.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Congstar VoiP mit Speedport w 503v typ a

Dieses Thema im Forum "Congstar" wurde erstellt von pet7, 5 Juni 2013.

  1. pet7

    pet7 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich versuche seit zwei Wochen einen Congstar-VoiP-Zugang mit Speedport w503v Typ A zum Laufen zu bekommen - erfolglos :-(

    Ich hoffe, dass mir jemand hier helfen kann.

    Der Anschluss ist ein Congstar komplett 2 (Vordienstleister QSC) und existiert seit vier Jahren. Vier Jahre lief auch alles mit der gleichen Hardware problemlos.

    Vor zwei Wochen war morgens die Leitung tot - sowohl DSL als auch Telefon.
    Danach wurde folgendes gemacht:

    1. Port-Reset seitens Congstar -> erfolglos
    2. Router-Reset unsererseits -> ebenfalls erfolglos
    3. neuen Router angeschlossen (gleiches Modell, nur die Firmware diesmal auf dem aktuellsten Stand) -> Leitung immer noch tot
    4. Techniker kam zu uns nach Hause und tauschte die TAE-Dose aus -> daraufhin lief DSL wieder, aber der VoiP will einfach nicht.

    Ich habe mehrmals mit der Congstar-Hotline telefoniert und verschiedene Mitarbeiter von Congstar versuchten zu helfen. Auch das Passwort wurde geändert, um das als Fehlerquelle auszuschließen. Doch auch mit dem neuen Passwort funktioniert es nicht.
    Schlussfolgerung von Congstar: Der Speedport w503v taugt für unsere Leitung nicht und wir sollen uns einen anderen Router besorgen.
    Mit dieser Antwort möchte ich mich allerdings (noch) nicht zufrieden geben - schließlich funktionierte es ja vier Jahre lang mit der gleichen Hardware.

    Ich habe nun - um sicher zu gehen, dass ich mit den richtigen Zugangsdaten arbeite, obwohl mir das von Congstar auch mehrmals bestätigt wurde, den Zugang in einer VoiP-Software (Phoner) eingerichtet. Damit funktioniert es über einen Umweg, denn laut Constar soll man unter Registrar tel2.congstar.de eintragen. Das ist aber keine Endlösung - schließlich geht es ja nur, wenn der PC an ist.

    Die gleichen Zugangsdaten wie in Phoner habe ich auch im Speedport eingegeben. Erfolglos.

    Der Router spuckt immer die gleiche Fehlermeldung aus (siehe Screenhot)

    Als Systemmeldung kommt immer:
    "Anmeldung der Internetrufnummer 02302xxxxxxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 403 "
    (Telefonnummer anonymisiert)

    Im Dateianhang sind Screenshots von den funktionierenden Einstellungen in Phoner, sowie von den Einstellungen und von der Fehlermeldung vom Speedport.

    Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, denn ich weiß wirklich nicht mehr weiter.

    Viele Grüße
    Pet
     

    Anhänge:

  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    probier mal Registrar: tel2.congstar.de bzw. sip2.congstar.qsc.de - siehe ua. auch hier

    (ein Versuch:) evtl. muss die Rufnummer ohne Vorwahl 2x eingetragen werden, da diese sodann ja unten explizit ausgewiesen wird
     
  3. pet7

    pet7 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo informerex,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Leider habe ich das alles schon ausprobiert und es brachte nichts. Den von dir verlinkten Beitrag habe ich auch schon durchgelesen :(

    Als Registrar habe ich außerdem probiert:
    tel2.congstar.de
    tel.congstar.de (wobei das wohl nur bei Vordienstleister Telekom richtig ist)
    tel2.congstar.qsc.de
    farm2.tel2.congstar.qsc.de
    farm1.tel2.congstar.qsc.de
    sip2.congstar.qsc.de

    Immer die gleiche Fehlermeldung.

    Verschiedene Varianten für den Benutzernamen habe ich auch schon gestetet:
    Telefonnummer mit Vorwahl
    Telefonnumer ohne Vorwahl
    Telefonnummer mit Vorwahl @ congstar.de (natürlich ohne Leerzeichen)
    Kundennummer @ congstar.de
    Vertragsnummer @ congstar.de


    Leider verstehe ich von der ganzen Technik, die dahiner steckt, recht wenig.

    Viele Grüße
    Pet
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    #4 informerex, 5 Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2013
    dann muss ich passen, jedoch evtl. noch ein Tip in Sachen FW Firmware, vielleicht findest du hier ua. eine Lösung - AVM OEM
     
  5. pet7

    pet7 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lach mich bitte jetzt nicht aus, aber was ist FW?