Cisco 7940 und Sipgate

RB

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2004
Beiträge
1,311
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hängt eventuell mit den STUN-Geschichten oder dem berüchtigten UPnP zusammen. Beides habe ich nicht in Gebrauch. Ich muß/will bei mir lieber statische Einträge im Router machen. Dann weiß ich wenigstens, was das Ding macht... :wink:
 

cobra

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ralf,
hast Du wegen Deiner Lizenz mit jemandem bei Cisco gesprochen, ausser der first Level Hotline? Irgendjemand aus dem 'Back-Office' Bereich? Ich habe bisher noch nicht herausgefunden, wer sich eigentlich mit diesem Bereich befasst, da SIP bei uns eher ein Randgebiet ist und ich selbst keinerlei Anhaltspunkte zur Suche habe.
In Deutschland habe ich noch gar keinen gefunden, ausser den Hobbybastlern, aber in US zwei Entwickler, die aber auch nur nebenher damit befasst sind - einer von denen segnet die Firmware ab, bevor sie auf den Markt kommt.
Einzige Info die ich bekommen habe ist, dass sich Cisco in diesem schoenen Lande nicht so ganz engagieren will, wegen der unklaren Gesetzeslage.
Wenn Du evtl. Namen hast, dann bitte mal vertraulich an mich schicken, vielleicht bekomme ich mal irgendwelche allgemeinen Infos oder spezielle Patches von denen.

Zum eigentlichen Thema - ich weiss schon gar nicht mehr so genau, was ich auf den Phones fuer Einstellungen habe, daher auch der Versuchsaufbau.
Ich habe den VOIP-Control-Port beim zweiten Geraet auf 5061, beim dritten auf 5062 gesetzt, weil Sipgate das irgendwo mal so beschrieben hat.

Gruss
Michael
 

mab1

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
7940 ohne Netzteil und Software

Hallo Leute
nachdem ich die foren jetzt ein bißchen durchstöbert habe, muß ich mal ganz dumm fragen: als Student (Betriebswirtschaft -mit wenig Ahnung von Technik aber doch ziemlicher Experimentierfreude) habe ich ein -zumindest äußerlich- ganz jungfräuliches cisco 7940 recht günstig erworben. Zuerst war ich erstaunt über die 48V DC, habe mir aber mittlerweile ein netzteil selbst gebastelt. Das Ding bootet mittlerweile. Jetzt stehe ich vor dem hier schon oft angesprochenen problem, wo bekomme ich ein altes sip-Software image (offenbar am besten Version 3 oder 4) her, damit ich so einen upgrade auf eine akutelle version halbwegs vernünftig durchführen kann und mal die sip - Funktionen testen kann, ob das überhaupt funktioniert

Kann mir hier jemand einen Tipp geben
grüsse
manfred
 

cobra

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Herzlich willkommen Manfred!

Ist erstmal die Frage, welches Image gerade drauf ist, und woher Du die aktuelle Version bekommst. Die aktuelle Version findest Du ueber 'settings', 'Status', 'Firmware Version'.
Nachdem, was wir hier gerade herauszufinden versuchen, sollte es in vielen Faellen moeglich sein, direkt das aktuelle Image aufzuspielen. Wenn es scheitert, dann muss es evtl. nicht unbedingt erforderlich sein, ein altes Release zu nutzen, es koennte auch an einigen Einstellungen liegen.
z.Bsp. muss teilweise erstmal die Adresse des TFTP-Servers von Hand eingetragen werden, da der nicht unbedingt automatisch gefunden wird.
Wenn Dein Phone schon bootet, was erhaelst Du dann fuer Meldungen von TFTP-Server, Console und Geraet selbst?

Gruss
Michael
 

mab1

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Michael
danke für die nachricht und die nette begrüssung
also meine Firmware ist:
App load: P0030301MFG2
Boot load: PC0303010100
Version: 3.1 (MF.G2)

bezüglich tftp-server bin ich noch nicht ganz so weit. ich bin erstmal froh, daß das phone überhaupt was anzeigt und auf tastendrücke reagiert
wenn mir jemand testsoftware zukommen lassen möchte, bitte auf- [email protected]- danke


grüsse manfred
 

cobra

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich lade mir mittlerweile alle paar Monate einen neuen TFTP-Server runter - meistens bei freeware.de.
Versuche mal den hier!
Bei der Firmware-Version bedeutet MFG 'Mit Freundlichem Gruss, Dein IP-Phone'... :lach:

Will Dich nicht veraeppeln, aber ich weiss nun nicht wie Dein Grundwissen aussieht. Also taste ich mich erstmal ran :
Du brauchst erstmal den TFTP-Server auf irgendeinem Rechner im Netz, dessen IP-Adresse musst Du dem Phone eingeben. Und im Upload-Verzeichnis musst Du dann das SIP-Image haben.
Also die Frage die sich stellt ist, welche SIP-Firmware Du eigentlich zur Verfuegung hast?!

