.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor FB7050 keine Option für Anbietervorwahlen bei Wahlregeln zu finden !

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von carrera4fun, 15 Jan. 2007.

  1. carrera4fun

    carrera4fun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute, bin neu hier. Also erst mal meine Daten:
    ARCOR DSL 2000 flat inkl. ArcorSprache flat an analogem T-Com-Festnetzanschluß (kein Preselect), FritzBox 7050 (Firmware 14.04.23 von Arcor vorinstalliert)
    Ausgabe der Firware im Fritz.Box-Dialog:
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (ARCOR), Firmware-Version 14.04.23


    Wollte für eine Wahlregel mit einem CallByCall-Anbieter für günstige Handytarife erstellen (ist ja hier oft beschrieben, aber auch sogar bei AVM nachzulesen)
    Wenn ich die EInstellungen in der bOx unter TELEFONIE-WAHLREGELN machen will finde ich dort aber keine Option für die festlegung der Anbietervorwahlen.
    Der Dialog gibt mir nur die Möglichkeit neue Wahlregeln zu erstellen und selbst dort ist dann keine Stelle um Anbietervorwahlen zu definieren.
    Kann es sein das Arcor die Box mit einer modifizierten Firmware ausliefert damit alle nicht in der flat enthaltenen Gespräche über deren DSL-Netz geführt werden ? Ist das Problem ggf. mit einer neueren Firmware behoben (z.B. fritz.box_fon_wlan_7050.14.04.25) ?

    Danke bereits jetz an dieses großartige Forum hier.
    Gruß Frank.
     
  2. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wahrscheinlich ist die Oberfläche auf Arcor-eigene Anschlüsse ausgelegt und da funktioniert ja sowieso kein CbC. Es sollte ausreichen, Deine Box zu de-branden (hier im Forum beschrieben), dann hast Du die original AVM Oberfläche.
     
  3. carrera4fun

    carrera4fun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    CbC sollte schon gehen...

    ...also das CbC auf ARCOR-VoIP-Netz nicht möglich ist ist mir schon klar. Ich will ja auch CbC über das Festnetz mittels Wahlregeln machen und das ist nicht ARCOR sondern T-COM (analog ohne Preselect)

    ...tja, da bin ich als Fritz!Box-Einsteiger etwas unsicher. Habe schon hier gesucht und genau einen passenden Beitrag gefunden (außer das er ArcorISDN anstelle von T-COM-Analog hat) und da hört sich das nicht gerade Erfolgversprechend an, oder ?
    Meine diesen Beitrag: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=120169&highlight=arcor+debranden
     
  4. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich rede ja auch nicht von nur-Arcor-DSL, sondern von Arcor-eigenen Anschlüssen, bei denen auch der Telefonanschluss von Arcor kommt. Und da ist eben sowieso kein CbC möglich.

    Mit dem Debranden hört es so an, als dass bei den Arcor-Boxen das AVM-Webinterface nicht drauf ist und deswegen das einfache Debranden nicht geht. Dazu wäre wohl ein Recover mit einem orginal AVM-Recover Image nötig. Ob das aber wirklich so kompliziert ist, wie es in diesem Thread den Anschein hat, bezweifele ich eigentlich, aber da ich keine Arcor-Box habe, kann ich auch nichts behaupten.
     
  5. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    Pack doch einfach mal die neueste Firmware drauf. Das empfiehlt sich sowieso und ist kein Aufwand.

    Danach kannst du immer noch "debranden".

    Ich kenne mich mit dem Wahlregelmenü kaum aus, weil ich das alles über meine ISDN-Anlage mache, aber die Expertenansicht hast du eingeschaltet ?
     
  6. carrera4fun

    carrera4fun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 14.04.25 ist aber (habe ich heute im Forum gesehen) zurückgezogen worden.
    Somit habe ich keine neuere Firmware zur Verfügung :-(
    Ich habe das so verstanden das neue Firmware nicht das "debranden" ersetzen kann, oder habe ich das falsch verstanden ?
    Ja, Expertenansicht habe ich immer eingeschaltet.
     
