Datentarife in D 2020 zeitgemäß?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
242
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
28
Lieber phonne. Wir alle gönnen dir deinen tollen Tarif. Wirklich. Aber stelle bitte nicht Diejenigen die mit dem zufrieden sind was sie haben und bereit sind zu bezahlen pauschal als dumm oder faul hin.
Jeder tut das was er für richtig hält. Und kann sicher gut damit leben. Und nur um Geld zu sparen oder den deutschen, wie sagst du so schön "Abzock-Providern" den Rücken zu kehren lerne ich kein Französisch. Weiter betrachte ich auch immer die AGB's. Und wenn man die nicht versteht weil man der Sprache nicht wirklich mächtig ist und dann noch seine Kreditkartendaten preisgeben geben muss endet bei mir das Verständnis für sparen.
Weiter hat dein toller Tarif auch insofern Nachteile die ich verlinkt habe.
Und wo ist das Problem sich im Ausland für einen Urlaub eine SIM zu besorgen? Ach was schreib ich. Die Diskussion wird wohl eine Never Ending Story. Over and out.
 

phonne

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wiegesagt ich bin Franzose lebe nun in Deutschteuerland und finde es koestlich wie untätig das deutsche Volk in Sachen Mobilfunk agiert. Und das letzte was ich tun werde ist diesen Vertrag zu kündigen. Die Canadier haben in Scharen Free bestellt. Und nein ich bin kein dortiger Mitarbeiter.

Wenn ihr für jedes Land ne eigene Karte anschaffen wollt bitte ist nicht mein Bier.

Mir wäre das zu umständlich und zu Teuer. Jedes Mal wieder nach einer SIM hinterherhechten an Flughafen oder es lohnt wegen der Preise einfach nicht Siehe Kanada.

Frankreich ist da als euer Nachbar euch Lichtjahre vorraus. Das scheint euch egal zusein dass ihr von Südkorea China ausgelacht werdet.
 

Charles63

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2018
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
...plonk!
 

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48
Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz, worauf Du hinaus willst. Du amüsierst Dich über die "Untätigkeit des deutschen Voks in Sachen Mobilfunk", aber woher willst Du wissen, ob sie wirklich untätig sind? Vielleicht haben die (meisten) Deutschen genau den Tarif, den sie brauchen? Und um nochmals meine persönliche Situation anzuführen: Das letzte Mal, dass ich mehr als EUR 19,90 für eine Mobilfunkrechnung bezahlt habe, war auf einem Italien-Aufenthalt, während dem mich meine Mutter anrief. Das war vor vierzehn Jahren. Seitdem nicht ein einziger Monat mit Kosten über zehn Euro. Was soll ich dann mit solch einem französischen Tarif?
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,873
Punkte für Reaktionen
123
Punkte
63
Hallo TE!

Und Du glaubst wirklich über Dich u. die Franzosen, lacht keiner, bitte leise Mund!
 

phonne

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz, worauf Du hinaus willst. Du amüsierst Dich über die "Untätigkeit des deutschen Voks in Sachen Mobilfunk", aber woher willst Du wissen, ob sie wirklich untätig sind? Vielleicht haben die (meisten) Deutschen genau den Tarif, den sie brauchen? Und um nochmals meine persönliche Situation anzuführen: Das letzte Mal, dass ich mehr als EUR 19,90 für eine Mobilfunkrechnung bezahlt habe, war auf einem Italien-Aufenthalt, während dem mich meine Mutter anrief. Das war vor vierzehn Jahren. Seitdem nicht ein einziger Monat mit Kosten über zehn Euro. Was soll ich dann mit solch einem französischen Tarif?
Ich kann damit ausserhalb der EU agieren weltweit in 33 Ländern.

Und jetzt zeig mir bitte einen deutschen Tarif der das kann. Einen einzigen. Ihr habt bei der Telekom die CH dabei und das wars. So sehr lasst ihr euch uebers Ohr ziehen. Und nun bitte mal sagen was in F falsch leuft
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,051
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Jetzt mal bitte den Ball flach halten!
Hier braucht sich keiner über andere amüsieren, weil da bestimmte Dinge anders laufen, als bei einem selbst Zuhause...
Hier bitte zurück zum Thema, bevor ich den eisernen Besen raus hole - der ist aus Eisen und tut dem einen oder andern evtl auch weh ;)
 

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48
Ich kann damit ausserhalb der EU agieren weltweit in 33 Ländern.
Oh, das kann ich mit meinem auch. Sogar in weit mehr als nur 33 Ländern außerhalb der EU. Und bei meinem Nutzungsverhalten dürfte der monatliche Betrag niemals über EUR 19,90 liegen. Was mache ich falsch?
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,182
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Diese Tarife sind nur für Poweruser oder Nomaden (Außendienst) interessant. Ich komme mit meinen "kostenlosen" gesponserten Karten (1&1 und Netzclub) im DualSIM-Handy sehr gut aus. Billiger, als 0 € geht momentan leider nicht. Früher ging sogar das bei O2, weil man mehr Provision bekam, als man an Grundgebühr zurück zahlen musste. Wer heute Mobil 20 GB im Monat oder mehr braucht, für den wird es natürlich interessant, sich im Ausland umzuschauen. Das trifft aber wahrscheinlich nur auf einen sehr kleinen Personenkreis in Deutschland zu. Auf einen zusätzlichen DSL- oder Glasfaseranschluss,... könnte man damit auch verzichten, wenn man mit den Einschränkungen leben kann.
 
  • Like
Reaktionen: RealHendrik

phonne

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh, das kann ich mit meinem auch. Sogar in weit mehr als nur 33 Ländern außerhalb der EU. Und bei meinem Nutzungsverhalten dürfte der monatliche Betrag niemals über EUR 19,90 liegen. Was mache ich falsch?
Ich kann die kompletten 100 GB in der EU nutzen Leute. Für 20 Euro und 25 in den 33 Ländern.

Nun nennst du mir einen Tarif wo ich in der EU 100 GB für 20.euro auch in der EU haben kann. Also Leute alles ist gut ;)

Die Belgier sind mit ihren Tarifen auch gekniffen und lassen sich melken bis zum geht nicht mehr


10 GB Wahnsinn die Großzügigkeit.

In Frankreich darf ich nun meine 100 GB auch im EU Ausland verbrauchen das ist großzügig!

Aber gut deutsche lassen sich halt gerne fix zufriedenstellen. Ich weiss noch wie ein Vodafonekunde mir einen Vertrag aufschwatzen wollte...



 
Zuletzt bearbeitet:

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
242
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
28
Worauf will phonne hinaus? Es erschließt sich mir nicht. Sind wir Deutsche die Dummen und nur er der Schlaue der dem System den Allerwertesten zeigt? Wie vermessen muß man sein?
Mein Lieber phonne. Mein Tarif ist für meinen Bedarf sowohl vom Preis und vom Leistungsumfang vollumfänglich ausreichend für mich. Egal in welches Urlaubsland ich fahre hechele ich keiner verteuerten SIM Karte hinterher. In jedem Land. Egal ob Australien, die Malediven, VAE oder Ägypten. Nie hat mich eine SIM mehr wie nen 10er gekostet. Und das Datenvolumen war von 5GB bis 30GB mehr als ausreichend.
Nochmal. Dein Tarif ist ganz ganz toll und Einige beneiden dich sicher auch für deinen Wahnsinn's Coup.
Aber bitte überlasse Andersdenkenden dahingehend ihre Handlungsweise und gehe davon aus das sie für sich das Richtige getan haben und stelle sie nicht mehr als dumm hin. Das ist arrogant und abwertend. Und glaub mir. So schlimm ist Deutschland nicht. Ich lebe und handele gerne hier. Viel Spaß noch mit deiner Hammer SIM Karte.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,081
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Es wird immer Möglichkeiten geben die eine Sache besser Machen. Für mich persönlich wäre das auch nichts und wenn die Kommunikation hier so schlecht ist wäre eine Rückkehr nach Frankreich vielleicht eine alternative. Für den Geschäftsbereich gibt es die Passenden Tarife und für den Privatnutzer gäbe es auch die alternative per Internettelefonie (Skype ect.)
Danke für die Info über alternativen im Bereich Mobilfunk aber dazu zwingen wirst du niemanden.
 

Charlies Tante

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2013
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
8
Mach' den Thread zu, Moderator. Der Franzmann sitzt doch eh' nur vorm Rechner und... ihr wisst schon.
Inhaltlich ist es ja marginal. Ich könnte jetzt auch anfangen, die Wacht am Rhein zu singen... wäre geauso weiterführend.
(Ich halte es aber mehr mit de Gaulle und Adenauer: Vive l'amitié franco-allemande; Es lebe die deutsch-französische Freundschaft)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.