Gib uns mal 'ne Uebersicht, was Du bereits weisst und hast, und was Du noch wissen moechtest und brauchst. Es ist unangenehm mit einem Profi zu reden, wie mit einem kleinen Kind, aber einen Neuling mit Fachinfos zu ueberladen ist auch nicht der Hit. Google auch mal ein bisschen rum und schau bei Cisco.com rein.

cheers
Michael
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Manfred,

ich habe mir 'ne 30 Tage Demo (zum probieren ersteinmal genug) von Solarwinds runtergeladen. Macht einen Sehr guten Eindruck und die Einstellungen sind fast intuitiv machbar.
http://solarwinds.net

ciao
Thomas
 

mick666

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

es hat alles funktioniert. Ich kann jetzt telefonieren.
Hier meine Configs:
SIPDefault.cnf:

# SIP Default Generic Configuration File

# Image Version
image_version: P0S3-07-3-00

proxy1_address: "sipgate.de"

proxy1_port: 5060

proxy_register: 0

timer_register_expires: 3600

preferred_codec: g711ulaw

tos_media: 5

sntp_server: "217.10.79.4"
sntp_mode: unicast
time_zone: CET
dst_auto_adjust: 1
dst_offset: 1
time_format_24hr: 1
date_format: D/M/Y

dnd_control: 0

callerid_blocking: 0

anonymous_call_block: 0

nat_enable: 1
nat_address: ""
voip_control_port: 5060
start_media_port: 5004
end_media_port: 5007
nat_received_processing: 1

outbound_proxy: ""
outbound_proxy_port: 5060

telnet_level: 2

services_url: ""
directory_url: ""
logo_url: ""

http_proxy_addr: ""
http_proxy_port: 80

call_hold_ringback: 0

stutter_msg_waiting: 0 ; 0-Disabled (default), 1-Enabled

call_stats: 0 ; 0-Disabled (default), 1-Enabled


und meine SIP"Mac".cnf:

# SIP Configuration Generic File

# Line 1 appearance
line1_name: SIP-ID (Die 7 STellige Nr.)

# Line 1 Registration Authentication
line1_authname: "Sip-ID"

# Line 1 Registration Password
line1_password: "SIP-Password"

####### New Parameters added in Release 2.0 #######

# All user_parameters have been removed

# Phone Label (Text desired to be displayed in upper right corner)
phone_label: "" ; Has no effect on SIP messaging

# Line 1 Display Name (Display name to use for SIP messaging)
line1_displayname: "User ID"

# Line 2 Display Name (Display name to use for SIP messaging)
line2_displayname: ""


####### New Parameters added in Release 3.0 ######

# Phone Prompt (The prompt that will be displayed on console and telnet)
phone_prompt: "SIP Phone" ; Limited to 15 characters (Default - SIP Phone)

# Phone Password (Password to be used for console or telnet login)
phone_password: "cisco" ; Limited to 31 characters (Default - cisco)

# User classifcation used when Registering [ none(default), phone, ip ]
user_info: none

line1_shortname: "Sip-Gate"

services_url: "http://www.voip-info.de/feeds/cisco7960/index.xml"



Hat wunderbar funkitoniert. Echt klasse. Jetzt habe ich ein neues Problem, aber dafür mache ich einen neuen Thread auf ;-)
 

cobra

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Glueckwunsch Mick!
Dann schauen wir mal, wieviel Lustiges Du mit Deinem Cisco erleben wirst.
Also auf in den naechsten Thread!

