7270 = FW 54.04.67

    Nun zu meiner Frage ans Forum:
    Welches Telefon kann denn von Euch empfohlen werden??

    Besonders Wert lege ich auf:
    1. ein gutes Telefonbuch, super wäre hier eine daten Übertragung aus der FB oder über Outlook.
    2.Die Gespräche sollten störungsfrei übertragen werden, dieses gehacke und spontanen unterbrechungen des MT-D treiben mich noch zur weissglut.
    3. eingehende Anrufe auf dem FB Anrufbeantworter sollten an diesem Telefon optisch sichtbar sein(das war der Hauptgrund dieses MT-D zu kaufen).

    Vielen Dank im Voraus !

    Gru?
    reipoc811
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Mit dem Cx475 / Sx675 / Sx685 geht das alles (mit 0 statt 5 am Ende ohne AB).
    Das Teil hat ne eigene Basis und kommt per ISDN an die Box.
    Bei der Variante mit eigenem Ab lässt sich dieser schön per Menü bedienen.

    Telefonbuch per Outlook sollte mit dem SL78H Mobilteil gehen.
    Von einem Mobilteil zum nächsten gehts direkt per Mobilteile.

    Der Fritz!Box AB wird wie ein Anruf angezeigt (mit der AB-Nummer zum direkten anrufen).
     
  3. Jack79

    Jack79 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das SL78H was ich auch habe kann man ohne weiteres empfehlen. Kostet zwar ein paar Euros aber dafür bekommt man ein zuverlässiges, Grundsolides Mobilteil, welches weitesgehend die Funktionen der 7270 unterstützt!
     
  4. juliar

    juliar Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin mit dem MT-D im Moment ja auch nicht zufrieden.

    Wie ruft man denn mit dem SL78H das Fritz-Telefonbuch auf? Geht das mit einer Taste direkt oder nur über einen Umweg? Außerdem würde mich interessieren ob das Fritz-Telefonbuch über das SL78H genauso lahm ist wie über das MT-D.

    Danke und Gruß,
    Julia
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das geht per Umweg, 0# oder sowas.
    Die könnte man sich aber ins Telefonbuch speichern und dann auf den langen Druck einer Zahlentaste legen.

    Nur gehts dann erst richtig los: Da schon eine Gesprächsverbindung besteht, wird das Lautsprecher-Drücken dann nicht mehr erkannt.
    Hat man die passende Nummer, muss man erst Hörer drücken und dann Lautsprecher.

    Ansonsten leidet auch das SL78H unter den diversen Bugs oder fehlenden Features:
    - Umständlicheres makeln/konferenz, ...
    - Mehrfach zu löschende Anrufliste
    - Interne Anrufe landen in den entgangenen Anrufen
    - Uhr wird nicht gestellt

    Ist also nicht besser als die anderen neueren Gigasets, aber für den Preis zu schade, es nur halb zu nutzen. Mit dem nötigen passenden ISDN-Gigaset wirds zwar nochmal etwas teurer (ca 20 - 30 eur mehr als ein Nur-Mobilteil), aber dann geht wenigstens alles.
     
  6. techie

    techie Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 techie, 14 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2009
    Hallo,
    im Elektronik-Markt wurde mir empfohlen einfach ein analoges Gigaset mit AB zu kaufen und an den analogen Anschluss anzuschließen. Beste Klangqualität, gutes, übers Handgerät zu pflegendeS Telefonbuch.
    Ich werde meine MT-D's einstampfen, die bestellten stornieren und miR 2 x C385 Duo kaufen. Die kann ich an die analogen Anschlüsse der Box anschließen und habe alles was ich brauch. 2 AB's, getrennt konfigurierbar und alles mit bester Sprachqualität. Dazu noch schnell in der Bedienung.
    Noch Fragen?
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Mit Analog gibts diverse Nachteile:
    - Anrufliste 2 mal löschen.
    - Telefonbuch übertragen geht nur innerhalb einer Basis
    - Man muss bei einem laufenden Gespräch das 'richtige' Gerät nehmen, wenn man ein weiteres Gespräch führen will
    - Anklopfen/Makeln/Konferenz Steuerung läuft langsamer und ohne echte Status-Rückmeldung
    - Keine Status-Meldung bei Besetzt/aufgelegt und so

    Also besser ein ISDN-System statt 2 Analoge.

    (Auch wenn der Geiz oder Blöd-Markt an 2 x Analog mehr verdient...)
     
  8. techie

    techie Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal geh ich sicher nich in nen Geiz- oder Blödmarkt!

    Zweitens bin ich auch auf die Idee gekommen ne ISDN-Tk-Anlage zu kaufen. Mit 4 Mobilteilen kommen da aber etliche Kröten mehr zusammen als wenn man 2 Duo-Set's kauft. Der Markt macht also "Minus".

    Telefonbuch ist hier von Vorteil, dass 2 getrennte benutzt werden, da je 2 Mobilteile paarweise benutzt werden sollen. Auch je 2 MB's ein AB.
    Hier war das Telefonbuch der Box eh ein Kompromiss, da man nicht nach Gruppen selektieren kann (bzw. auch keine zuweisen, außer VIP).
    Für mich persönlich auf meinen Bedarf stellt die Lösung mit 2 analogen Tel's ein gute Lösung dar. Und ich muss mir nix mehr anhören, dass das MT-D einfach nur Sch... ist. Punkt.
    Mir wäre es auch lieber 4 MT-D zu betreiben, aber leider ist die Quali derart mies, dass ich mich ein wenig verschaukelt vorkomme. DECT-Telefone mit AB gibts schon ab 19 EUR mit besserer Sprachqualität.
     
  9. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Doch nicht gleiche ne TK-Anlage...
     
  10. cflman

    cflman Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    wenn techie ne isdn-basis mit vier mobilteilen an die 7270 klemmt und die geräte über den S0 bus betreibt, hat das doch den selben effekt.
    ich habe jetzt die mt-d rausgeschmissen, da mehr als 3 meter von der box nichts mehr lief,(gesprächsabbrüche usw.) t-sinus 701k laufen jetzt über basis an S0. keine probleme mehr. dect box ist abgeschaltet. minis liegen wieder im schrank. ich habe jetzt erst einmal keine lust mehr herum zu probieren und noch mehr geld in die tonne zu stecken.
     
  11. Smithi

    Smithi Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Da ich mit dem MT-D auch nicht zufrieden war habe ich mir gestern das SL 785 gegönnt.
    Als erstes muss ich sagen das der Unterschied Welten sind.
    Kein Echo, keine Verbindungabbrüche, kein Rauschen und so weiter.
    Taste mit dem Briefsymbol drücken und dann 4x Steuertaste nach unten. (langer Weg)
    3# dann Hörertaste Grün (etwas kürzerer Weg) oder wie mega schon beschrieben hat auf eine Taste legen.
    1# dann Hörertaste Grün = Entgangene Anrufe
    **600 dann Hörertaste Grün = Anrufbeantworter
    0# dann Hörertaste Grün = Hauptmenü Fritzbox
    So hoffe ich habe keinen Sch.... geschrieben habe wie gesagt das Teil erst seit gestern.
    Ansonsten finde ich das SL78 (SL785) einfach nur Geil.
    hoffe ich konnte ein wenig Helfen.

    MfG Smithi
     
  12. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Man kann auch die Tasten unter dem Display (links/rechts) umbelegen, auf diese braucht man nicht lange drücken!
    Bei meinen beiden Geräten (SL37H und S67H) ist die linke Display-Taste "Anrufb." ==> Fritz!box-Anrufbeantworter und rechte Display-Taste "Telefonb." ==> Fritz!box-Telefonbuch. Ist das komfortabelste, was man tun kann.
    Habe es zufällig herausgefunden (wußte gar nicht, daß das geht): Display-Taste lange drücken ==> Menü zum neu Belegen erscheint.
    Ich würde es übrigens auch nicht ins normale Telefonbuch des Mobilteils legen, sondern in die Kurzwahlen.

    Geht also mit einer Taste direkt, die man auch nicht lange drücken muß.
     
  13. oldmen

    oldmen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Wie wäre als Alternative das Gigaset S685IP?

    Als Mobilteil an der 7270 ist das S68 doch wohl ganz gut geeignet.

    Und bei Problemen mit der 7270 hätte man eine vollwertige Basis, die an jedem beliebigen Router und am Analog funktioniert.

    Eine ISDN-Basis nur wegen der 7270 erscheint mir nicht wirklich logisch?!
    (wenn man keinen ISDN-Anschluß hat)
     
  14. reipoc811

    reipoc811 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst mal ein herzliches Dankeschön an alle User die auf meine Fragen geantwortet haben.

    Ich habe mich zwischenzeitlich für das Gigaset S 68 H entschieden.
    das funktioniert tadellos .

    Das Mt-D wartet nun in der Verpackung auf besere Zeiten.

    Vielen Dank noch mal ,für die Tipps.

    Gruß

    reipoc811
     
  15. neonnt

    neonnt Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    hi
    ich suche auch nach einer alternative zum mt-d
    so weit ich das hier gelesen habe wird das s68h, sl78h, sl785, s67h, sl37h und das s685ip verwendet.
    mich würde interessieren welches von den genannten telefonen eine direkte verbindung mit der fritzbox erlaubt, ich will nicht extra noch eine basis station herumstehen haben wenn die fritzbox doch ein integriertes dect modul hat.
     
  16. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    S685IP und SL785 ist ein komplett-System mit eigener Basis.

    Das andere sind Nur-Mobilteile.
    Die könnte man direkt anmelden, es gehen aber diverse Funktionen nicht, anderes ist einfach noch zu unausgereift.

    Daher das noch nicht so zu empfehlen. Besser ein Gigaset mit eigener Basis nehmen (mit ISDN, um alle Funktionen zu haben).
     
  17. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @neonnt

    das MT-D ist mit der neusten Telefonie Beta "schon" benutzbar, also wenn du dessen Funktionen willst kannste es dir jetzt holen.
    Kannste ja testen, notfalls zurücksenden.
     
  18. neonnt

    neonnt Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ich hab mir jetzt erstmal 2 s67h bestellt, ich hoffe mal die funktionieren noch bei 25m abstand und fritzbox als basis, naja mal probieren :)
     
  19. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @neonnt

    dann solltest du dich auf recht träges Display einstellen ;) ansonsten nen TOP gerät das S67H.
    Auch hier empfehle ich die BETA Telefonie Firmware mit DECT Version 1.69.
     
  20. neonnt

    neonnt Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    hi
    hab meine s67h bekommen und die laufen bisher super
    empfang hab ich so ca. 30 - 35m wenn ich sie direkt an der fritzbox habe