[Problem] Anrufbeantworter von DECT Telefon an Fritzbox 7590 Basis verwenden

am1ipphoneforum

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,

ich habe meine 4 Wände netzwerktechnisch entsprechend modifiziert und stehe nun vor dem Problem, dass ich den Gigaset Anrufbeantworter nicht mehr nutzen kann, da die Handsets per DECT an der Fritzbox angemeldet sind.

An Fon1 ist ein analoges Faxgerät, an Fon2 das analoge Telefon unserer Oma.
Daher kann ich nur auf die DECT-Funktion der Fritzbox zurück greifen.

Gibt es Handsets/Basis-Stationen, die mit der Fritzbox DECT Basis kompatibel sind, sodass der Anrufbeantworter der externen Basis-Station verwendet werden kann?
Die Handbedienung über **600 ist etwas umständlich.
Das tatsächliche Problem besteht aber darin, dass die Handsets keine Info bekommen, ob etwas auf dem Fritzbox internen AB ist.
Ich hatte hier im Forum etwas von MWI-Unterstützung gelesen und das man das in der Fritzbox "Signalisieren von AB-Nachrichten im Telefon-Merkmal" einstellen kann, aber diese Option habe ich nicht.

Wie verhält es sich mit den Fritz!Fon C5 und C6? Ist die Bedienung auch nur über **600 oder etwas komfortabler - sprich handelsüblicher (Knöpfchen drücken, ...)

Ein Anschluss einer Telefonanlage kommt nicht in Frage.

Danke für's Feedback!
 

miwie

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2020
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wie verhält es sich mit den Fritz!Fon C5 und C6? Ist die Bedienung auch nur über **600 oder etwas komfortabler - sprich handelsüblicher (Knöpfchen drücken, ...)
Die Fritz!Fons integrieren sich prima in die FB DECT Basis und lassen auch den AB der FB ganz einfach bedienen.
 

whn

Neuer User
Mitglied seit
12 Dez 2008
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die Fritz!Fons C5 und C6 signalisieren sowohl verpasste Anrufe als auch neue Nachrichten auf dem zugewiesenem AB über die Message-Taste.
Den AB erreicht man auch durch längeres Drücken der 1-Taste.

Mein altes Siemens ;) C47H signalisiert ebenfalls Beides und lässt sich ebenfalls über die Message-Taste abrufen.
Der direkte Zugriff auf den AB funktioniert bei mir nicht über die 1-Taste aber wenn man die INT Taste drückt erscheint der AB in der Liste.

Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter.

PS: Die Signalisierung erfolgt bei mir auch an die, mit der Fritz!Box verbundenen, IP Telefone.

Gruß, whn
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,011
Punkte für Reaktionen
677
Punkte
113

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,061
Punkte für Reaktionen
405
Punkte
83
Moinsen aus dem "Heimbüro"


Meine Mobilteile (C430HX) fragen nach, wenn ich die Eins ( 1 ) lange drücke, bei dir nicht?
...wenn schon belegt: Menü > Anrufbeantwortersymbol > Netz-AB
 

am1ipphoneforum

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Ich muss zugeben, dass ich bei der Integration wohl irgendetwas falsch gemacht haben muss.

Nach einem Reset der Handsets (@eisbaerin: 1x C430, 2x S810) konnte ich alle 3 nun entsprechend in die DECT-Basis der Fritzbox integrieren.

Der interne Anrufbeantworter reagiert nun auch entsprechend und die Handsets zeigen mir an, ob ein Eintrag auf dem AB enthalten ist. (@whn: Jup, das Briefsymbol blinkt und darüber komm ich an den AB auch ran)
Mit ein bisschen Tasten-Klickerei geht es dann auch relativ einfach den AB zu bedienen.

Vorerst reicht mir das vollkommen, auch wenn ich mir die Fritz!Fon's schon angeschaut habe (@miwie: Danke!). ;-)
 
  • Like
Reaktionen: sonyKatze

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,105
Beiträge
2,087,839
Mitglieder
359,141
Neuestes Mitglied
neidsch