Gruss
Michael :rock:
 

mick666

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay, den zweiten Thread kann ich quasi schliessen, denn ich habe festgestellt, dass mein Phone eigentlich nicht sauber lief.
Ich kann halt nur einmal raus telefonieren.
Ich könnte es nur sauber hinbekommen, wenn ich erst Proxy Register auf 1 stelle, mich anmelde und dann den Proxy auf 0 stelle.
Dies kann aber nicht die Lösung sein.
Ich frage mich auch schon langsam, ob es sich hierbei nicht um einen Fehler bei Sipgate handelt.
Zu blöd auch, dass die Cisco Phone kein STUN können.

Nachtrag incl. Lösung
So, endlich habe ich es sauber. Das Problem ist, dass man sich nicht "manuell" an Sipgate anmelden kann. Ich habe in meinem Fall (Cisco Phone am PC, der über WLAN am Router angebunden ist) jetzt endlich eine Lösung gefunden.
Leider kann ich jetzt nicht alles austesten, weil Sipgate gerade tierische störungen im Netz hat, die einfach nicht von meiner Konfig kommen können. Also später mehr von mir hier.
 

mab1

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Thomas hallo Michael
danke für die feundlichen Antworten
Also ich habe ein bißchen bei cisco und goggle gestöbert und die step by step anleitungen (converting a 7940/7960 .. to a sip phone and the reverse process) runtergeladen. das mit dem tftp server von solarwinds war auch ein guter tipp, den habe ich mal testhalber am pc installiert und beim 7940 muss ich dann, glaube ich die ip-adresse des tftp servers einstellen. die ip-adressvergabe durch den router dürfte auch funktionieren und das phone kennt seine ip adresse und kann angepingt werden. Was ich jetzt noch nicht weiss, wo ich ein test-image herbekomme. die os79xx.txt und die .cnf files sind ja offebar, zumindest als muster downloadbar, die .bin files habe ich noch nirgends gefunden.

das mit dem mfg bei der firmwareversion finde ich ja süss, wenns stimmt, daß damit mit freundlichen grüssen, dein ip phone gemeint ist.
manfred
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du emuhle? Ist eine sehr gute Quelle....Donkey Server 1 enthält mehrere Quellen....
Gruß
thnt
 

mick666

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich finde das auch ziemlich bescheuert, dass man bei Cisco die Firmware nicht so runter laden kann. Mir ist das garnicht so bewusst gewesen, weil ich bei Cisco Zertifiziert bin und halt einen abgespeicherten Account habe. Ich frage mal nach, ob ich die Firmware so weiter geben darf, ohne mich Strafbar zu machen.
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Allein mir fehlt der Glaube.....
 

cobra

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Manfred,

wie geht's voran?
Hast Du mittlerweile eine SIP-Software?
Also wenn Du irgendwoher ein SIP-Image bekommen hast, dann hoffentlich gleich eine 7er Version. Und dann kannst Du uns erstmal mitteilen, ob es nun funktioniert, direkt auf 7.x einzusteigen, oder nicht - ist hier schon oft diskutiert, aber leider nie so ganz klar geworden.
Die Weitergabe von Software und Firmware ist natuerlich nicht erlaubt, deshalb verhoekert Cisco ja die Lizenzen, auf die man dann ewig wartet...
Aber gib mal bitte ein Update, und sag Bescheid, wenn Du was brauchst.

Besten Gruss
Michael
 

mick666

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, die meisten Störungen bei Spigate sind behoben und ich habe jetzt mal ein paar Tage getestet. Funktioniert eigentlich wunderbar.

Hier ist jetzt erstmal meine Konfig:
Code:
image_version: P0S3-07-3-00

proxy1_address: "sipgate.de" 

proxy1_port: 5060 

proxy_register: 1

timer_register_expires: 60

preferred_codec: g711alaw 

tos_media: 5 

tftp_cfg_dir: ""

dial_template: ""

sntp_server: "217.10.79.4" 
sntp_mode: unicast 
time_zone: CET 
dst_auto_adjust: 1 
dst_offset: 1 
time_format_24hr: 1 
date_format: D/M/Y 

dnd_control: 0 

callerid_blocking: 0 

anonymous_call_block: 0 

nat_enable: 1
nat_address: "" 
voip_control_port: 5060 
start_media_port: 5004 
end_media_port: 5007
nat_received_processing: 0 

outbound_proxy: "" 
outbound_proxy_port: 5060 

proxy_emergency: ""       
proxy_emergency_port: 5060 

sync: 1

telnet_level: 2 

services_url: "" 
directory_url: "" 
logo_url: "" 

