.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Callthrough an FB 7270 an Mobilfunkrufnummer im angesteckten UMTS Stick ins Festnetz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von sharkXxX, 16 Nov. 2011.

  1. sharkXxX

    sharkXxX Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ist es möglich an der FritzBox 7270 callthrough nach folgender Verfahrensweise zu betreiben:

    - die eingehende Nummer soll eine Mobilfunkrufnummer sein, deren SIM im an die FritzBox angesteckten UMTS Stick eingelegt ist
    - dann soll über die FritzBox ein voip Festnetzgespräch aufgebaut werden, ausgelöst durch die angerufene Mobilfunkrufnummer

    Hintergrund:

    Handyvertrag mit flat ins Handynetz, aber ohne Festnetz flat, jedoch voip flat ins Festnetz

    Danke für eure Antworten!
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Wird im Moment schon daran scheitern, das die Stick-Telefonie noch nicht richtig funktioniert.
     
  3. sharkXxX

    sharkXxX Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort. Vielleicht läufts ja doch irgendwann.
     
  4. Resool

    Resool Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Reinigungskraft
    Ort:
    Nürnberg
    hallo sharkXxX,

    com mit Resool und schau dir eine Alternative an.

    z.B. resool.com/gumts/gumts.html

    hier wird ein GSM Gateway eingesetzt, die Internetverbindung erfolgt in diesem Fall über einen UMTS Stick.

    Über diesen Aufbau lassen sich parallel zur SIM Karte im GSM Gateway, auch Voip Konten über die Internetverbindung nutzen.

    Gruß Resool
     
  5. sharkXxX

    sharkXxX Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke @ Resool.

    Das is ne klasse Idee. Den Gedanken hatte ich noch gar nicht. Ich hab grad mal bei ebay geschaut, da gibts ne RL302 für 30,00 Euro (neu).
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das ganze ist aber nicht 100% zuverlässig. Manchmal kommt keine Verbindung zustande.
     
  7. Resool

    Resool Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Reinigungskraft
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Mega,

    was ist schon 100%-tig, nicht einmal analoger Telefonanschluß ist das.

    Von Seite des GSM Gateway´s sind kaum Probleme zu erwarten.

    Bei den Sip Konten sollte eine O2 Karte verwendet werden, da O2 bisher der einzige Anbieter ist, der offiziell voip über das Mobilfunknetz zuläst.
    Bei den anderen Anbietern kann es sein das nach einiger Zeit dieser Dienst gesperrt wird.

    Mit einem zuverlässigen Stun-Server und einem keep-alive von 30 Sekunden bis 2 Minuten, hat mein eintägiger Test sehr gut funktioniert.

    Leider was ich nicht nach vielen Tagen das Surf-Volumen verbraucht sein wird, bzw. welches Daten-Volumen bei der Kommunikation ohne aktive Telefonverbindung verbraucht wird.

    Gruß Resool
     
  8. sharkXxX

    sharkXxX Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Resool,

    ich möchte nicht per voip über Mobilfunk telefonieren. Mein Ziel ist, mittels GSM-Gateway meine FritzBox ganz normal übers Mobilfunknetz anzurufen und danach ein callthrough voip Gespräch ins Festnetz über meinen DSL Anbieter aufzubauen. Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber ich schätze die Verfügbarkeit relativ hoch ein.


    Gruß,
    sharkXxX
     
  9. soso

    soso Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #9 soso, 21 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22 Nov. 2011
  10. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    The requested URL /infos...way_an_FBF.pdf was not found on this server.
     
  11. soso

    soso Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    sorry, ich habs korrigiert.
     
  12. Resool

    Resool Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Reinigungskraft
    Ort:
    Nürnberg
    hallo sharkXxX,

    falls du keine klassische Telefonie an der FB 7270 betreibst, wird der RL 3xx

    mittels der von AVM mitgelieferten Adapter mit dem schwarzen Stecker der geteilten Seite der Y-Kabels verbunden.

    Die RL xxx übermitteln die Anrufernummer an die Fritz!Box, als eingehende berechtigte Nummer sollte dann die Handy Nr. des Mobilfunktelefones eingetragen werden, mit welchem du das RL xxx anrufst.

    Unter Hilfe und Tipps Tricks findest du weitere Infos.

    Gruß Resool
     
  13. sharkXxX

    sharkXxX Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Tipps!