Backup-Software für 1&1 Smartdrive gesucht

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2005
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hätte da mal gern ein Problem.... :D

und zwar folgendermaßen, ich möchte gerne eine, wie soll ich sagen 3er syncronisation machen und zwar, dass die Daten, die mein Studium sowie das Private betreffen, auf meiner Lappiplatte sind, auf meinem u3-fähigem USB-Stick und auf dem Smartdrive.
Wie kann ich die drei miteinander am einfachsten syncronisieren bzw. nur den Stick/Lappiplatte mit dem Smartdrive, ohne, dass ich jedesmal jede Datei einzeln abgleichen muss, gibts da dafür gute Software oder was kann ich verwenden?

Gruß und Danke.

Flori
 

nowo

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

klasse Programm :)
Wollte es gerade mal bei web.de testen (ist ja im Prinzip 1&1) und funktioniert auch soweit.
Allerdings erhalte ich folgende Meldung:

Redirect requested but followRedirects is disabled
Could not connect to Server (...) <Moved Temporarily (302)>

Hier das Log (manuelelr Abbruch nach erstem Versuch):

2010-01-31 09:55:53,828 INFO [main] WEBDAV-SYNC: Simulation only.
2010-01-31 09:55:53,843 INFO [main] WEBDAV-SYNC: Starting run 1 of 3 for syncing <H:\smartdrive> with remote <h/smartdrive>
2010-01-31 09:55:55,140 INFO [main] WEBDAV-SYNC: Found 4282 files with 14047609552 bytes on Local at <H:\smartdrive>
2010-01-31 09:55:59,281 INFO [main] org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector: Redirect requested but followRedirects is disabled
2010-01-31 09:55:59,281 INFO [main] WEBDAV-SYNC: Could not connect to Server <https://smartdrive.web.de> at <https://smartdrive.web.de>, Server Statuscode:302 ServerMessage :<Moved Temporarily (302)>
2010-01-31 09:55:59,281 ERROR [main] WEBDAV-SYNC: gsi.webdav.ConnectException: Cannot connect to <https://smartdrive.web.de>
2010-01-31 09:55:59,281 INFO [main] WEBDAV-SYNC: Disconnecting ...
2010-01-31 09:55:59,281 INFO [main] WEBDAV-SYNC: Waiting 30 secs. before reconnect attempt no. 2.

Was kann ich hier machen?
 

Aquarius67

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
WEB.de

Hi,
ich habe das Programm noch nicht bei WEB.de getestet, da ich keinen Account habe.

Die Fehlermeldungen deuten darauf hin, das die Serveradresse nicht genau stimmt oder da wohl eine Umleitung eingerichtet ist. Nur mein kleines Progrämmchen unterstützt diese Umleitung nicht.

> ... HttpMethodDirector: Redirect requested but followRedirects is disabled

Ich glaube auch nicht, das die Serveradresse <https://smartdrive.web.de> so funktioniert. Versuch mal https://webdav.smartdrive.web.de

Ähnlich wie bei 1und1: https://wedav2.1und1.de. (Da 1und1 und web.de eh das gleiche sind, geht das auch garantiert auf dieselbe Platte.)

Versuch diese Adresse https://webdav.smartdrive.web.de mal im Firefox oder IExplorer, da darf dann nur ein einfaches Directory listing erscheinen, nicht die Klicki- Bunti Oberfläche des Smartdrives.

HTH
/Gerd
 

Aquarius67

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
neue Version des Upload Programms

EDIT: !!! WICHTIG !!! Bug fix weiter unten. (Man kann Attachments hier nicht löschen. )
--------------------------------------------------------------------------------------------
Hi zusammen,
hier ist eine neue, verbesserte Version meines kleinen Upload- Programms.

Änderungen:
  • Das Abholen der Initialinformationen vom WEBDAV - Server ist neu programmiert worden und erheblich schneller (5- 10 mal). Damit sind auch große Datenmengen (>10000 Dateien) schneller abgearbeitet.
  • Vereinfachtes Logging (keine log4j.xml mehr nötig)
  • unnötige libs entfernt, dadurch ist das Programm nur noch halb so groß.
  • Kurzzeichen für Kommandozeilenoptionen (rückwärtskompatibel)
  • username und password jetzt gemeinsam verschlüsselt (-setpw username password)

Installation: Das ZIP- irgendwohin entpacken. Da ist dann das Programm webdav-sync.jar drin. Der Upload hier lässt keine jar- files zu.

Start wie gehabt mit: java -jar webdav-sync.jar ...

Kurzinfo der Kommandozeilenoption:

All options case INsensitive e.g. '-setpw' = '-SetPW'

-local <FullLocalPath>, Mandator, case sensitive, with driveletter, e.g. g:\backups\)
-u|uname <username> (Optional if preset with -setpw option)
-SetPw <username password> (presets username and password encrypted. Once set, omits '-pw' and -u|uname option)
-pw <password> (Optional if preset with -setpw option), cleartext. Use -SetPw once to avoid cleartext passwords.
-s|server <serverURIaddress> , case sensitive (e.g. https://sd2dav.1und1.de)
-P <proxyhost:port> (Optional)
-S simulation only (Optional)
-D Debug mode (Optional)
-l|logfile <Filename> Generate log file (Optional)
-r <x> run throughs: How often the sync runs; default 3. (Optional)


Happy Uploading !

Gruß
Gerd
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

joemouth

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Gerd,

bin gerad auf Dein Programm gestossen, und es scheint genau das zu sein, was ich suche.

Nur leider bekomme ich es nicht zum Laufen:

Code:
java -jar webdav-sync.jar -local e:\WebDAVSync\ -u <user> -s https://sd2dav.1und1.de -SetPw -pw <passwort>
ergibt folgende Meldungen und 'webdav-sync.properties' wird nicht angelegt:

Code:
18.02.2010[08:47:31]:[INFO] - Setting Password into 'webdav-sync.properties'
java.lang.NullPointerException
        at webdavsync.WEBDAVClient.main(WEBDAVClient.java:198)
Exception in thread "main" java.lang.NullPointerException
        at java.util.Hashtable.put(Unknown Source)
        at java.util.Properties.setProperty(Unknown Source)
        at webdavsync.WEBDAVClient.main(WEBDAVClient.java:212)
Kannst Du mir da vielleicht helfen?

Vielen Dank
 

Aquarius67

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Sorry,
ist ein Bug. Keine Ahnung, wie der sich eingeschlichen hat.

Workaround: Versuch' zunächst das Password im Klartext anzugeben: ... -pw yourpw

Bugfix kommt zum Wochende.

Gruß
Gerd
 

Aquarius67

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
wichtig !!! Bug FIX !!!

Hi zusammen,
hier der angekündigte Bugfix. Ging schneller als erwartet.

Wichtig: für die -setpw option MUSS jetzt username & password zusammen angegeben werden. also z.B java -jar webdav-sync.jar -setpw meinaccount meinpassword


Es war irgendwie unsinnig nur das Password zu verschlüsseln, den Username aber nicht.

Sorry wg. des Bugs. Beim nächsten Mal werde ich sorgfältiger testen.

@nowo: Hat die vorgeschlagene URL (https://webdav.smartdrive.web.de ) funktioniert ?


Happy Uploading.

Gruß
Gerd
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

joemouth

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Workaround: Versuch' zunächst das Password im Klartext anzugeben: ... -pw yourpw
Ja, nun funktioniert es mit dem 1&1 smartdrive!

Ich habe es auch mit dem neuen HIDRIVE von Strato versucht, nur leider funktioniert es nicht:

Connected successfully to: <http://webdav.hidrive.strato.com>
Directory creation failed:http://webdav.hidrive.strato.com/e/, http://webdav.hidrive.strato.com/e/, Unauthorized (401)


Wenn man bei Strato eine WEBDAV Verbindung zum Hidrive aufbaut, so sieht man die Verzeichnisse:
  • public
  • users
  • users\<user>

Schreiben kann man direkt in "public" oder im User Unterverzeichnis "users\<user>".
WebDAV-Sync versucht offensichtlich direkt in die Root zu schreiben, was im Strato Hidrive nicht geht.

Vielleicht hast Du dafür eine Lösung und baust es am Wochenende mit ein ;)

Und wo ich gerade bei Wünschen bin, wäre es möglich einen weiteren Parameter zur Angabe eines Sync-Sets einzuführen?
-sync xyz würde dann zu einer Sicherung /xyz/.... führen.

Vielen Dank und beste Grüße

Joachim
 

Aquarius67

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi Joachim,
den Bugfix hatte ich gestern Abend schon eingespielt.

Versuch mal als Server URL einzugeben:
<http://webdav.hidrive.strato.com/public>

Der connected dann wahrscheinlich, kommt dann aber mit den folgenden Pfaden durcheinander. Da ist ein Logikproblem in meinem kleinen Programm. Ich hatte es seinerzeit etwas einfacher gehalten.

Das Problem mit den Sync sets geht in die gleiche Richtung. Das wird aber aufwändiger. Ganz sicher wird das an diesem Wochenende nichts, denn ich bin leider ausgelastet. Aber ich werde es auf die TODO- Liste setzen.

Gruß
Gerd
 

joemouth

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Gerd,

Dank für die schnelle Antwort.

Versuch mal als Server URL einzugeben:
<http://webdav.hidrive.strato.com/public>
Damit erhalte ich folgende Fehlermeldung:

[ERROR] - Could not connect to Server <http://webdav.hidrive.strato.com/public> at <http://webdav.hidrive.strato.com/public>,
Server Status code:301 ServerMessage :<Moved Permanently (301)>


Bei Interesse könnte ich Dir einen Zugang zum Strato Hidrive geben.

Gruß, Joachim
 

joemouth

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider bekomme ich den Zugriff auf das 1&1 smartdrive nicht hin.

Vielleicht kann jemand mit den Meldungen etwas anfangen und mir helfen:

java -jar webdav-sync.jar -local <local> -s https://sd2dav.1und1.de -P <proxy:port>

[INFO] - Starting run 1 of 3 for syncing .......
[INFO] - Found 221 files with 135566192 bytes on Local at ........
[INFO] - Connected successfully to: <https://sd2dav.1und1.de>
[INFO] - Retrieving remote file information from ..........

java.net.UnknownHostException: sd2dav.1und1.de
at java.net.PlainSocketImpl.connect(Unknown Source)
at java.net.SocksSocketImpl.connect(Unknown Source)
at java.net.Socket.connect(Unknown Source)
at com.sun.net.ssl.internal.ssl.SSLSocketImpl.connect(Unknown Source)
at com.sun.net.ssl.internal.ssl.SSLSocketImpl.<init>(Unknown Source)
at com.sun.net.ssl.internal.ssl.SSLSocketFactoryImpl.createSocket(Unknown Source)
at org.apache.commons.httpclient.protocol.SSLProtocolSocketFactory.createSocket(SSLProtocolSocketFactory.java:81)
at org.apache.commons.httpclient.protocol.SSLProtocolSocketFactory.createSocket(SSLProtocolSocketFactory.java:126)
at org.apache.commons.httpclient.HttpConnection.open(HttpConnection.java:706)
at org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry(HttpMethodDirector.java:386)
at org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeMethod(HttpMethodDirector.java:170)
at org.apache.commons.httpclient.HttpClient.executeMethod(HttpClient.java:396)
at org.apache.commons.httpclient.HttpClient.executeMethod(HttpClient.java:324)
at org.apache.webdav.lib.WebdavResource.optionsMethod(WebdavResource.java:2940)
at org.apache.webdav.lib.WebdavResource.optionsMethod(WebdavResource.java:2913)
at webdavsync.WEBDAVClient.main(WEBDAVClient.java:379)

[INFO] - Disconnecting ...
[INFO] - Waiting 30 secs. before reconnect attempt no. 4.
 

Aquarius67

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,
"UnknownHost" : https://sd2dav.1und1.de
Er kennt sd2dav.1und1.de nicht. Probier' mal diese Adresse direkt im Browser.

Brauchst du wirklich einen Proxy ? Lass mal die Proxy Option weg bzw. setz' dich doch mal vor den Proxy.

Wenn doch, blockiert der Proxy u.U. SSL ? Habe leider keinen Proxy, deshalb kann ich das nicht testen. Normalerweise wird der rausgehende Traffic immer automatisch geroutet.

Gruß
Gerd

Edit: nochmal mit einem Proxy getestet. Fehler kann reproduziert werden. Allerdings im Augenblick keine Idee, wie man das Problem
umgehen kann. In meinem Umfeld (Firma) sind die Router so clever, das das ganze auch ohne explizite Proxy Angabe funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

joemouth

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ne, den Host findet er doch, oder?
[INFO] - Connected successfully to: <https://sd2dav.1und1.de>
[INFO] - Retrieving remote file information from ..........

java.net.UnknownHostException: sd2dav.1und1.de
Brauchst du wirklich einen Proxy ? Lass mal die Proxy Option weg bzw. setz' dich doch mal vor den Proxy.
Leider ja, ohne die Angabe geht es gar nicht.

Wenn doch, blockiert der Proxy u.U. SSL ?
Keine Ahnung, allerdings kann ich über Windows Explorer eine WebDav Verbindung zu https://sd2dav.1und1.de einrichten.

nochmal mit einem Proxy getestet. Fehler kann reproduziert werden. Allerdings im Augenblick keine Idee, wie man das Problem umgehen kann.
Vielleicht findest Du ja eine Lösung, wäre klasse und könnte auch einige andere freuen ;)

P.S. gibt es schon Ideen zum Strato HIDRIVE Problem? :confused:

Danke für Dein Engagement!

Gruß, Joachim
 

Aquarius67

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei der Proxy Geschichte stütze ich mich auf eine unterliegende API von hier:
http://sourceforge.net/projects/webdavclient4j/. Ich habe da keinen Einfluss mehr drauf, wie der Verbindungsaufbau gemacht wird.

Wird ein Problem, das ich nicht so einfach lösen kann.


Bei dem Strato Problem komme ich auch nicht weiter. Mir fehlt im Moment schlichtweg die Zeit. Aber ich bleibe dran.

Gruß
Gerd
 

joemouth

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Gerd,

Bei dem Strato Problem komme ich auch nicht weiter. Mir fehlt im Moment schlichtweg die Zeit. Aber ich bleibe dran.
Ich habe vollstes Verständnis für Deine Zeitsituation, und ich denke, dass es anderen auch so geht.
Wir freuen uns, wenn es Weiterentwicklungen gibt.

Toll ist, dass Du das Ergebnis Deiner Arbeit kostenlos zur Verfügung stellst und dann kommen plötzlich Support-Anfragen und weitere Wünsche dazu!

Lass es mich wissen, wenn ich irgendwie helfen kann (Test, Zugang zu HIDRIVE o.ä.)

Viele Grüße

Joachim
 

user098

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nachdem ich viele Lösungen probiert hatte (1und1 eigene Software, Webinterface, Fritzbox mit USB-Festplatte, Totalcommander mit WebDAV, Webordner von Windows und noch ein Programm), bin ich bei diesem Progrämmchen stehen geblieben. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Aquarius67.
Es leistet hervorragend seinen Dienst, nur 500er Meldungen nerven, aber die kommen ja vom Server, da kann das Programm nichts dazu.
Einzige Nachteil ist, dass mein Laptop immer laufen muss. Oder ist es möglich das Programm auf Fritzbox zu starten? Das wäre echt top!
 

joemouth

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nun ja, ich bin mittlerweile bei Allway Sync gelandet.
HTTPS-Webdav Sync, 1&1, Strato Hidrive, alles funktioniert.
 

Nimrod

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2005
Beiträge
1,172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Internetauftritt der Firma ist ja grausam aber ich werde es mir auch mal antun. Das beste was ich ausser Areca noch gefunden habe war Cobian Backup, kann aber kein Webdav. Die einzige Alternative die ich zur Zeit noch in Betracht gezogen habe ist nen Server zu nutzen der bei mir noch rumsteht, da würde ich dann bröckchenweise die Daten raufschieben und Stück für Stück hochladen lassen. Das Dumme ist nur dass so eine Komplettsicherung vom Rechner nicht auf die Platte vom Server passt.

Ich habe bei Allwaysync nichts finden können ob das über die Volumenschattenkopie läuft. Ich habe es so in Erinnerung dass man das für Komplettsicherungen eines laufendem Systems braucht wegen gesperrten Dateien und so. Hast du das mal getestet?
 

gueschmid

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2008
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

bevor du dir einen Server hinstellst, versuch es doch mal mit ner NAS. Auf vielen NAS lässt sich per ipkg JAVA installieren. Und dann kannst du alles über das Programm syncronisieren lassen!

Wenn du ne Synology nimmst, die kanns glaube ich auch schon, ohne daß du weitere Programme installierst.

Aber bitte ich übernehm da jetzt keine Garantie! Kasst dich gerne selber einlesen. Gibt ein dt. Synology Forum. Und auch für Qnap und Buffalo gibts dt. Foren.

Gruß

gueschmid
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,039
Beiträge
2,018,138
Mitglieder
349,322
Neuestes Mitglied
fensterrahmen