Carpo 0049-Rufnummernübertragung

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

glaube, das Thema gab es schon einmal, hab es aber nicht gefunden...

Hab mich auch bei Carpo angemeldet. Leider werden alle eingehenden Nummern mit 0049... angezeigt. Laut Support läßt sich das auch nicht ändern. Da Festnetznummern aber weiter nur mit der Ortsnetzvorwahl übertragen werden, kann ich meinen Telefonspeicher nicht ändern und auf Carpo eingehende Anrufe werden nicht zugeordnet.

Hat es jmd. schon geschafft, daß auch bei Carpo ein- bzw. ausgehend nur die Ortsvorwahl übertragen wird ohne die 0049 als Landesvorwahl?

Danke!


Viele Grüße
Edegegus
 

fritzikit

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2006
Beiträge
167
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
bei mir nich,

muß an irgendeiner Einstellung deiner Fritz liegen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Fritzikit,

hab gerade noch einmal nachgeschaut: Bei allen Voip Anbietern klappt es, daß eingehende Anrufe nur mit Ortsvorwahl also ohne 0049 angezeigt werden, nur bei Carpo erscheint immer eine 0049 zusätzlich.

Habe gerade probiert, die Ortsvorwahl und Landesvorwahl noch einmal in den CArpoeinstellungen der FritzBox einzustellen, aber auch das hat keinen Erfolg gebracht.

Könntest Du bei Dir bitte noch einmal nachschauen, was Du außer dem Benutzernamen etc. bei Carpo eingetragen hast?!?

Danke,
Edegegus
 

fritzikit

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2006
Beiträge
167
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
guckst du Anhang.

(oben)
 
B

beckmann

Guest
Moment, fritzikit was du da hast ist nur für ausgehend, also Gespräche die rein kommen sind weiter 0049xxxx und das ordnet das Telefonbuch des Telefons weiter falsch zu!
 

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

habe es gerade getestet und ich übertrage bei ausgehenden Telefonaten im 0049 Format. Gleichfalls werden alle eingehenden Anrufe bei Carpo im 0049 Format übertragen. Bei anderen Anbietern wird nur die Ortsvorwahl übertragen. Also scheint Carpo die Nummern in einem anderen Format zu senden. Leider hat die Eintragung der Ortsvorwahl in den Einstellungen bei Carpo in der FritzBox keine Änderung gebracht.:noidea:

Weiß jemand, woran es noch liegen könnte, oder wird bei anderen auch nur im 0049 Format übertragen.

Auch mit der alten Firmware der FritzBox war das so, mittlerweile läuft die aktuelle Version...

Danke,
Edegegus
 

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, hab jetzt noch mal nachgesehen: Abgehende Anrufe werden nur mit Ortsnetznummer übertragen, aber leider erreichen mich eingehende Anrufe mit 0049. Das kann ich leider auch nicht in meiner FritzBox einstellen. Da mir Carpo auch nicht weiterhelfen konnte, meine Frage: Werden bei Euch iVm der FritzBox eingehende Anrufe auch nur mit 0049 und Ortsnetznummer angezeigt oder so wie ich es möchte nur mit Ortsnetznummer? Finde keine Einstellung, um das zu ändern...

Kann mir da jmd. noch einen heißen Tip geben?!?

Danke und ein schönes WE,
Edegegus
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,213
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Trag mal unter Suffix für Internetrufnummern *49 ein.

Edit: Funktioniert leider nicht vollständig. Die führenden Nullen sind immer noch da, also eine Null zu viel. :-(
 

smileyman

Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
DM41 schrieb:
Edit: Funktioniert leider nicht vollständig. Die führenden Nullen sind immer noch da, also eine Null zu viel. :-(
Ich würde es mal mit 0*49 versuchen. :) - Klappt bei mir zumindest bei GMX wunderbar.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,213
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Ja, hatte ich auch zuerst gedacht. Aber ich habe mir die Nummern im Log mal angesehen. Anders als GMX überträgt Carpo die Nummer im Format +490123456789. Bei GMX ist das führende + nicht vorhanden, deswegen kann man die 49 schön vorne abschneiden und durch eine 0 ersetzen. Nichts anderes bedeutet ja "0*49" im Suffix-Feld.

