Avaya 96xx an Fritzbox betreiben

saschaxb

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe aus unserer Firma ein paar ausgemusterte Avaya VOIP-Telefone kriegen können.
Ist es möglich diese (Avaya 9620) an der Fritzbox zu betreiben?

Habe im Netz etwas von einem Firmwareupgrade für SIP lesen können, so dass es grundsätzlich möglich sein sollte.

Vielen Dank für euer Feedback!
 

ProjektTelefon

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2016
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die 9620 gibt es in 2 Varianten, ein mal die Standard Variante zum Anschluss an eine Avaya IP Office 500, aber auch die besonders geflashten 9620 für die I55 Integral. Du wirst eher Z.b ein Cisco per SIP ans laufen bekommen, als Avaya Telefone diese sind sehr wiederspenstig und dafür nicht so gut geeignet.

Habe selber eine Avaya IP Office 500 in Betrieb, samt VoIP Telefonen und SIP Leitungen. :)
 

ip-june

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Abgelöst/verschoben von hier]
Hallole,

ich hatte mir vor einiger Zeit auch ein paar AVAYA 9630 ersteigert.
Mit der SIP-Firmware, die es hier gibt:
https://support.avaya.com/downloads/download-details.action?contentId=C2017510750369010_8&productId=P0553&releaseId=SIP 2.6.x

Gibt auch Videos auf Youtube, wie man es umstellt.

Grundsätzlich funktioniert das Avaya auch gut an der Fritz-Box.
Ich habe nur das Problem, dass beim abgehenden Telefonat nur jeder zweite Wählversuch funktioniert. Beim 1. Versuch wird der Verbindungsaufbau mit nem Fehler (habs gerade nicht aktiv) abgewiesen, Dann Wahlwiederholung und tut...

Hat da jemand eine Ahnung, an welcher Einstellung ich in der TXT-Datei drehen muss???

Danke und Grüßle
AFu
----------------------------------------------
Noch Telekom CallComfort ISDN mit 16 MBit DSL, FB7272


Hallo Afu,
habe Deinen Beitrag gelesen und stehe vor folgendem Auftrag: Avaya 9611G Telefon an meiner Fritzbox 7490 anmelden...

Habe im Inernet schon Tage lang verschiedene Anleitungen ausprobiert und denke ich benötige noch eine Software auf
meinem PC für das Avaya Telefon... muss ich das freischalten/konfigurieren wie??
.find leider keine passsenden Links oder Dateien immer nur txt oder ander die ich nicht öffnen kann!

=> kann da gut Hilfe gebrauchen!

Hast Du für mich eine Software für WIN 10 und oder Links mit anleitungen?

Für Deine Hilfe schon im Voraus Vielen Dank!

Gruß
June
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ip-june

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Ihr Beide,
habe Euren Beitrag gelesen und stehe vor folgendem Auftrag: Avaya 9611G Telefon an meiner Fritzbox 7490 anmelden...

Habe im Inernet schon Tage lang verschiedene Anleitungen ausprobiert und denke ich benötige noch eine Software auf
meinem PC für das Avaya Telefon... muss ich das freischalten/konfigurieren wie??
.find leider keine passsenden Links oder Dateien immer nur txt oder ander die ich nicht öffnen kann!

=> kann da gut Hilfe gebrauchen!

Hast Du für mich eine Software für WIN 10 und oder Links mit anleitungen?

Für Deine Hilfe schon im Voraus Vielen Dank!

Gruß
June
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,001
Punkte für Reaktionen
541
Punkte
113
[Edit Novize: Abgelöst/verschoben von hier]
Hier ist schon mal ein passender Link von einer Datei, die du öffnen kannst. Sogar ganz neu von Oktober 2020.
Eine Software auf deinem PC für das Avaya Telefon benötigst du nicht. Welche Firmware-Version ist denn auf dem Phone?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ip-june

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Abgelöst/verschoben von hier]
Hallo KunterBunter,
vielen Dank für die schnelle Antwort:
Die Gebrauchsanweisung habe ich schon gehabt und auch noch viele andere Videos/Infos (hab ja schon Tagelang gesucht/versucht) zum Anschluss von IP-Telefonen an der Fritzbox ...

Doch das Telefon wird nicht erkannt => habe in den Einstellungen Geräteübersicht ein neues Gerät eingerichte....
weiter bin ich noch nicht...??

Hab auch schon einiges von einem Switch gelesen, doch reichen da meine Kenntnisse leider nicht aus

Gruß
June
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,001
Punkte für Reaktionen
541
Punkte
113
[Edit Novize: Abgelöst/verschoben von hier]
Die Gebrauchsanweisung habe ich schon gehabt
Davon hast du aber nichts gesagt. :( Wenn du auch noch viele andere Videos/Infos schon gehabt hast, warum willst du dann noch mehr?
Welche hast du denn schon?
Und wenn selbst bei einem Switch deine Kenntnisse leider nicht ausreichen, kannst du den Auftrag: Avaya 9611G Telefon an deiner Fritzbox 7490 anmelden ja noch zurückgeben. Ich weiß nicht einmal, ob das Telefon dafür jetzt überhaupt geeignet ist.
Poste mal den Screenshot, wo du in den Einstellungen Geräteübersicht ein neues Gerät eingerichtet hast.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,520
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
Deine erste (und einzige) Anlaufstelle ist die Support-Seite bei Avaya. Bei Deinem älteren Modell hast Du keine Web-Oberfläche wie bei der aktuellen Modell-Serie J100. Stattdessen läuft alles über Text-Dateien, die Du z.B. auf einen HTTP-Server legst: Am Telefon dann die Taste „Options“ → Administration → IP Configuration → Servers → HTTP(S) Server. Nach jedem Neustart suagt sich das Tisch-Telefon diese Text-Dateien dann. Soweit so einfach. Aber diese Text-Dateien müssen so gestaltet sein, wie sich das Avaya wünscht. Daher sind die ersten beiden Fragen:
  1. Welche Software-Variante (SIP oder H.323) hast Du aktuell auf Deinem Tisch-Telefon?
  2. In welcher Version? Du brauchst SIP, aktuelle Version ist 7.1.11.0.
Hast Du das noch nicht, dann ist aus der aktuellen Firmware die Datei „96x1Supgrade.txt“ für Dich der Startpunkt. Du legst diese Text-Datei und die zwei TAR-Dateien und die eine BIN-Datei (oder am besten den ganzen Ordner) auf Deinen HTTP-Server. Nach einem Neustart lädt Dein Avaya sich diese neuste Firmware. Wenn Du das geschafft hast, musst Du Dir die „46xxsettings.txt“ saugen, anpassen und auf Deinen HTTP-Server legen.

Sowohl die Firmware als auch die „46xxsettings.txt“ bekommst Du auf der Support-Seite unter dem Reiter Downloads. Klappt das soweit? Falls ja, können wir uns an die „46xxsettings.txt“ machen. Falls nein, welcher Schritt klemmt bzw. was sagt das Telefon als Fehlermeldung (Wort für Wort, Punkt für Punkt, Strich für Strich bitte).
stehe vor folgendem Auftrag
Aus reiner Neugierde: „Auftrag“ klingt so, als wäre das nicht Deine eigene Idee gewesen. Oder hast Du das nur so formuliert? In eBay finden sich haufenweise wahnsinnig guter und einfach einzurichtende Tisch-Telefone teilweise neu für unter 25 € das Stück. Wenn ich bedenke, wie lange das Tippen hier dauert, wäre es eigentlich sinnvoller, ich würde Dir solch ein Telefon schenken.
;)
 

ip-june

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Deine erste (und einzige) Anlaufstelle ist die Support-Seite bei Avaya.
Hallo Sony Katze,
vielen Dank für die schnelle und sehr ausführliche Antwort!!
Die Seiten und Dateien habe ich eben auch schon gefunden/gesehen ... haben mir nichts gesagt => jetzt weiß ichs!

Das mein Telefon sooo alt ist war mir nicht bewusst, und schon gar nicht das es sooo viel Arbeit ist es an die
Fritzbox zu hängen....

Danke für Dein Angebot mir ein passendes gebrauchtes zu schencken ... werde mich auf die Suche nach was passendem machen das leichter an die F-Box passt !!

Mein "Auftrag" war nur eine Formulierung die ich als "fachfremder Handwerker" verwemdet habe
sitze hier in meiner 1-Mann Firma am PC und muss, wie das so ist, alles selber machen...;)

Danke nochmals an Alle die sich hier beteiligt haben,
werde das Telefon verschenken/ -kaufen wenns geht?? und mich nach einer passenden Alternative umschauen

Tolles Forum hier, DANKE nochmal
Guten Rutsch nach 2021
Gruß
THomas
 

ip-june

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Abgelöst/verschoben von hier]
Hallo KunterBunter,

danke für Deine schnelle Antwort und die ganzen Informationen!
Habe durch Infos aus diesm Forum das Projekt begraben....
Danke nochmals für Deine Ausführungen und die Mühe!
Komme gerne zurück hier her!!!
Guten Rutsch nach 2021!
Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,520
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
Jepp, ist es. Die Frage ist, welches Telefon für Dich ideal ist. Daher mein Tipp: In der Rubrik Grundsätzliches einen neuen Thread aufmachen, eine Kaufberatung. Hier nur kurz ohne auf Deine besonderen Anforderungen einzugehen:
Wenn Du einfach nur ein Telefon brauchst, dann nimm bitte ein DECT-Telefon. Zum Beispiel das FRITZ!Fon M2. Oder das Gigaset CL660HX nächste Woche bei Media-Markt und Saturn im Angebot. Wenn Du ein Tisch-Telefon brauchst, nimm das Gigaset T480HX. Das ist zwar teuer, aber ich kenne Deinen Stundensatz nicht – das dürfte auf jeden Fall günstiger sein als sich hier weiter reinzufuchsen. Ich helfe gerne und habe das schon gemacht; aber es ist nur was für Hobbyisten.
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,894
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
Du kennst https://support.avaya.com/documents/ ?
Hier kannst du das passende Dokument herunterladen, so wird das 9620 in mehreren Versionen angeboten.
In dem Administrationshandbuch steht auf Seite 132, wie ein Updaten durchzufühen ist, die dafür benötigten Dateien sind in ftp://ftp.avaya.com/incoming/Up1cku9/tsoweb/9600/05152017/96xx-IPT-SIP-R2_6_17-172303.zip enthalten.
 

Flroian

Neuer User
Mitglied seit
24 Feb 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo an Alle, vielleicht können Sie mir weiterhelfen. Mir liegt ein 9670G sowie mehrere kabel vor. ich habe dazu einige Fotos im pdf angehängt. Ich habe versucht das Telefon erstmalig zu installieren. Es handelt sich um meinen Raum in einer Gemeinschaft von drei Räumen/Mietern. In einem Raum steht der WLAN-Router. Mir ist nicht klar, wie ich die Kabel anbringen muss (insbesondere Telefonsteckdose o.a. Gigabite-Ethernet; da auf dem Display "No Ethernet" erscheint). Könnten Sie mir weiterhelfen. Ich bin völlig überfragt. Habe

Besten Dank
Florian
 

Anhänge

  • Avaya_9670.pdf
    257.7 KB · Aufrufe: 6

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,520
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
Flroian, Du bist hier im richtigen Thread. Aber Du hast ein Telefon, dass nicht direkt für End-Verbraucher gedacht ist. Ein Einrichter – auch System-Integrator genannt – stellt sicher, dass alle Komponenten (Hardware) und Einstellungen (Software) vorhanden und aufeinander abgestimmt sind.

a) Ein Avaya der 9600-Serie kann man als SIP-Telefon über ein Ethernet-Kabel mit einer lokalen VoIP-Telefonanlage verbinden. Im Privat-Haushalt ist eine solche Telefonanlage zum Beispiel die AVM FRITZ!Box. Dort würde das Avaya dann als IP-Telefon eingebucht … Aber, aber in dem Fall: Warum statt diesem Avaya nicht ein DECT-Mobilteil wie das Gigaset A690HX nehmen? Das buchst Du kabellos mittels DECT direkt ohne Umwege in die AVM FRITZ!Box ein.

b) Hast Du noch keinen IP-basierten Anschluss – das Telefon kommt nicht in einen Internet-Router sondern direkt in die TAE-Dose – dann könntest Du auch eine FRITZ!Box als Zwischenstation nehmen. Aber, aber … in dem Fall: Warum nicht ein einfaches analoges Tisch-Telefon wie das Gigaset DA710 oder Gigaset DX800A nehmen?

c) Wenn Du bereits einen IP-basierten Anschluss hast, aber kein Ethernet-Kabel zwischen Telefon und Internet-Router möglich ist, dann kannst Du Dein Tisch-Telefon mittels WLAN-Adapter kabellos an den Internet-Router anbinden, z.B. dem FRITZ!Repeater 1200. Aber, aber in dem Fall: Warum statt diesem Avaya nicht ein Gigaset T480HX nehmen? Das ist ein Tisch-Telefon, dass Du kabellos mittels DECT direkt ohne Umwege in die AVM FRITZ!Box einbuchst.
In einem Raum steht der WLAN-Router
Welchen habt Ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,241
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse