.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Die angebotene CX3-Softphone-Software für 1und1 konfigurieren?

Dieses Thema im Forum "3CXPhone" wurde erstellt von Micha0815, 2 März 2012.

  1. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,513
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
    Anfängerfrage:

    Falls ich es richtig verstanden habe, solle das Softphone bei richtiger Konfiguartion von jdm. x-beliebigen DSL-Anschluss via WLAN z.B. laufen? -Änlich wie X-Lite oder das 1und1-Softphone?

    Im 1und1-CC habe ich eine Rufnummer registriert mit Passwort.

    In dem Einstellungsmenue/Verbindung die 1und1-Rufnummer im Format 49<Vorwahl-Ohne-Null>Rufnummer als Caller-ID / Nebenstelle /ID eingetragen.

    Unter erweiterte Einstellungen als stun <stun.1und1.de> und UDP bzw. TCP als SIP-Transport versucht. Was hat es mit pbx-voicemail und der Nutzlast-Typ-Nummer auf sich?

    Ich bekomme es nicht ans Laufen! Im Debug klemmt es stets am STUN-Server? Authentifizierung fehlgeschlagen?
    Code:
    Integration with 3CX Call Assistant is OFF
    Attempting to connect sip.1und1.de
    Phone got as local port 57464
    Plantronics not connected
    Jabra not connected
    Yealink not connected
    RTP engine OK
    SIP engine OK
    Sound mic device OK []
    Sound ring device OK []
    Sound speaker device OK []
    Sending STUN request
    Nicht verbunden: Authentifizierung fehlgeschlagen
    Phone has been disconnected - error: 401
    Phone is no longer connected
    Phone connection failed, PBX not responding
    
    Imho deutet der error 401 auf ein falsches Passwort? oder User-ID hin? -Passwort habe ich in der 3CXVoipPhone.ini kontrolliert und passt!

    Achja unter W7 habe ich die Firewall und AV-Soft temporär deaktiviert und führe das Softphone als Admin aus.

    Für einen freundlichen Input schon vorab lieben Dank

    LG

    P.S.: Mit o.g. Einstellungen habe ich keine derartigen Probleme bei X-Lite?
     

    Anhänge:

  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,026
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    aber nur, wenn die Ports im Router entsprechend geöffnet wurde.
    IP-Telefon oder Internettelefonie-Software mit FRITZ!Box verwenden

    wenn du es daher nur zuhause einsetzen möchtest bzw. über VPN, dann solltest die Software mit der Fritz!Box "verbinden" IP-Telefon an FRITZ!Box anmelden und einrichten

    PS: ein Update deiner Firmware + danach Signatur, wäre evtl. nicht schlecht
     
  3. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,513
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
    Danke @informerex

    Nur wollte ich das softphone in der Fremde (da wird mir via WLAN und via DHCP ne private IP verpasst und ich habe im Normalfall selten Zugriff auf Router-Typ/DSL-Verbindung/Port-Freigaben etc.) halt einfach nutzen?

    Beim Querlesen+SUFU scheint das softphone als Android-APP sich über ein beliebieges WLAN über stun.1und1.de Port 3478 anmelden/registrieren zu können?

    Was ich nicht wirklich begreife, weshalb X -Lite eine Registrierung problemlos schafft?

    Mich hat eigentlich an 3Cx interessiert, dass ggfs. über einen CLICK unterschiedliche VOIP-Nr./Profile nuztbar sein "könnten".

    Die Bewerbung ... mit gängigen VOIP-Anbieter- zumindest in Deutschland würde ich 1und1 als solchen bezeichnen ;)

    unter Zuhilfenahme von
    http://www.3cx.com/blog/voip-howto/3rd-party-supported-voip-providers/
    habe ich in mein Verzeichnis ... geupdated?

    Ohne erkennbare Wirkung?

    LG Micha0815
     

    Anhänge: