Bei 0900 kommt besetzt, obwohl keine Rufsperre gesetzt ist

Petraline

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe heute meinen Tarif auf 3DSL umgestellt und habe zwei Emails mit der Bestellbestätigung erhalten, jeweils mit verschiedenen Auftragsnummern. Um das aufzuklären, wollte ich bei der Hotline anrufen und nachfragen, warum das zweimal verschickt wird. Weil ich ja jetzt 3DSL habe (so stehts schon beim controlcenter) gilt nicht mehr die 0180er, sondern ich muß eine 0900er nummer anrufen.
Und die ist nicht erreichbar. Dauernd höre ich nur das Besetztzeichen, obwohl ich unter Rufsperre nichts dazu eingetragen habe.

Und wenn ich bei der 0180er anrufe, komme ich bis zum Auswahlmenü, wo mir gesagt wird, daß ich mit einem Mitarbeiter verbunden werde. UNd da warte ich ewig und es passiert NIX. Kein Ton und kein Mitarbeiter, bis ich aus der Leitung geworfen werde.

Gibts hierfür eine Erklärung??

lg
Petra
 
R

rosx1

Guest
Ruf doch mal von einen Bekannten/Nachbarn an. Die Nummer müsste frei sein.
 

Petraline

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich wollt ja eigentlich schon von meinem anschluß aus telefonieren können und ned dauernd zum nachbarn laufen, wenn ich dann dort anrufen muß :-(


nachtrag:
@rudatnet: hab deinen tipp probiert. danke, jetzt komm ich wenigstens schonmal durch, aber wenn ich an einen berater durchgestellt werden soll, lande ich im nirwana
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wählst du die 0900 über VoIP, oder Festnetz?

Bei GMX funktioniert zwar 0180, aber nicht 0900 über VoIP.
Ich vermute mal, bei 1u1 wird das auch so sein!?

Versuch mal *111#0900....
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,838
Beiträge
2,027,287
Mitglieder
350,931
Neuestes Mitglied
Nico_Unify