  7. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie geht das denn? Ich dachte bei Arcor DSL kommt der ARCOR ISDN Anschluss immer gleich mit.

    Grüße
    Christoph
     
  8. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @caspritz78
    Nein, das gibt's auch solo.

    @detg
    Eine neue Firmware hat in dem zitierten Thread nichts geholfen, da offenbar das nicht vorhandene AVM-Directory im Webverzeichnis nicht automatisch neu installiert wird. Einziger verbliebener Vorschlag war ein Recovery.
     
  9. carrera4fun

    carrera4fun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Christoph,
    also wenn man (wie ich) in einem Gebiet wohnt wo ARCOR keine Infrastruktur aufgebaut/ausgebaut hat bieten die durchaus ihr DSL-Paket als Reseller an mit einem T-COM-Analoganschluß. Zahle also nur meine T-COM-Grundgebühr und einen Paketpreis (DSL-FLat, IP-PhoneFlat) an ARCOR. Habe extra bei Vertragsabschluß klären lassen ob CbC dann trotzdem geht.
    Obwohl man mir ebenfalls versichert hat eine "echte" Fritz!Box zu bekommen habe ich nun eine "kastrierte" was einige Features angeht. Der einzige Trost ist der das ARCOR für Gespräche in Handynetze immer noch weniger nimmt als
    die "reine" T-COM (ohne CbC-Anbieter) aber das war genau der Grund warum ich bei ARCOR eine Fritz!Box haben wollte.
     
  10. MegaFon

    MegaFon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #10 MegaFon, 18 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2007
    Hallo carrera4fun
    mit Deinen Arcor Resale DSL kannst Du schon CBC über den Telekom Analoganschluss machen, mit einer "normalen" Fritz Box geht das auch ohne probleme. Mit der Arcor gebrandeten Version gibt es aber wohl schwirigkeiten siehe: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=120169&highlight=14.04.23 .Vielleicht wird das hier im Forum noch gelöst, erstmal scheint mir das Umbranden mit Hausmitteln nicht zu gehen.
    Gruß
    Megafon
     
  11. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @MegaFon: Genau über diesen Thread reden wir hier doch die ganze Zeit ...
     
  12. MegaFon

    MegaFon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    nicht gesehen, ja ja ich bin manchmal blind...
    Gruß
    Megafon
     
  13. carrera4fun

    carrera4fun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...ja, da scheine ich nicht der einzige zu sein

    Hallo,
    muß nun mal ein großes DANKE loswerden an MegaFon, KuniGunther und alle geben die sich hier mit den diversen Problemen vieler Leute rumschlagen. Merke das es hier wirklich Leute gibt die sich alle Mühe geben. Ist heute nicht immer selbstverständlich.


    Hoffe das es hier in Zukunft auch für diese Prob eine lösung geben wird.
    Scheinbar bin ich ja auch nicht der einzige den es stört wenn man von einem Provider (den man ja schließlich als Kunde bezahlt) für , sagen wir mal, relativ dumm/unmündig gehalten wird und eine abgespeckte Verision einer Fritz!Box erhält. Da fragt man sich ob die kapiert haben wer Kunde und wer Dienstleister ist.
    Überlege ob ich mal bei ARCOR einen Call aufmache wie ich die Anbietervorwahlen den bei den Wahlregeln eintragen kann (in der Onlinehilfe der ARCOR-Box steht es ja drin weil die es dort scheinbar vergessen haben zu entfernen). Wenn die dann zugeben das sie mir eine "eingeschränkte" Box gegeben haben könnte ich damit Argumentieren das mir bei Vertagsabschluß eine "echte vollfunktionsfähige" Fritz!Box zugesichert. Die Produktdaten könne ich mir ja schon mal bei AVM ansehen :-(
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das wird dir nicht viel nützen.

    Jeder Anbieter, der mit AVM einen OEM-Vertrag hat,
    kann die eigene OEM-Firmware einschränken oder erweitern wie er möchte.

    Das de- bzw. entbranden der Firmware ist aber wirklich absolut gefahrlos.
     
  15. carrera4fun

    carrera4fun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mag ja sein das ARCOR das Recht hat seine Firmware einzuschränken, aber mir wurde von ARCOR bei Vertragsabschluß zugesichert das die Box "wie die von AVM" sei. Und wenn dem nicht so ist bzw. die mir dann nicht entgegenkommen werde ich denen ganz klar machen das es sich hier um einen Vertragsbruch handelt (zumal davon nichts in den AGBs steht) und ich somit ein Sonderkündigungsrecht wahrnehmen werde (oder falls sie darauf nicht eingehen schon jetzt direkt für Ende der mindestlaufzeit kündigen und i.d.R. wollen die Ihre Kunden schon halten). Aber erst mal ruhig bleiben und mal sehen was Arcor sagt.

    Ja mag ja sein, aber wie aus den anderen Beiträgen hier ersichtlich ist es bei ARCOR wohl nihct mit dem normalen "debranden" getan :-( weil die AVM-HTML-Seiten nicht auf der Box sind.
     
  16. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Sagen wir mal so:
    Die Box ist immer "wie die von AVM", denn sie ist von AVM!
    Hast Du das aber schriftlich, dass es keine Einschränkung in der Web-Oberfläche zur ungebrandeten Box gibt, dann konfrontiere Arcor mal damit. Ich fürchte aber, das war mal wieder nur ein Spruch eines Verkäufers und da hast Du dann nichts in der Hand.
     
  17. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wenn du's wirklich drauf anlegen willst,
    dann wird Arcor bestimmt die Box aus Kulanz wieder zurücknehmen.

    Mehr wirst du auf keinen Fall erreichen!

    Willst du das?
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.
     
  18. carrera4fun

    carrera4fun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich nur die mündliche Zusage von einem "Verkäufer" habe, kannst Du schon Recht haben das die sich zunächst nicht rühren werden. Aber spätestens wenn ich denen erkläre das rein juristisch auch mündliche Verträge bzw. Vertragsaussagen das gleiche Gewicht wie schriftliche haben (wenn man einen Zeugen beibringt, ist auch die Beweislast kein großes Prob mehr) und ich meinen Vertrag sofort kündige (würde ihn jetzt zu Ende der Laufzeit und zusätzlich, unter Vorbehalt der rechtlichen Prüfung, auch als "Sonderkündigungsrecht/fristlos" kündigen damit denen klar ist das sie mich auf jeden Fall los sind wenn nichts passiert).
    Ein Kollege, der auch bei Arcor Probleme hatte, hat das noch mit einer Vorstandsbeschwerde gekoppelt und dann noch damit "werben" auf die Medien zuzugehen um diese "Verkaufspraktiken" offenzulegen (das zieht besonders) und schon hatte er neben dem was er erreichen wollte diverse Sonderkonditionen erhalten. Man muß sich nur nichts gefallen lassen, auch wenn es ärgerlich ist die Energie für sowas zu "verbrauchen".
     
  19. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    So langsam verstehe ich ... trotzdem viel Erfolg.
     
  20. mactheknife

    mactheknife Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alternative

    Hallo Carrera4fun,

    weiß nicht ob dein Problem noch aktuell ist aber ich habe zumindest eine weitere Alternative. Habe dasselbe Problem mit Arcor und FB7050. Habe folgendes gemacht: Ich habe die 01 bei den Wahlregeln in das Festnetz geleitet und programmiere in mein Telefon die Cbc-Nummer ein. Wäre zwar eleganter und einfacher im Router das zu tun aber wenn Arcor uns das nicht erlaubt...:rolleyes: So kann ich sowohl ins Handynetz als auch ins Ausland mit günstigem Cbc-Tarif telefonieren. Ich denke trotzdem das ich das kurzfristig ändern will auch vor allem weil das viel einfacher im Router zu ändern wäre als im Telefon und auch wegen Einspielen einer Least-cost Software. Habe allerdings Arcor heute angemailt ob die eine Lösung haben, melden die sich überhaupt? Hast Du am Ende die Firmware geändert?

    Grüsse, Laszlo