Anscheinend wird das führende "+" von der Box automatisch in "00" umgesetzt und da die 00 direkt von der Box kommt, kann man sie leider auch nicht dadurch unterdrücken, dass mann "*049" als Suffix einträgt (0049 durch "0" ersetzen).
 

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

danke für Eure Hilfe. Bisher hat "*49" den meisten Erfolg gebracht, aber leider wird noch immer eine Null zuviel dargestellt, also 00XY, was auch nicht wirklich weiterhilft.

Werde noch ein wenig experimentieren, aber eine bessere Lösung habe ich auch noch nicht gefunden. Wenn Ihr etwas finden solltet, bittet einfach posten!

Danke,
Edegegus
 

smileyman

Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich würde da mal bei AVM direkt nachfragen. Kann gut sein, dass es da noch einige unveröffentlichte Codes gibt, die man da eintragen kann.
 

Ryan

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nutz doch die wahlregeln über deren website
dann musst du die einstellungen nicht ständig ändern z.b. falls du mehrere accounts hast und öfter wechselst

ich habe das auch mal mit der fritzbox eingestellt und ähnliches beobachten können aber dennoch hatte es funktioniert

ich habe einfach den ortsprefix weggelassen und die vorwahl komplett eingetragen sowie die landesvorwahl auch komplett und den prefix ignoriert
dann sollte es gehen jedoch hatte ich dann das phänomen wenn ich einem mobilfunknummer angerufen habe daß die vorwahl hier auch genutzt wurde und die anrufe dann nicht aufgebaut werden konnten. verständlich!

auf jeden fall mit den carpo einstellungen unter mycarpo einwandfrei!
 

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi Ryan,

danke für den Tip, aber die Einstellungen bei Carpo betreffen nur die ausgehenden Anrufe. Eingehende Anrufe erfolgen weiterhin mit 0049XY, weshalb die Zuordnung bei mir am angeschlossenen analogen Telefon nicht korrekt erfolgt. Dafür muß ich wohl eine Einstellung in der FritzBox vornehmen. Die Anfrage bei AVM läuft bereits, mal schauen, was herauskommt.

Wenn ich eine brauchbare Antwort erhalte, werde ich sie hier posten.

Schönen Tag,
Edegegus
 

Ryan

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
oh stimmt ich hab mich verlesen ;)
 

djkasmic

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
wie muss ich die fritzbox denn nun einstellen, damit wenigstens die abgehende rufnummer ohne die 0049 übertragen wird?? ich blicke leider langsam nicht mehr durch, da jeder was anderes schreibt. ich wäre euch dankbar, wenn jemand schreiben könnte wie es mit abgehenden gesprächen funktioniert.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,213
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Auf die abgehende Rufnummer hast Du keinen Einfluss. Da musst Du Dich direkt an Carpo wenden.
 

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@ djkasmic
Bei mir wird die Carpo Rufnummer auf einen Festnetzanschluß immer nur mit der Ortsvorwahl und der Rufnummer übertragen.

Lediglich zu Handies wird wie immer auch die +49 mitgesendet.

Meine Anfrage hier im Forum und auch zu AVM - Anwort steht noch aus - bezog sich nur auf die eingehenden Nummern und hat auf die von Carpo gesendete Nummer bei ausgehenden Anrufen meinerseits keinen Einfluß.


Viele Grüße
Edegegus
 

Emmerell

Neuer User
Mitglied seit
15 Feb 2006
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Edegegus,

ist denn bei der Anfrage an AVM schon was rausgekommen? Ich hab mich nämlich heute bei carpo angemeldet und endlich habe ich mal eine Rufnummer aus meinem Ortsnetz ohne etwas extra zu zahlen (ne telefonflat lohnt sich bei mir nicht). Nur das mit der Rufnummeranzeige nervt eben :-(.

Danke und Gruß
 

Edegegus

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hey,

nein, leider nicht, die scheinen ratlos zu sein, die hier genannten Tips habe ich auch von AVM erhalten. Nachdem ich nochmals einige Einstellungen testen und dann das Ergebnis mitteilen sollte, habe ich seit 2 Wochen nichts mehr gehört. Werde nächste Woche noch einmal nachhaken, wenn ich noch immer nichts mitgeteilt bekommen habe...

Schönes WE
Edegegus
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,885
Beiträge
2,016,313
Mitglieder
348,987
Neuestes Mitglied
seatpower110