.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM Fritz MT-D - Ein 2-monatiger Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5, C6" wurde erstellt von Flashlight, 17 Okt. 2008.

  1. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit gut 2 Monaten habe ich zwei MT-D im Einsatz und muss gleich vornewegsagen: Bin äußerst zufrieden damit. Das schlichte Design des MT-D spricht für sich, keine überflüssigen Schnörksel sondern übersichtlich wie ein Telefon gestaltet sein soll. Die Funktionen lassen kaum Wünsche offen (und was nicht ist, kann ja noch werden). Anruferlisten, Makeln, Drierkonferenzen etc. alles zu finden. Am herausragensten ist jedoch die Sprachqualität. An keiner Stelle hatte ich jemals etwas auszusetzen. Klarer Klang, kein knistern, knacken oder störende Geräusche wie bei manchen normalen DECT-Telefonen. Die Anbindung an die Fritz!Box 7270 ist 1a. Firmwareupdates für das von AVM selbst entwickelte MT-D werden als Message angezeigt und können bequem per Tastendruck installiert werden. Damit sind weitere Funktionen jederzeit einbaubar. Alleine in den letzten zwei Monaten gab es ca. 10 Releases und stetige Verbesserungen und Neuerungen. Klingeltöne können momentan aus einer Liste von 13 Varianten ausgewählt werden. Diese können in Lautstärke und ansteigender Ausgabe entsprechend konfiguriert werden. Unterschiedliche Einstellungen für Tastenklick und Hinweistönen sind auswählbar. Die Anzeige kann in Kontrast und Helligkeit angepasst werden, ebenso ist ein Bildschirmschoner vorhanden. Was die Kapazität des Akkus anbelangt… hier haben meine beiden Geräte die offiziellen Angaben von AVM übertroffen. Ein entsprechender ECO-Mode scheint hier wahre Wunder zu wirken.

    Die in manchen Veröffentlichungen berichteten gegenseitigen Störungen von herkömmlichen DECT-Telefonen und des MT-D konnte ich allerdings absolut nicht nachvollziehen.

    Gespräche auf den AB werden ebenso als Messages angezeigt und können direkt abgerufen werden. Eine LED, die das einzig bunte am MT-D ist, signalisiert ob neue Anrufe eingegangen sind. Im Dunkeln ist somit das MT-D auch zu finden, ohne dass die langsam blinkende LED nun als störend empfunden werden kann (in Bezug auf die Helligkeit). Dabei ist die LED grün, wenn keine Meldungen vorliegen (Messages, Anrufe etc.) und blinkt rot, wenn etwas neues anliegt.

    Direkt ein/ausschaltbar ist das WLAN der FB und.. ich hoffe bald als Zusatz auch der Wecker der FB. Abruf der Firmwareversion etc. ist selbstverständlich ebenso möglich wie der Zugriff auf das Telefonbuch der FB.

    Alles in allem für den angegebenen Preis die ideale Ergänzung zur Fritz!Box.

    PS: Danke an AVM für die Teststellung. Macht immer wieder Spaß und macht süchtig nach dem nächsten Gerät aus der AVM-Schmiede.
     

    Anhänge:

    • MT-D1.jpg
      MT-D1.jpg
      Dateigröße:
      170 KB
      Aufrufe:
      1,125
    • MT-D2.jpg
      MT-D2.jpg
      Dateigröße:
      29.6 KB
      Aufrufe:
      928
    • MT-D3.jpg
      MT-D3.jpg
      Dateigröße:
      83.1 KB
      Aufrufe:
      856
    • MT-D4.jpg
      MT-D4.jpg
      Dateigröße:
      89.7 KB
      Aufrufe:
      957
  2. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Ist denn auch die Reichweite verbessert, wenn direkt an die DECT-Basis der 7270 angebunden? Vergleich zu einem MT-C bzw. einschlägigen Swissvoice (Avena) Mobilteilen, die an der DECT-Basis des 7150 qualitativ besser und geringfügig größerer Reichweite funktionierten als die selben Mobilteile jetzt an der DECT-Basis des 7270.
     
  3. negreuj

    negreuj Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Architekt
    Kompatibilität HD Telefonie mit Gigaset und Fritz!Mini

    Hallo,
    kannst Du etwas zur Kompatibilität bei HD Telefonie mit Gigaset und Fritz!Mini sagen? Ist es immer noch der Fritz!Mini eigene HD Telefonie Standard oder kann die Gegenstelle auch ein Gigaset S685IP sein?
    Viele Grüsse
    Jürgen
     
  4. dtag

    dtag Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich habe noch folgende Frage, die mir AVM bisher auch noch nicht gebene konnte. Wie sieht es denn aus, wenn ein DECT Repeater dazwischen hängt? Und ist eine Buchse für eine Headset vorgesehen? BT ist wohl leider nicht vorhanden...


    Stefan
     
  5. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider kann ich dazu nichts sagen, habe keine Fritz!Mini und auch keine Gigaset Gegenstelle.
     
  6. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich keinen DECT-Repeater im meinem Besitz habe, kann ich dazu leider nichts sagen. Eine Buchse für Headset ist nicht vorhanden, BT ebensowenig...wozu auch...
     
  7. dtag

    dtag Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ein Headset ist für lange Gespräche sicherlich sinnvoll, und das via BT umso mehr ;-) Aber man kann leider nicht alles haben....

    Ist WLAN jetzt bei AVM zur Wireless Anbindung von Telefonen kein Thema mehr?
     
  8. Liftboy

    Liftboy Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch von meiner Seite fände ich ein Headset sehr sinnig. Aus diesem Grunde nutze ich ein Siemens SL56 mit BT und entsprechendem Headset. Nebenbei scheint das MT-D gleichermaßen kratzempfindlich zu sein wie der Hochglanzkram von Siemens.

    Ganz plump gefragt: Sind die Tasten beleuchtet?


    Frank
     
  9. ghost01

    ghost01 Gesperrt

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das scheint ja wirklich ein tolles Teil zu sein. Ich freu mich schon, kriege meine nächste Woche. Dann fliegen die Gigasets raus, Schluß mit knicks und knacks und alldem Ärger.
     
  10. dtag

    dtag Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Und noch was fällt mir ein, kann ich mehrere MSN darauf laufen lassen? Mit unterschiedlichen Klingelmelodien und wahlweise abgehende MSN?

    Stefan
     
  11. pru79

    pru79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    @dtag
    Mit WLan hat das Telefon nichts am Hut, es wird per DECT an die 7270 verbunden.

    Und was die MSN Einstellung betrifft, wird es sicher auch nicht anders sein, als wie Du
    es bisher mit deinem normalen DECT Fon an der 7270 getan hast.
     
  12. dtag

    dtag Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @pru79
    Das ist mir schon klar, dass das MT-D per DECT angebunden ist. Die Frage ist war ja die, ob AVM jetzt komplett auf DECT bei der Voice Übertragung geht, oder ob wir ein Fritz!Mini der Version 2 mal sehen werden.

    Ich habe bisher noch kein DECT Gerät an der 7270, daher die Frage, wie das mit den MSNs aussieht.

    Stefan
     
  13. pru79

    pru79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Nein soweit ich gelesen habe geht alles über DECT.

    MSN kannst Du dann beliebig in der Box Deinem Fon zuweisen, ist kein Problem.
     
  14. thghh

    thghh Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wird auf dem MT-D angezeigt für welchen AB oder MSN die Nachricht ist?
     
  15. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Und für welche MSN der Anruf ist?

    Video von dem Teil in Action (eingehender und ausgehender Anruf, konferen, makeln, Anklopfen) wäre nicht schlecht.
     
  16. pru79

    pru79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Naja wenn man nach ISDN Funktionalität geht täte, könnte ich mir gut vorstellen,
    das Anrufe mit entsprechender MSN angezeigt werden.

    Mein T-Sinus 700K macht es ja jetzt auch schon.
     
  17. thghh

    thghh Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Anzeige der MSN bei einem eingehend Anruf geht doch heute auch schon
     
  18. semilla

    semilla Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zur reichweite

    ich hab neulich testweise mit dem MT-D den anrufbeantworter der box abgehört. dabei stand ich im hinterhof und die 7270-basis 4 stockwerke höher in unserem wohnzimmer, dessen fenster zur anderen seite rausgehen. das abhören von nachrichten funktionierte völlig störungsfrei - telefoniert hab ich allerdings nicht...
     
  19. Complicated

    Complicated Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1&1 Multiphone

    Hallo alle,

    ist mein erster Post in diesem Forum.

    1&1 bietet das Gerät jetzt als 1&1 Multiphone an für einen Preis von sagenhaften 29,99 bei Neuvertragsabschluß. Leider habe ich vor 2 Monaten schon meinen komplettanschluß bestellt, sonst hätte es sicher den Weg in mein Wohnzimmer gefunden.

    Offtopic:
    Einen riesen Dank an dieses Forum, da ich alle wichtigen Infos hier vor Abschluß meines DSL-Vertrags und Bestellung von zusätzlicher Hardware bekommen habe, war alles weitere dann ein Kinderspiel mit etwas Suche. Das Forum rockt :rock:
     
  20. WOnken

    WOnken Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    D-26831 Bunde-Wymeer
    Schade nur, dass das MT-D mit so einem spartanisch wirkenden Monochrom-Display ausgerüstet ist. Es mag zwar seine Funtion erfüllen und auch der Batterielaufzeit zugute kommen, nur finde ich so ein Display nicht mehr ganz zeitgemäß. Die grafische Darstellung mit einem monochromen Display ist nun mal eher simpel. Ich mag verschnörkelte Displayanzeigen wie auf den Gigasets. Ich hoffe nur das die Freisprechfunktion besser klingt als auf dem MT-C. Da waren Welten zwischen aktuellen Gigasets und dem MT-C.