[Problem] Besetzt simulieren, wie mit Fritzbox und Gigaset in ISDN Modus

Gerard_Dirks

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2009
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo

Früher könnte man mit das alte klassische Analog Telefon, den Hörer neben das Telefon legen und die Leitung war besetzt und mann wurde nicht gestört ;-)

Wie geht dies in die neue Zeit.

Habe eine Fritzbox mit 5 VOIP Nummer der über den S0 (ISDN) an eine Siemens Gigiset Anlage verbunden ist. Wenn ich jetzt den Hörer daneben lege kommt nach eine gewisse Zeit die Meldung "Hörer auflegen" und mann ist trotzdem wieder erreichbar. Das Anklopfen habe ich bereits deaktiviert, da ich nur 1 Telefongespräch führen und möchten kann!

Gibt es noch ein anderen Trick. Ich möchte kein anderer Dienst aktivieren (AB, Service 21 oder 99), nur besetzt?

Gruss
Gérard
 

Gerard_Dirks

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2009
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Besetzt für alle andere MSNs?

Hallo

Ich möchte wenn ich mit eine MSN telefonieren für meine 4 andere MSN auch ein Besetzzeichen generieren. Wie kann ich dies bewirken mit eine Fritzbox 7390 und eine Siemens DX800A in ISDN Modus. Ich habe bereits Anklopfen deaktiviert. Weiter habe ich "Ruf abweisen bei besetzt (Busy on Busy)." aktiv. aber trotzdem lautet es auf eine andere MSN wenn ich auf die Hauptnummer telefonieren und mir jemand privat anruft.

Ich kann nur ein telefoniat gleichzeitig machen und möchte nicht auf die andere Nummer gestört werden.

Wie realisiere ich dies?

Gruss
Gérard
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... für meine 4 andere MSN auch ein Besetzzeichen ...
Es hilft nicht und es verstößt gegen die Forumsregeln, die gleiche Frage zweimal zu stellen. Welche Deiner 2 Anfragen sollen wir beantworten?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,970
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

Gerard_Dirks

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2009
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Es hilft nicht und es verstößt gegen die Forumsregeln, die gleiche Frage zweimal zu stellen. Welche Deiner 2 Anfragen sollen wir beantworten?
Könnt ihr lesen!!!

Es ist nicht die gleiche Frage!
Die 1. Frage ging um eine Besetzt zu generieren wenn der Hörer daneben lieg, die 2. ging um ein besetz zu generieren für andere nummer in den MSN-Block!!!

Gruss
Gérard
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin mir nicht sicher, ob du das so wirklich auch haben möchtest.

Für einen Anrufer gibt es nichts Schlimmeres, als dass ein Anschluß "besetzt" ist.
Er wird es alle paar Minuten wieder versuchen und irgendwann verzweifeln!

Schalte einfach am Handgerät den Klingelton ab und simuliere damit besser ein "nicht zuhause".
Du wirst nicht gestört und der Anrufer wird es dir danken und max. jede halbe Stunde versuchen anzurufen.

Ein "besetzt" zu simulieren ist imho eh nicht so ohne Weiteres möglich.
Wenn, dann über die Anrufsperre im FB-Menü.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,970
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Er kann Anrufe umleiten auf den AB und eine Besetzton als Ansage einspielen. :mrgreen:
 

Gerard_Dirks

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2009
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo RudaNet

Es gibt ungeduldige. Wenn du auf eine Nummer besetzt bist versuchen Sie es nachher auf die Privatnummer, auf das Firmen-Handy auf das Privat Handy. Wie gesagt besetzt ist besetzt. Ich habe langsam die ständige Erreichbarkeit satt. Ich hatte bereits in 1988 ein C-Netz Mobiltelefon und die Erreichbarkeit ist für mich immer schlimmer. Es ist jetzt was eine Qual!

Früher hatte es sein Dienst hier bei der swisscom "Service 99". Dieser swisscom Kunde möchte momentan nicht gestört werden. Das ist eine kleine aussage. Das habe Sie die Ansage geändert und dann tönt es für den Anrufer eher das der Kunde seine Rechnung nicht bezahlt hat ;-(

Wenn ich in Büro bin habe meine Handy bereits umgeleitet auf den Fixnet (damit ich trotzdem wichtige SMS empfangen kann. Mein Privates Handy ist bereits seit Monaten ausgeschaltet

Möchte manchmal wirklich nicht erreichbar sein weil ich mich konzentriere muss auf eine Arbeit. Jedes Telefonat stört die Konzentration für min. 10-15 min!!

Gruss
Gérard
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,970
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Was spricht dann gegen den AB mit Hinweismodus dass nicht gestört werden möchtest oder einer Klingelsperre?
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es gibt doch in der FB den AB im "nur Ansage"-Modus.
Also einfach alle Anrufe dorthin umleiten mit der Ansage: "Im Moment sind alle Leitungen besetzt. Bitte versuchen sie es später noch einmal.". ... oder so ähnlich.

Nachtrag:
Anrufer-bzw. Kunden-freundlicher wäre allerdings ein normaler AB mit der Möglichkeit, dass der Anrufer auch was aufsprechen kann!
 
Zuletzt bearbeitet:

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
737
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Ich kenne das DX800 zwar nicht, aber versuche doch mal, in der FritzBox unter "Weitere Leistungsmerkmale für ISDN-Endgeräte" den Haken bei "Ruf abweisen bei besetzt durch das Endgerät bestimmen." zu setzen und gleichzeitig im Telefon so etwas wie "Ruf abweisen bei besetzt" einzustellen. Dann entscheidet nicht die Fritzbox, sondern das Telefon, ob der Ruf abzuweisen ist. Und wenn das Telefon durch einen Anruf belegt ist, sollte es dann auch der anderen MSN "besetzt" signalisieren. Nach dem Telefonat siehst Du die Rufnummer, daunter der Dich jemand auf der anderen MSN anzurufen versuchte. So ging es jedenfalls mit meinen Eurits (s. Sig.).
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,835
Beiträge
2,015,752
Mitglieder
348,900
Neuestes Mitglied
Müritzer