[Anleitung] Fritzen einer Alice IAD 7570 für Dummies

Wäldler.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2008
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38

MichaelJaD

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hy

Ich habe auch noch eine 7570 rumliegen und wollte diese umflaschen.

Leider ist der Freetz Firmware Link nicht mehr verfügbar. Kann mir jemand diese Datei zukommen lassen?

Gruß Michael
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,424
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
Eine Fritzbox 7570 kann man ganz normal mit einer anderen Firmware flashen. In diesem Thread geht es nur um das Umflashen eines Alice IAD 7570, weil dieser eine abweichende Hardware aufweist.
 

MichaelJaD

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich weiß. Ich habe auch eine Alice Box. Hatte jetzt nicht den drang das extra zu erwähnen :) Es geht ja in diesem Thread auch um die Alice Box.... Habe dummerweise vergessen im Umzugsstress die wieder zurück zu schicken....Deswegen versuche ich die jetzt noch zu nutzen.
 

anjoku

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe hier ewig nicht mehr reingeschaut, weil eigentlich alles lief.

Ich habe eine Fritz! Box 7570 , die ich vor ca. 3 Jahren gebraucht erworben habe. Mit Hilfe von euch habe ich die Firmware auf FirmwareVersion=75.04.91 aktualisiert.

Ich betreibe die 7570 an einem Vodafone- Anschluss

Ich weiß nicht, auf welchen Anbieter die Box ursprünglich gebrandet war oder ob sie es überhaupt ist?

Wie bekomme ich Das raus?

Kann ich, wenn ich die Box fritze, auf eine recht aktuelle Verion aktualisieren, bei der auch die DECT Schalteinheiten unterstützt werden, bzw. welches wäre die aktuellste Firmware, die dann möglich ist?

Ich würde mich freuen, wenn ihr eine Antwort für micht habt?

Das eigentliche flaschen werde ich mir dann anlesen.

Vilen Dank und Gruß,

Andre
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,424
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
Die neueste Firmware ist Version 75.04.92. Das ist eine Firmware, bei der auch DECT unterstützt wird. Das Branding ist sicher avme und und darf auch nicht geändert werden.
 

anjoku

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Die neueste Firmware ist Version 75.04.92. Das ist eine Firmware, bei der auch DECT unterstützt wird.
Das ist ja schon mal etwas höher als meine.

Aber wie bekomme ich heraus, welches Branding sie hat?

Ist mit DECT Unterstützung gemeint, dass die DECKT Steckdosen unterstützt werden?

Ich hatte gehofft, dass ich mir einen Neukauf, einer moderneren Fritzbox sparen könnte, weil mir noch einige andere Funktionen fehlen.

Wie z.B: WLAN Passwörter per QRCODE drucekn.
Oder eine bessere Kindesicherungsverwaltung....

Gruß,

Andre

Nachtrag: Ich habe gerade in der Info.TXT gelesen, dass die Sprache für Englisch und Französich ist.

Meine ist aber auf deutsch.?!
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,424
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
Die Version ist fast drei Jahre alt und enthält keine neuen Features, sondern nur einen Sicherheitsfix. Die Sprache kann von Deutsch auf Englisch oder Französisch umgeschaltet werden. Deshalb ist das Branding dieser internationalen Version auch avme.
 

scheichip

Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
288
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo
Meine mit ru-Kernel Tool geflashte Alice 7570 Box hängt in einer Rebootschleife fest

Ich habe das 8 GB Image erfolgreich übertragen und kurz darauf - wohl beim Clear-Vorgang

- stürzte Windows 7 ab
- und die Box ist nicht mehr erreichbar


Unter Linux kann ich erkennen dass nach dem Neustart für ganz kurze Zeit in der Bootschleife eine DHCP-Verbindung ausgehandelt werden soll; kurz darauf wird aber die Verbindung gänzlich unterbrochen.

So komme ich gar nicht mehr auf die Box.

Die Recover.exe von AVM lässt sich - unter Verweis auf ALICE_firmware - auch nicht aufspielen


Gibt es eine Rettungsmöglichkeit?

Vielen Dank

Edit: Ich komme wieder auf die Box:

1. Die Recover.exe starten
2. Wenn die Fehlermelung kommt: Stehen lassen nicht auf "Weiter" klicken
3. ru-kerneltool starten (dieses hat dann eine Netzwerkverbindung) und Flashen.


Bleibt die Fehlerfrage:

Ich habe jetzt die Meldung dass der Platz auf mtd1 zu klein ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,671
Punkte für Reaktionen
242
Punkte
63
Ich habe das 8 GB Image erfolgreich übertragen und kurz darauf - wohl beim Clear-Vorgang
Ich habe jetzt die Meldung dass der Platz auf mtd1 zu klein ist.
Kein Wunder. Versuche beim nächsten mal bitte kein 8GB Image auf eine 7570 (egal welche Variante) zu übertragen, das kann nicht funktionieren, so groß ist der gesamte Flashspeicher nicht.

Unter Linux kann ich erkennen dass nach dem Neustart für ganz kurze Zeit in der Bootschleife eine DHCP-Verbindung ausgehandelt werden soll; kurz darauf wird aber die Verbindung gänzlich unterbrochen.
Das zeigt, dass der Bootloader der 7570 weiterhin funktioniert, deshalb könnte die Box darüber auch gerettet werden.

Allerdings ist die Netzwerkkarte in deinem Rechner falsch eingestellt wenn er versucht per DHCP eine Verbindung aufzubauen, der Bootloader hat schließlich keinen DHCP-Server und daher konntest du denn Bootloader auch nicht mehr erreichen.
Wenn du deiner Netzwerkkarte im Rechner eine statische Adresse gibst (die richtige) dann kannst du den Bootloader auch ohne die Hilfe des Recovery-Tool wieder erreichen.
 

scheichip

Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
288
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo und vielen Dank

Richtig soll es heißen: Ich habe das 8 MB (genauer das < 8 MB) Image erfolgreich übertragen.

Und nun bekomme ich (via rukerneltool) beim 16 (12 MB)-Image die Meldung dass der Platz auf mtd1 zu klein ist.


Ich habe zuvor versucht das 16 MB Image über das Freetz-Menue zu übertragen - hier hat die Übertragung nicht geklappt. Die Box lehnt das Image nicht ab, geht aber auch nicht in den Übertragungsmodus.

Interessanterweise steht bei der Box auf der Startseite (192.168.178.1)
Alice IAD 7570 vDSL Firmware-Version 75.04.92

Edit 2:

Über das Freetz-Menue war das Update auf 12 MB nun doch möglich:

Wenn die 7570 über eine feste IP angesprochen wurde (169.254.1.2,, 255.255.0.0,, 0.0.0.0)
, jedoch nur bei der Einstellung "AVM_Dienste nicht stoppen"
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,056
Beiträge
2,018,329
Mitglieder
349,366
Neuestes Mitglied
mirc00