[Frage] Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren

negreuj

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren...

ist sicher jedem schon einmal in den WLAN Einstellungen aufgefallen.
Mir ist aber noch unklar, was das bedeutet, die Beschreibung von AVM:

"Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren
Mit dieser Einstellung können Sie die Kommunikation der WLAN-Geräte untereinander zulassen oder verbieten."

Was hat das für Folgen? Wofür ist das gut/schlecht?
 

MaverrickTM

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2012
Beiträge
587
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
16
Das bedeutet, dass wenn diese Option aktiviert ist, alle WLAN-Geräte miteinander kommunizieren dürfen. Sprich Du kannst Daten von Notebook1 nach Notebook2 per WLAN senden. Ist diese Option nicht aktiviert, so geht das nicht. Die Hosts dürften dann nur mit dem Internet und den mit Kabel angeschlossenen Hosts kommunizieren.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,368
Punkte für Reaktionen
306
Punkte
83
...und dieser Modus ist zwingend für den WDS-Betrieb, wers nicht glaubt, deaktivieren!!
(der Repeater verbindet sich, schleift aber kein Internet durch)
 
Zuletzt bearbeitet:

GottSeth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2012
Beiträge
1,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Hosts dürften dann nur mit dem Internet und den mit Kabel angeschlossenen Hosts kommunizieren.
Ich weiß nicht, ob das bei allen Fritten gleich ist :confused:

Aber bei verschiedenen Modellen (allen, die ich bisher getestet habe) wird damit auch der Traffic von Wlan zu LAN-Clienten blockiert !

Gut/Schlecht ist das halt dafür, das man aus dem Wlan nicht auf andere LAN-Ressourcen zugreifen kann - ein "Besucher" dem Du den Zugang gestattest, oder ein Hacker, der in dein Wlan eindringt kann dann nur ins Inet, und nicht andere Rechner in deinem Netz angreifen ;)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,668
Punkte für Reaktionen
263
Punkte
83
Die Option sollte man entfernen, macht doch eher kein Sinn im Heimnetz die Kommunikation zu beschränken. Dafür wäre das Gast WLAN zu verwenden.
 

mag

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2004
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Um das noch etwas zu präzisieren: WLAN-Clients am selben AP sehen sich, wenn die Option aktiviert ist, auch auf Layer 2.
 

Quickdraw

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2005
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe gerade erleben müssen, was der Haken bedeutet. Ich konnte mit meinem Tablet ums Verrecken nicht auf die WLAN Cam zugreifen. Ich hatte alles Mögliche in Verdacht, nur die Fritte nicht. Nach stundenlangem Suchen habe ich dann dort ("Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren") den Haken gesetzt ... und das Tablet kann nun mit der Kamera schwätzen (und vice versa).
 
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe den Haken bei "Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" kürzlich rausgenommen, und jetzt ist die Option verschwunden.

Wie kann ich diese Option nun wieder aktivieren?

Ahso. Die Option befinde sich nicht hier (Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Funknetz") wie von AVM behauptet:

Sondern hier: WLAN -> Sicherheit -> Verschlüsselung

Als ich den Haken rausgenommen hatte, wurde der Google Chromecast nicht mehr von allen Apps erkannt, darunter Amazon Prime Video und Google Home.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,779
Punkte für Reaktionen
339
Punkte
83
Die Option befinde sich nicht hier (Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Funknetz") wie von AVM behauptet:
Doch, dein Link gilt für die 7270 und bei der 7270 (und auch der 7170 u.a.) befindet sich die Option dort.

Für deine 6490 muß du auch den richtigen Link nehmen:
 
  • Like
Reaktionen: [email protected]

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,269
Beiträge
2,058,258
Mitglieder
355,837
Neuestes Mitglied
exa201