http_proxy_addr: "" 
http_proxy_port: 80 

call_hold_ringback: 0

stutter_msg_waiting: 0 ; 0-Disabled (default), 1-Enabled 

call_stats: 0 ; 0-Disabled (default), 1-Enabled
Und hier meine SipMAC.cnf:
Code:
# SIP Configuration Generic File 
line1_name: "SIP-ID"
line1_authname: "SIP-ID"
line1_password: "SIP-PAssword"
line1_shortname: "SipGate"
line1_displayname: "[email protected]"

services_url: "http://www.voip-info.de/feeds/cisco7960/index.xml"
Ich habe den Eintrag timer_register_expires extra auf 60 gestellt, weil das Cisco Phone kein STUN unterstützt und wenn sich irgendwas nach der Anmeldung am SIP-Proxy ändert (z.B. die öffentliche IP), dann funktioniert quasi nichts mehr. Mit einer Anmeldung geht es dann wieder.

Ansich bin ich jetzt ganz zufrieden und das Meiste läuft recht gut. Die meisten Fehler kommen jetzt mehr von Sipgate, aber ich denke mal das legt sich auch.

Da mein Telefon auch problemlos über meine WLAN Umgebung funktioniert (Phone ist am PC per Kabel angeschlossen und der PC per WLAN an meinem Router) sehe ich mal zu ein Cisco WLAN-Phone zu bekommen. Würde euch ja auch sicherlich interessieren.

Wer im übrigen noch einen guten TFTP-Server sucht, ich kann diesen hier empfehlen:
3com Daemon
Der ist sehr resourcen sparend und stört auch nicht, wenn er immer im Hintergrund läuft.
 

mab1

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Freunde
Ich habe ein bißchen rumgestöbert und gesehen, daß in e-bay gerade 4 "cisco 7960/7940 SIP ver 7.3 Firmware uprade cd" zum preis von US$ 12 pro Stück verkauft werden.
So eine CD habe ich ersteigert, Jetzt bin ich gespannt, ob und was da kommt. und dann sehen wir weiter.
bis dahin herzliche Grüße
manfred
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hatte ich auch gesehen und bestellt. Mit Versandkosten sind 18$ herausgekommen und nach einer Woche war die CD da. Ist eine Original Cisco Mini CD mit allen Versionen bishin zur 7.3-
Kann man nur EMPFEHLEN !!!
Auch wird vorab ein FTP download angeboten, der ebenfalls völlig problemlos funktioniert hat.
 

potepe

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Cisco 7905G

Hallo Sipis,

hat jemand schonmal ein 7905G für Sipgate konfiguriert?
Habe ein Ciso 7505G mit Software Version 1.02.00(040406A)
Hardware Revision 0x0005 0x0000
meine Sipconfig ist:

UID 870****
PWD *****
Proxy sipgate.de
AltProxyTimeOut 0
UseLoginID 0
LoginID 870****
SIPRegInterval 600
MaxRedirect 5
SIPRegOn 1
NATIP 0.0.0.0
SIPPort 5060
MediaPort 5004
OutBoundProxy 217.10.79.9.5060
NatServer 217.10.79.9
NatTimer 0x00000010
DialPlan 911|1>#t8.r9t2-|0>#t811.rat4-|^1t4>#.-
IPDialPlan 1

Danke und Gruß
Peter
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Peter,

willkommen im Forum. Leider habe ich bisher nichts mit dem 7505 zu tun gehabt, sorry...:?

Wäre im ganzen vielleicht hilfreich, wenn Du dafür einen eigenen Thread aufmachts, weil die Thematik hier eigentlich eine andere ist. Ferner wird dann die Aufmerksamkeit entsprechender Forumteilnehmer mit dem 7505 besser darauf gelenkt. Auch wäre es hilfreich, wenn Du eine genauere Beschreibung gibst, was Du eigentlich willst- was im einzelnen nicht funktioniert und was der Stand der Dinge ist.
Schaue vielleicht auch vorher die Threads durch ob du ähnliche Themen findest und ob Du hier schon informationen erhalten kannst.
Ich habe das für das 7960 auch gemacht...dennoch sind dann bei der Inbetriebnahme viele Fehler aufgetreten (die bei mir zwischen den Ohren lagen), die dann über den Thread gelöst werden konnten.

Gruß
Thomas
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,584
Beiträge
2,062,978
Mitglieder
356,350
Neuestes Mitglied
suffix77