.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

BT-102 es leuchtet nur noch das blaue Display und das rote Licht

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Rudefox, 4 Nov. 2006.

  1. Rudefox

    Rudefox Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe ein BudgetTone 102.

    Ich wollte gestern die Firmware meines BudgetTones aktualisieren.
    Habe also den TFTP Server eingeben, einen Reboot gemacht und dann... dann gings los.

    Es hing sich nach 1-2 Minuten immer auf.

    Also machte ich einen Factory Reset.
    Ab da konnte ich dann nicht mehr auf das Webinterface zugreifen, obwohl das Telefon die IP Adresse usw. vom DHCP Server hatte.

    Also versuchte ich alles Mögliche.
    IP Adresse Manuell eingeben, Resets und noch 1 oder 2 Factory Resets.

    Brachte alles nichts.

    Also hab ich das gute Teil beiseite gestellt.

    Heute morgen hab ich es dann wieder angeschlossen.
    Jetzt leuchtet nur noch das Display blau und die Rote Lampe alle paar Sekunden.
    Es reagiert auf keinen Tastendruck.
    Ins Menü komme ich daher auch nicht.
    Ins Webinterface gleich 10x nicht.

    Ist mein BudgeTone jetzt hinüber?
    Oder kann ich noch irgendwas tun?
     
  2. tomelaine

    tomelaine Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    uch wenn das hier schon etwas älter ist..
    Bei mir ist es genau das selbe problem. (BT-100).
    Blaues Display leuchtet und sonst geht gar nix. Keine Anzeige, kein Webinterface etc.
    Muss ich das teuer aus den USA importierte Teil jetzt wegschmeissen?
    :( :( :( :( :( :(
     
  3. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    So wie bei mir, ebenfalls ein BT-100 !!! *g*

    1. kein webzugang
    2. kein firmwareupdate möglich

    ich habe zwar einen TFTP-Server am laufen (wie in anderen Threats empfolen), auch die Firmware ist gespeichert und das wars auch schon.

    Das einzige das auf das BT geladen wird, sind immer nur die klingeltöne. Bei allen anderen Files meint der Server nur - Aborted / Error. Egal welches Update ich auch versuche !!!!
    Schätze wir brauchen hier echt starke Hilfe! (falls jemand antwortet)?:noidea:
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Zugriffsrechte der Dateien auf dem TFTP Server schonmal kontrolliert?
    Groß-/Kleinschreibung der Dateinamen beachtet?
    Firewall deaktiviert? (auch im internen Netzwerk!)
     
  5. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    Danke für die schnelle Antwort !!
    zunächst sorry, das ich erst in der falschen "Abteilung" war.:oops:

    Zugriffsrechte habe ich - Firewall ist deaktiviert - und die Dateien sind alle klein geschrieben.

    Und ich habe bald keine Haare mehr.:p

    Ich habe mir vom Forum die " b14p4.55 " geladen. Passt das überhaupt?
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.4.55 ???

    Das ist ja über 3 Jahre alt - sei froh daß der ATA diesen Uralt-Schrott nicht lädt sonst kannst Du Deinen ATA :beerdigu:

    Stöbere doch mal ein bißchen hier im Forum, dann findest Du auch Hinweise auf die aktuellen Versionen und darauf, wo man sie herbekommt (Tipp: www.grandstream.com)
     
  7. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    #7 Warlord5000, 1 Aug. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Aug. 2007
    ach ja, fast vergessen. nach genau 13min. versagt die Tastatur.
    glaube fast, das ist ein Gerät für die "Rundablage". *g*

    [hr]x[/hr]
    -- edit bt -- Beitrag #2

    So - habe nun versucht die neue Ver. 1.0.8.33 zu überspielen.
    Bei, cfg00b8200bc92/boot.bin und bt_110.bin kam ein Aborted/Error.
    vocbt.bin hat er genommen und den Rest erst gar nicht versucht.:noidea:
    Nach dem Update - Tastensperre!!

    Bin am verzweifeln:heul:

    [hr]x[/hr]
    -- edit bt -- Beitrag #3

    Hilft diese Info ?

    b 2006-03-06 / 1.0.8.11
    p 2006-10-16 / 1.0.8.33
    c 0000-00-00 / 0.0.0.0
    h 2004-05-05 / 1.0.0.0
    1r 2004-04-25 / 1.0.4.25
    2r 2004-04-25 / 1.0.4.25
    3r 2004-04-25 / 1.0.4.25

    Ist das jeweils das Updatedatum und die Versionsnummer?
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    #8 betateilchen, 1 Aug. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Aug. 2007
    Deine 3 Beiträge die hier in kürzeseter Zeit hintereinander gepostet wurden, habe ich in einen einzelnen Beitrag gepackt. Bitte die Forumregeln beachten!
     
  9. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    :oops: Ok - habe den Wink verstanden!
    Habe auch die Regeln "genau" durchgelesen - kommte nicht mehr vor - versprochen.
    War bis heute 3Uhr im www unterwegs um Antworten zu bekommen - nada.

    Bin mir auch nicht mehr sicher, ob mein Anliegen nun hierher oder unter BT-100 Firmware Probleme gehört? (dort sind aber 0 Antworten) Oder auch Firmwareupdate BT101? Das hilft mir aber auch nicht weiter. Wie eine Werkrückstellung funktioniert habe ich auch nicht gefunden und bei manchen Anweisungen blicke ich einfach nicht durch da ein Basiswissen vorausgesetzt wird, welches ich einfach nicht habe.:noidea:

    Andere Threads sind mit Ihren Daten sicher nicht mehr auf den heutigen Stand (siehe FW 1.4.55 die ich mir von hier raufladen wollte). Ich bin schon soweit, das ich das BT in den Müll befördere (obwohl es ein Geschenk sein sollte).

    Bei meinen TA612 hat mir dieses Forum fantastisch geholfen. Läuft wie eine 1 in jeder Beziehung!

    Drückt also bitte für einen Neuling mal beide Augen zu.;)

    @betateilchen
    danke für den Link, hat aber leider auch nix bewirkt. Bin eben ein :silly:
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Grundsätzlich ist Dein Problem hier im Thread schon richtig.

    Firmwarereset beim BT100 ist relativ einfach. Du blätterst durch das Menü bis RESET im Display steht. Dann gibt Du die MAC Adresse Deines Telefone ein (die steht normalerweise auf einem Aufkleber an der Unterseite). Dabei mußt Du bestimmte Tasten (z.B. 2 und 3) teilweise mehrfach drücken, falls Du Buchstaben eingeben mußt.

    Wenn der Firmwarereset funktioniert, müßtest Du zumindest auf die Weboberfläche Deines Telefones kommen.

    Aufgrund der von Dir oben geposteten Versionsnummern habe ich allerdings starke Bedenken, daß Dein Telefon überhaupt richtig funktionieren kann, denn da scheinen mir einige Versionen im Laufe Deiner Experimente ziemlich durcheinandergekommen zu sein.
     
  11. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    #11 Warlord5000, 2 Aug. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Aug. 2007
    Ich habe das Gerät erst gestern bekommen (eBay). Die Versionen waren von Anfang an so drinnen.

    Vermutlich wurde es verkauft, weil es so verstellt ist. In einem Thread habe ich gelesen, dass man erst auf 1.4.55 downloaden soll und sich dann Stück für Stück in die Höhe arbeiten.

    Mein BT hat aber von Anfang an weder Up- noch Downloads zugelassen. (ausgenommen Klingeltöne)
    Ich werde nun den Reset machen und sehen wie Es reagiert. Kann man eigentlich einzelne Dateien aus verschiedenen Versionen mischen, bzw. einzeln hochladen?

    Im übrigen ersuche ich Dich um Deine Meinung über diesen Link:

    http://gratissip.dk/firmwares/download/BT100_HT286_HT486/

    Vielleicht kann er dem Forum und auch mir nützlich sein. Bevor ich aber da herumbastle, warte ich lieber auf Deine Antwort.

    Nachtrag:

    Werksreset durchgeführt und -oh Wunder- die Anzeige erlischt und zeigt das aktuelle Datum.
    Einzig die Uhrzeit stimmt nicht geht genau 7 Stunden nach. Freizeichen habe ich auch, kann aber keine Verbindung herstellen. Webinterface geht auch nicht.
    Mit dem Programm "Look@Lan" (wer es kennt), wird mein BT unter 192.168.61.6 erkannt. Pingen kann ich Es jedoch nicht. *grübel*

    Bevor ich aber hier weitermache, warte ich auf jeden Fall auf Anweisungen von betateilchen.:schleime:
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mit Firmwareversionen aus der von dir angegebenen Quelle haben vor 2 Jahren schon diverse Leute ihre Grandstream Geräte zerflasht... (kann man auch noch irgendwo hier im Forum nachlesen)

    Eine zuverlässige Quelle für Firmware-Dateien ist www.grandstream.com Das habe ich Dir aber auch schonmal geschrieben, wenn ich mich recht erinnere.

    Das mit dem Downgrade auf 1.4.55 ist aber auch keine aktuelle Version - vor allem kann man von den aktuellen Versionen gar nicht mehr auf 1.4 zurück.

    Das mit der Uhrzeit ist völlig normal - das Telefon läuft nach einem Werkreset nicht automatisch auf der deutschen Zeitzone.

    Daß Datum und Uhrzeit aber aktualisiert wurden, ist schonmal ein sehr gutes Zeichen. Das bedeutet, daß Dein Telefon funktioniert und auch schon eine Verbindung ins Internet hergestellt hat.

    Nun müßtest Du das Telefon unter einer IP aus Deinem NEtzwerk (diese IP kannst Du Dir am Telefon anzeigen lassen!) vom Browser aus ansprechen könnnen. Dann trägst Du noch die SIP Daten ein, und alles ist gut.

    Zu einem Firmware-Update hast Du also gar keine Notwendigkeit - dann solltest Du auch aufhören, an dieser Steller rumzudoktern.
     
  13. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    #13 Warlord5000, 2 Aug. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Aug. 2007
    Nachdem das Display nun soweit intakt ist, lasse ich auf jeden Fall die Finger von der FW (ich wär ja schön bl.....).
    Nur auf die Weboberfläche komme ich immer noch nicht (404 nicht gefunden). Im Netzwerk ist Es aber vorhanden. Es kommt mir so vor, als ob irgend eine Kleinigkeit fehlen würde. Der sogenannte "Kick"

    Eines hat sich geändert. von - b 2006-03-06/1.0.8.11 auf b 2006-01-09/1.0.8.0.9
    Seither habe ich Datum und Uhrzeit. Der Rest blieb gleich.

    P.s. Danke für Deine Geduld (und Nerven)
    Gehört zwar nicht hierher aber mein TA612 werde ich sicher nicht mehr Upgraden.
    Ich werde ein funktionierendes Gerät nicht "zu tode optimieren":D
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mach nochmal nen harten Reset und teste ob sich dann noch was ändert.
     
  15. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    gemacht.
    ich komm einfach nicht in´s webinterface
     
  16. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wie sind eigentlich das Telefon und Dein PC miteinander verbunden? Router? Switch? Irgendeine Firewall dazwischen? Unterschiedliche Subnetze? Proxy im Browser konfiguriert?
     
  17. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    Ich gehe mit dem Modem in einen HP-ProCurve Hub, dort sind angeschlossen: 2xRouter (Zyxel Prestige 310, Netgear RT314), W-Lan Netgear ME102, Netgear TA612V und eben das BT-101.
    Das ganze Netzwerk läuft unter 192.168.61...
    Bis auf das BT läuft alles problemlos. Firewall habe ich erst ab einen HP-ProCurve Switch. Wie Du schon gesagt hast, eine Verbindung mit dem Netz muss vorhanden sein, da Es Datum und Uhrzeit bereits empfängt.
    Ich brauche nur noch in das Webinterface - dann sollte das Andere kein Problem mehr sein.
    Der TFTP-Server läuft auf einen eigenen PC den ich auch zur Netzwerkkontrolle verwende (192.168.61.50). Verbindung zum BT intakt.
     
  18. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    Ich habe nun das BT direkt am Router laufen. Die IP vom telefon in die DMZ eingetragen (alle Ports offen).
    Das Datum und die Uhrzeit wird angenommen und einen Dauerton nach dem abheben habe ich auch. In das Webinterface aber leider keinen Zugang, als ob die IP gar nicht existieren würde.
    Lustig daran ist jedoch, wenn ich über meine TA612 angerufen werde, läutet das BT auch mit. Ich würde ja lachen, wenns nicht so traurig wäre.
    Ich war auch schon auf der Grandstreamseite und wollte die FW upgraden - denkste.
    Bin knapp vor dem aufgeben und der Vorbesitzer ist eigenartigerweise nicht zu erreichen (wird schon wissen warum).
     
  19. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    :wiejetzt:

    Du scheinst ein mächtiges Routingproblem in Deinem Netzwerk zu haben.

    An welchem Router hängt jetzt eigentlich das BT101?

    Kannst Du nicht einfach mal dem BT101 eine feste IP in einem völlig anderen Netzwerkbereich geben, z.B. 192.168.111.20 und Deinem PC die IP 192.168.111.21. Danach verbindest Du PC und BT101 entweder direkt oder mittels eines Switches und versuchst den Zugriff auf die Weboberfläche von 192.168.111.20

    WICHTIG: es sollten sich bei diesem Test keinerlei andere Netzwerkgeräte in dieser Testumgebung befinden!
     
  20. Warlord5000

    Warlord5000 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Reichenau
    Habe jetzt das BT über einen Switch mit dem PC verbunden (bei einer Direktverbindung erkennt das BT das Netzwerkkabel nicht). Beide haben jetzt einen eigenen Bereich - BT 192.168.10.10 / PC 192.168.10.11. Bei Aufruf über den Explorer kommt wieder, HTTP 404: Nicht gefunden.

    P.s. Hatte zuvor dem BT einfach statt 192.168.61.6 (meine Umgebung) mal 192.168.160.60 gegeben. *grins* läutet trozdem bei Anrufe mit, sogar mit Anrufnummeranzeige.

    Ich bin ein Sonderfall:dance: