[Problem] Dlink DIR-505 mit Openwrt

errut

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
261
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Habe einen alten Dlink DIR-505 mit Openwrt geflascht und diesen als Accesspoint konfiguriert, Wlan des DIR-505 funktioniert und Internet ebenfalls - per Lankabel an der FB6591
Habe firewall masquerading und MSS clamping auf dem DIR deaktiviert . Das BR-Lan mit der festen IP 192.168.178.x der FB versehen.
Das Problem: ich kann nicht auf den DIR zugreifen, weder per Lan noch Wlan.

Die Rückkehr zu Originalfirmware dürfzte schwierig sein.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,400
Punkte für Reaktionen
794
Punkte
113
Hat der einen Taster zum zurück setzen?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,400
Punkte für Reaktionen
794
Punkte
113
Es müßte schon gehen, nur nicht so leicht.
Man muß mindestens die IP wissen.
 
  • Like
Reaktionen: KunterBunter

errut

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
261
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
bin wieder zurück auf Original, da geht die Einwahl auf den DIR mit PC sofort
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,400
Punkte für Reaktionen
794
Punkte
113

errut

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
261
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
direkt PC lan DIR
@KunterBunter
in der Ref steht aber nichts davon drin " kann nicht auf den DIR zugreifen, weder per Lan noch Wlan. "
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,743
Punkte für Reaktionen
486
Punkte
83
Da hast du Recht, das steht nicht da. Aber es steht da: "and you will lose the ability to directly plug into your access point for maintenance."
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,551
Beiträge
2,095,696
Mitglieder
359,842
Neuestes Mitglied
Bubleman

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse