.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DECT Telefon wird nach reboot nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von opd, 31 Okt. 2008.

  1. opd

    opd Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo, ich habe ein Problem mit der DECT Funktion meiner 7270. Ich besitze ein Philips 122 DECT Telefon, dieses will ich an der Box betreiben. Ich habe also ganz normal die DECT Funktion aktiviert, das Anmelden klappt auch problemlos, sowohl bei der Box als auch beim Telefon. Dann habe ich irgendwann mal die Box neugestartet. Das Telefon hat angezeigt "Anmelden..". Ich hab die Anmeldeprozedur wiederholt, und die FritzBox hat das Telefon auch gefunden. Allerdings zeigt das Telefon nun konstant "Anmelden" an. Die Anrufe kommen durch, die Verbindung steht also.

    Das Problem ist, dass ich keine Nummer wählen kann, weil das Telefon ja scheinbar nicht mitbekommen hat, dass es schon angemeldet ist.

    Hat jemand einen Tipp? Es hat ja mal funktioniert....
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,931
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    1.) mach mal einen PoR = für 5 Minuten alle Kabel entfernen von der Box

    2.) hast du es vorher auch abgemeldet, vor dem neuen anmelden?
     
  3. opd

    opd Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ja, hab ich, bringt nichts. Scheinbar muss ich in den sauren Apfel beißen, und das Telefon bei jedem Neustart neu anmelden. :(