.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Betamax über 1und1 Voip Nr. funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von johst, 4 Jan. 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    nutze die Internettelefonie über 1&1 mit der FB 7050 und
    wollte vor kurzem einen Betamax Reseller einrichten schaffe es aber nicht
    die Festnetznr. von Betamax über eine 1&1 Nr. zu erreichen obwohl der Eintrag
    auf der Homepage des Resellers erfolgte. Über meine Festnetznr. bzw. die von Betamax zugeteilte Rufnr. (leider mit doppelter Abrechnung) funktioniert es einwandfrei.

    Hat 1und1 die Betamax Nummern gesperrt oder muß man sonst was bei der
    Einrichtung beachten?
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,160
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Reseller sind Leute, die Guthaben bzw. Gutscheine für Betamax verkaufen, glaube nicht dass Du die meinst, oder? ;-)

    Deswegen versteh ich auch nicht genau, was für ein Problem Du mit der Nummer von Betamax hast. Ist das eine Nummer, die mit 032 beginnt? Oder willst Du eine 1und1-Nummer bei Betamax als Caller-ID einrichten?

    Das mit der doppelten Abrechnung ist mir auch nicht ganz klar...

    PS: Willkommen im Forum! :)
     
  3. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke erstmal für die Antwort!
    Ja hast Recht ;) für mich ist Reseller = Ableger da es ja ein Wiederverkäufer ist.
    1:0 für Dich :)

    Sorry für die verwirrende Ausdrucksweise, hängt mit Sicherheit damit zusammen, dass ich von dem Ganzen nicht viele Ahnung habe.
    Ich versuche es noch einmal.
    1. Wie du richtig erkannt hast möchte ich eine 1&1 Nr. bei Betamax als Caller-ID einrichten, bekomme es aber nicht hin.
    2. Ich möchte den Betamax-Ableger nicht mit der Software nutzen, sondern mit einem an der FB 7050 angeschlossenem Telefon (mit meinem 1&1 Handy(tarif) funktioniert es übrigens einwandfrei). Dafür muss bei Betamax eine Caller-ID hinterlegt werden. Hinterlege ich bei Betamax die 1&1 Nr. (habe ich getestet - die Nr. wird beim Angerufenen angezeigt) erreiche ich die (z.B.) 089-42107107 nicht. Hinterlege ich bei Betamax meine Festnetznr. (Telekom) als Caller-ID funktioniert es bestens, muss aber die Telekom Gebühren zusätzlich zahlen => schlechte Lösung. Hinterlege ich bei Betamax die "Betamax-Nr." (032....) als Caller-ID funktioniert es auch, es wird aber ( zu 3.) doppelt abgerechnet. Einmal der Anruf von der 032... zur 089-42107107 und zusätzlich der Anruf von der 089... zum Mobilfunk. Solange ich noch Freedays habe wird natürlich nichts abgerechnet die 300 freie Minuten werden aber im schlimmsten Fall auf die Hälfte reduziert.

    Hoffe das Ganze etwas verständlicher dargestellt zu haben.
     
  4. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Als Caller-ID kannst du jeden Unsinn eintragen - der Unsinn lässt sich nur nicht verifizieren. Wenn die Caller-ID nicht verifiziert ist, wird beim Anruf über einen Betamax-Account deine Nummer nur nicht übertragen.

    Also - was geht nun nicht?

    Kannst du über den Betmax-Account nicht rausrufen; oder wird deine Caller-ID lediglich nicht angezeigt?

    Gibst du deine Caller-ID im Format "+49XXXYYYYYYYY" ein?

    Funktioniert deine Wahlregel wirklich über den Betamax-Account?
     
  5. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, wieder was gelernt. Wie wird denn eine Festnetznr. verifiziert?

    Ich kann über die 1&1 Nr. nicht mit Betamax anrufen. Soll bedeuten dass ich Betamax nicht erreiche oder Betamax erkennt mich nicht als User weil die Nr. als Caller-ID nicht akzeptiert wird.


    Ja. Es funtioniert doch über weitere 3 Telefonnummern.

    JA da ich bei Betamax auf der Homepage in dem Menü Last CAlls (oder so ähnlich) einen Anruf von meiner BetamaxNr. (032...) angezeigt bekomme.
     
  6. kurapi

    kurapi Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo johst,

    Deine Fragen sind etwas unverständlich.

    Nimm dir doch einmal 2 Stunden Zeit und arbeite dich mal durch
    das Betamax Forum.

    Sehr hilfreich ist der Beitrag von DM41:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86424

    Danach werden Deine Fragen sicher verständlicher.

    Kurt
     
  7. cgabriel

    cgabriel Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Sorry for writing in English, but I have the feeling he's trying to access the Betamax account via dial fixed phone instead of configuring into the fritzbox.

    Or am I wrong?
     
  8. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist eigentlich schon ein Armutszeugnis für meine Erklärungen wenn einer dar scheinbar kaum deutsch spricht die Fragen besser versteht als Alle anderen.
    Ich werde nun versuchen das Ganze schrittweise anzugehen, vielleicht bekommen wir es so in den Griff.
    Ich setze mal voraus das über einen 1und1 Telefonanschluß nur Internettelefonie betrieben werden kann, etwas anderes ist mir sowieso nicht bekannt.

    Frage:
    Kann man von einem 1und1 Telefonanschluss, mit aktiver Festnetz-Flatrate,
    eine der Betamax Rufnummern 089-42107107 oder 030-31190404 erreichen?

    Bitte nur mit ja oder nein antworten. Ich werde die weiteren Fragen von euren Antworten abhängig machen.

    Danke.
     
  9. cgabriel

    cgabriel Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #9 cgabriel, 8 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8 Jan. 2009
    :p That means, my German is getting better...

    In short, "yes", it should work.
    If you can not access the betamax dial numbers, my only explanation is that it is blocked by 1und1. I read a lot of related issues with O2.

    But this type of access is more a workaround when no SIP/softphone device is available; it's very good from a mobile with festnetz flatrate.
    As you must have a fritzbox for your fixed line, I do not see the reason why you would not use it for this task, it's the most normal thing to do...
    I also have DSL/tel via VOIP from 1und1 and 2 betamax accounts, like probably >50% of the people in this forum :); of course, using fritzbox.

    Regards,
    Gabriel
     
  10. helgolander

    helgolander Guest

    die angeführten rufnummern sind von 1&1 gesperrt
     
  11. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke helgolander. So einfach hätte ich die Antwort bekommen können.

    1.Gibt es eine Möglichkeit von einem 1&1 Anschluß aus diese Sperre zu umgehen?
    2.Wird in den AGB's (oder sonstwo) von 1&1 auf diese Sperre hingewiesen und wenn nicht ist es rechtlich i.O. die Nr. einfach zu sperren?
     
  12. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Stimmt, wenn du von Anfang konkret beschrieben hättest, was du wo machst und keine Rätselrunde eröffnest.
     
  13. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 johst, 9 Jan. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Jan. 2009
    Wobei der Titel "Betamax über 1und1 Voip Nr. funktioniert nicht" für mich aussagekräftig genug war. So irrt man :D

    @wodi
    Und hier wollte ich in keinster Weise Schuldzuweisung betreiben, der Satz sollte nur klarstellen das ich es einfacher hätte haben können wenn ich das Ganze vereinfacht hätte. Der Schuldige bin ich ;)

    Danke nochmal an alle die geholfen haben.

    Oh jaaa, wenn du als einziger mein Kauderwelsch verstanden hast gibt es nur zwei Möglichkeiten:
    1. dein German ist wirklich sehr gut oder
    2. wir sprechen beide ein "komisches" German ;)

    Danke für die Hilfe.
     
  14. cgabriel

    cgabriel Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    I understand German pretty good, but my grammer is really bad (ex, gendre for me is "random"). For talking, I can "adventure" but the writing remains forever. I wouldn't like my kids to find something like this :p...
    Therefore I prefer to write English instead of spending 30min or more with language tools (google, office...).

    Really, I'm not in a position of making qualitative estimation on your language. I would say I'm rather good at understanding (guessing) from key words.

    Gabriel
     
  15. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weiss nicht, ob ich das Ganze richtig verstanden habe, aber ich gehe davon aus, dass du einen Denkfehler drin hast.

    Du musst von deinem Anschluss zuhause keine der beiden Betamax Rufnummern 089-42107107 oder 030-31190404 anrufen, um über Betamax zu telefonieren.
    Die Sache mit der 032 Nummer würde ich ganz weglassen. Kostet einen Anrufer auch nur unnötig Geld, weil dieser Rufnummernbereich nicht durch eine Flatrate ins dt. Festnetz abgedeckt ist.

    Einfach in der Fritz!Box eine neue Internetrufnummer einrichten -> anderer Anbieter ->
    Rufnummer: +49VVVRRRRRRRRR (V=Vorwahl, R=Rufnummer)
    Benutzername+Kennwort mit dem du dich beim Betamax Anbieter registriert hast.
    Registrar z.B. sip.smsdiscount.com
    Haken bei Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden.

    Die Rufnummer verifizierst du über die Betamax-Software.

    Dann in der Fritz!Box die Wahlregeln einstellen, z.B. Bereich: Mobilfunk -> verbinden über: Internet +49VVVRRRRRRRRR
    Das gleiche für Ausland oder bestimmte Vorwahlen und fertig ist die Laube.

    Die Betamaxnummern braucht man regelmässig nur dann, wenn man vom Handy über Betamax telefonieren möchte.
     
  16. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe im "Großen" die FB so eingerichtet wie von dir beschrieben.
    Meine Frage zu deinem posting:
    1. wäre die +49VVVRRRRRRRRR meine 032RRRRRRRRR die ich von Betamax zugewiesen bekommen habe oder die 089-42107107 oder empfiehlst du sogar einen anderen Anbier.

    Ich habe die 032er in der FB eingerichtet und hatte den Eindruck von Betamax 2fach
    abrgerechnet zu werden.
     
  17. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass die 032 Nummer ganz weg.
    Du trägst unter Rufnummer einfach deine normale Festnetznummer oder eben eine 1&1 Nummer im Format +49VVVVRRRRRRR, also z.B. +4922112345 ein.
    Es geht hier nur um die Rufnummer, die beim Angerufenen angezeigt werden soll.
    (und das sollte eben keine 032 sein. Zum einen, weil die für die Anrufer nicht günstig ist, wenn er zurückruft, zum anderen, weil sie nicht von überall erreichbar ist)

    Dann in der Software des jeweiligen Betamax Anbieters auf Tools / Optionen und dann siehe Bilder am Beispiel von Poivy.
    Der Rest wie oben beschrieben.
     

    Anhänge:

  18. johst

    johst Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @SteffenGrün
    Danke für die Tipps. Diese Lösung ändert nichts an der doppelten Abrechnung von Betamax.
    Wenn ich die FB so einrichte wie von dir beschrieben (hatte ich eigentlich von Anfang an) rechnet Betamax einmal das Gespräch über Voip zur 089-42107107 ab und einmal das eigentliche Gespräch ab (z.B. in die USA).
    Daher besteht kein Unterschied darin ( außer der Anzeige beim Angerufenen) ob ich meine Festnetznr., meine 1&1 Nr. oder sogar meine 032... Nr. eintrage.
    Deshalb wäre es wichtig gewesen das Gespräch zur 089-42107107 kostenlos über die 1&1 Festnetzflatrate führen zu können.
     
  19. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Hi,

    ich klinke mich nochmal rein :)

    Warum willst du denn unbedingt über die 089-42107107 in die USA telefonieren?
    Das macht, wie SteffenGrün schon gesagt hat, nur Sinn, wenn du mit dem Handy unterwegs bist.

    So gehts doch:

    heimisches Telefon an deiner 7050 angeschlossen --> USA anrufen -> Wahlregel für USA führt deinen Ruf über deinen Betamax SIP-Account - und gut ist.

    Dies geht ohne Anruf irgendeiner weiteren Festnetznummer, noch über den entsprechenden Betamax-PC-Client.

    Schau mal z.B. hier nach.

    PS:
    Nachdem es hier die Baustellen Fitz!Box, SIP-Client und Internetaccount-Einstellungen gibt, schreibe bitte hinzu an welcher Baustelle du etwas eingestellt hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.