[Problem] Auerswald COMpact3000 ISDN mit Modul erweitern.

31rethinking

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2013
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin moin aus dem Norden,

ich habe in einer unserer Niederlassungen eine COMpact 2104.2 USB gegen eine COMpact 3000 ISDN austauschen müssen, weil wir eine Amtanschlußerweiterung von 2 auf 4 Nummern bekommen haben. Die Anlage ist hinter einer Fritzbox angeschlossen und wird dann über die installierten Switches auf die jeweiligen Netzwerkdosen im Netzwerk gepatcht. Soweit so gut.

Angeschlossen ist bisher ein Faxgerät und ein analoges Telefon. Demnach sind 2 externe Nummern in Betrieb und vergeben. Ich benötige nun ein Modul welches zusätzlich 2 externe Nummern versorgt und das gleichzeitige Telefonieren möglich macht. Ich möchte demnach 4 externe Nummern gleichzeitig nutzen können.

Ich habe fälschlicherweise zu der Anlage das COMpact S0-Modul erworben, welches allerdings nur intern 2 ISDN-Telefone versorgen kann.

Gehe ich Recht in der Annahme dass mein Vorhaben mit dem COMpact a/b Modul realisierbar ist? Ist dieses sowohl als internes/ externes S0-Modul nutzbar? Oder benötige ich das COMpact ISDN-MOdul um mit 4 Nummern gleichzeitig telefonieren zu können?

Über hilfreiche Tipps und Lösungsansätze bin ich sehr dankbar.


31rethinking
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,638
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Oder benötige ich das COMpact ISDN-MOdul um mit 4 Nummern gleichzeitig telefonieren zu können?
Ja, das ist das richtige, siehe hier: http://www.auerswald.de/de/produkte/telefonanlagen/home-office/compact-3000-isdn/erweiterungsmodule.html
COMpact ISDN-Modul
Erweiterung um einen variablen ISDN-Port (extern/intern). Bei Verwendung als interner Port kann man zwischen den Betriebsarten S0 (4-Draht) und UP0 (2-Draht) wählen und es können Systemtelefone aus der COMfortel-Familie oder andere ISDN-Geräte angeschlossen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian213

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2012
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo rethink,

die COMpact 3000 ISDN stellt sowohl in der deutschen als auch in der internationalen
Anlagenvariante einen externen S0-Port, der an einem Netzabschluss des Providers angeschlossen wird, zur Verfügung.
Über diesen externen S0-Port können zwei Gespräche (2 B-Kanäle) gleichzeitig geführt werden.

Wie schon richtig von der eisbaerin gesagt: Um zwei weitere Gespräche führen zu können, brauchst du einen weiteren Netzabschluss deines Providers und das optional erhältliche COMpact ISDN-Modul (Link siehe eisbaerin), dass diesen Anschluss verwaltet.

Viele Grüße,
Christian
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,827
Beiträge
2,015,636
Mitglieder
348,875
Neuestes Mitglied
JanKah