[Problem] Ankommende Internetanrufe klingeln aber dann ist die Verbindung weg.

thomashaslinger

Neuer User
Mitglied seit
17 Jan 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hab die Fritzbox 7270 (V3) mit neuester Firmware und die 1&1 Doppelflat Regio.
Ankommende Telefonate kommen in der Regel über das Festnetz, ausgehende ghen über VOIP. Damit habe ich sowie keine Problem.

Nur in letzter Zeit kamen vermehrt Anrufe, bei denen mein Telefon geklingelt hat und sobald man rangeht, kam immer entweder ein Freizeichen oder auch mal ein komisches Geräusch.
Mir ist dann aufgefallen, dass diese Anrufe alle über meine Internetrufnummer kamen, also nicht wie üblich übers Festnetzt.
Weiß jemand einen Rat? Hab keine Rufumleitungen oder ähnliches drin. Vor allem es klingelt ja...
 
H

Hans Juergen

Guest
Was sagen denn die Logs...? (System > Ereignisse > Reiter Telefonie)
Bekannt ist aber auch, dass Spammer viele Verbindungen parallel aufbauen und bei der ersten Verbindung die anderen beenden...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

thomashaslinger

Neuer User
Mitglied seit
17 Jan 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In den Logs ist unter Telefonie alles leer bei mir.
Die Anrufe kamen alle vom 1&1 Kundenservice (kenn deren Nummer), kann also auch kein Spammer sein.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Hast Du bei 1&1 einmal ein Ticket deswegen eröffnet? Wie sieht denn die Anrufliste aus?
 

thomashaslinger

Neuer User
Mitglied seit
17 Jan 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, wo kann ich denn da ein Ticket eröffnen?

In der Anrufliste sind diese Anrufe alle mit Rufnummer aufgeführt, bei "Eigene Rufmummer" steht anstatt dem Festnetz meine Internetrufnummer und die Gesprächsdauer ist 0:00, also "Anruf in Abwesenheit"
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Das kannst Du bei 1&1 im ControlCenter machen, dort ein Support-Ticket erstellen, oder per Mail an Onkel Davis ;)
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,896
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
hab die Fritzbox 7270 (V3) mit neuester Firmware und die 1&1 Doppelflat Regio.
Ankommende Telefonate kommen in der Regel über das Festnetz, ausgehende ghen über VOIP. Damit habe ich sowie keine Problem.
Hmm... andere Frage hast du zusätzlich noch einen analogen Telefonanschluss? Oder wie habe ich die Aussage zudeuten.
 

thomashaslinger

Neuer User
Mitglied seit
17 Jan 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja ich hab noch einen analogen Telefonanschluss, da es bei mir auf dem Lande noch keinen Komplettanschluss von 1&1 gibt (deswegen auch der Regio R Tarif). Somit kommen fast alle ankommenden Telefonate in der Regel über den analogen Festnetzanschluss der Telekom und abgehende gehen über VOIP.
 
3

3949354

Guest
Hallo,

@Rohrnetzmeister
Was geistert da vor Deinem Auge ;) ... *neugierigschau*
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,896
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das was mich stutzig macht ist das eine Telefonnummer (1&1 Kundenhotline) übermittelt wird. Sonst hätte ich vielleicht auf ein Geisterklingeln gedeutet.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Ich hatte einige Anfragen an 1&1 geschickt. Scheint ein Trend zu sein, dass man angerufen wird. Zumindest kamen nur telefonische Antworten ... Allerdings tippe ich hier nicht auf Werbung sondern auf andere Probleme seitens 1&1. Daher der Tipp mi dem Ticket. Wenn sie etwas bestimmtes wollen, könnten sie sich ja auch per Mail melden ...
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,896
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich habe etwas ähnliches auf dem Handy, weil ich die Nummer als Rückrufnummer bei 1&1 angegeben habe. Man muss sehr schnell sein um die Gespräche zu bekommen.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Die Rufnummer (Handy) haben sie auch, aber versuchen es dann auf dem Festnetz und es klingelt ca. 30 Sekunden :noidea:
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,153
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
ich gehe davon aus, dass 1&1 ein Anwahl-Script nimmt, welches evtl. aktuell nicht korrekt läuft.
hatte das mal bei T-Com - die Call-Center-Mitarbeiter hatten sich damals geärgert, weil denen ging es nicht anders, als sie dran wollten, hat der Rechner die Verbindung gekillt.

PS: Zwerch - Danke für die Glückwünsche ;-) und weiter gehts *G
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
Dann freuen die sich sicherlich auch über eine Lösung :hehe:
 
H

Hans Juergen

Guest
Auch 1&1 wird seine MitarbeiterInnen nicht warten lassen wollen, ob der Kunde zuhause ist. Sie werden wie in #2 beschrieben mehrere Versuche parallel beginnen. Und natürlich rufen die dann auf der 1&1-VoIP-Nummer an...
 

Tieflieger

Mitglied
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
643
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das hatte ich auch- es war Werbung für die 1und1 Flat für 9,99¤.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,287
Beiträge
2,032,415
Mitglieder
351,811
Neuestes Mitglied
jensohh