dtmfbox (AB/CB/CT VoIP/ISDN/Analog)

vpe

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2006
Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hello,

please how i set to record all IN/OUT calls (as wav to USB flash disk)?

i install this mod by telnet without problem, but need me help in english about config to record all calls (or link to some scenario), thx.
 

BeNeDeLuX

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2009
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

jetzt muss ich auch noch eine Frage los werden.
Auf meiner 7270 läuft Freetz 1.1.1 mit DTFMBOX und es tut auch schon.
Soll heißen das ich einer meiner Nummern Registriert habe und an dieser Nummer auch der AB mit Ansage hingeht. Damit scheint ja wohl die halbe Miet schon drin zu sein ;)

Wie kann ich jetzt bestimmt Aktionen auf einen TastenCode legen wenn ich diese bestimmte registrierte Nummer von iregendwo aus anrufe?
Ich würde gerne eine meiner Nummern annrufen und per ZahlenCode 1194 z.B. den OpenVPN Port aufmachen (oder OpenVPN starten). Mit WOL habe ich auch schon was gelesen was bei mir auch sinn machen wäre per Telefon zusteuern.

Wie gesagt, die DTFMBOX geht, allerdings komme ich nicht ins Interne Menü weil an dieser Nummer im moment noch kein Telefon hängt. Oder sollte es auch von einem anderen Telefon gehen ?

Die Scripts habe ich im WebIf angesehen, sind aber nicht ganz klar für mich wie ich per ZahlenCode jetzt eine Aktion/Script ausführe.

Dank Doku habe ich alles soweit wie es jetzt ist zum laufen gebracht - aber dann hört die Doku so gut wie auf...

Für eine kurze Hilfe will ich schonmal D A N K E sagen!
Frohe Festtage & Merry Christmas!
 

Accuvue

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bitte um Hilfestellung

@Marco,
@All,

möchte mich kurz vorstellen: Ich habe vor ca. 1 Woche angefangen mich mit dem Thema Freetz und dtmfbox zu beschäftigen. Obwohl ich mit Linux bisher noch nicht allzuviel am Hut hatte, bin ich Dank Eurer Anleitungen, Hinweisen und Wikis doch allein ganz schön weit gekommen. Das System läuft prinzipiell, was wohl insbesondere für die Verständlichkeit der von Euch bereitgestellten HowDo's spricht.

Allein die Instalation der dtmfbox bereitet mir große Schwierigkeiten:
Ich habe VOIP von easybell und sipgate. Mit Viel Mühen und Nachlesen habe ich es geschafft das sipgate-voip in die dtmfbox zu installieren. Prinzipiell kann ich sie von außerhalb erreichen. Aber jetzt beginnen meine Fragen, um deren Beantwortung ich hier bitte:

1) Kurzwahl auf SIP-Anschluß

Meine SIP-Einstellungen sind die Folgenden:
Code:
[general]
adjust_priority=1
max_connections=10
delimiter=none
scriptfile=none

[logging]
loglevel=3
show_sender=0
show_type=1
show_con=1
show_acc=1
show_source=0
show_destination=0
show_controller=0
show_plci=0
show_ncci=0

[audio]
conf_clockrate=8000
snd_clockrate=8000
null_sound=0
bidirectional_sound=0
snd_play=-1
snd_rec=-1
snd_ec_tail=0
con_ec_tail=0
resampler_quality=2
mixer_talkover=0
mixer_rx_volume=100
mixer_tx_volume=100
earlyb3_ring=1
text2speech=/var/dtmfbox/script/espeak.s (/var/dtmfbox/script/espeak.sh, "%text%", "%src_id%")

[voip]
voip=1
voip_registrar=1voip_max_clients=4
voip_realm=fritz.box
voip_udp_port=5061
voip_rtp_start=4000
voip_rtp_max=4
voip_register_interval=3600	
voip_keep_alive=180
voip_use_vad=0
voip_ip_addr=
voip_stun=stun.sipgate.net
voip_stun_port=10000
voip_ice=1
voip_nameserver=
voip_codecs=g711
voip_allow_unknown=0

[capi]
capi_controller=1,4,3,5
capi_int_prefix=0049
capi_nat_prefix=3XX6
capi_allow_unknown=0

[acc1]
active=1
name=03XXXXXXX39
number=03XXXXXXX39
type=voip
capi_controller_out=1
voip_registrar=sipgate.de
voip_realm=sipgate.de
voip_user=5XXXXX8
voip_pass=XXXXXX
voip_do_not_register=0
voip_proxy=sipgate.de
[email protected]
voip_contact=
registrar_active=1
registrar_user=5XXXXX8
registrar_pass=XXXXXX
menu_entry=menu:main
menu_keycode=*610
Damit komme ich von außen auf die dtmfbox (zunächst den Anrufbeantworter), kann dort die Pin eingeben, höre das espeak-Gebrabbel und kann Aktionen auslösen.

Was NICHT funktioniert ist ein "innerer" Anruf auf die dtmfbox. Also etwa mittels
610 oder
*610 oder
**610 oder
**##610 oder
*123#610
Nun lese ich im Forum, das die Kurzwahl sowieso nur bei ISDN-Anschlüssen funktioniert. Ist das so oder bekommt man das auch mit einem SIP-Anschluß hin?


2) Automatischer Start der dtmfbox
Dazu habe ich /var/dtmfbox/script.cfg wie folgt eingestellt:
Code:
# [SECTION:Start]
DTMFBOX_ENABLED="1"
DTMFBOX_SCRIPT_VERSION="v0.5.0 (Rev. 276)"
Allerdings startet die dtmfbox nach einem Reboot nicht automatisch. Im Logfile steht:
Code:
rc.mod version freetz-1.1.2
crond is disabled
telnetd is disabled
Starting Freetz webinterface...done.
Reading AVM's phone book...done.
Starting callmonitor...done.
checkmaild is disabled
usage: 
./rc.dtmfbox defaults                          - Restore default cfg/scripts
./rc.dtmfbox uninstall                         - Uninstall dtmfbox

./rc.dtmfbox start                             - Start dtmfbox as daemon
./rc.dtmfbox foreground                        - Start dtmfbox in foreground
./rc.dtmfbox log                               - Start dtmfbox logged
./rc.dtmfbox stop                              - Stop dtmfbox
./rc.dtmfbox restart                           - Restart dtmfbox
./rc.dtmfbox status                            - Daemon status

Looking for user 'ftp' ... created - now saving to data buffer ... done
Starting ftp server...done.
Setting media type for port 4 to '10baseT-HD'.
swap is disabled
Damit ist die dtmfbox ausgeschaltet, kann aber sofort unter "Dienste"-"Statische Pakete"-"start" gestartet werden.

Wie kann das automatisch geschehen?


3) Wetter-Podcast
unter /var/dtmfbox/script/misc_weather.sh ist noch die URL
Code:
PODCAST_URL="http://www.daserste.de/wetter/xml/audiopodcast.asp"
PODCAST_FILE="$LOCKTEMPDIR/$SRC_ID-weather_podcast.link"
PODCAST_FIFO="$LOCKTEMPDIR/$SRC_ID-weather_podcast.wav"
angegeben. Die scheint schon länger nicht mehr gültig zu sein. Welche nutzt Ihr? Für mich ist es ein Problem gefundene Wetter-Podcasts zu integrieren, weil sie meist in der URL eine Datumsangabe haben. Die müsste man entweder täglich von Hand aktualisieren (nicht praktikabel!) oder die dtmfbox müßte das irgendwie selbst tun oder man müsste eben irgendeine URL finden, die irgendwie eindeutig ist.

So, das waren viele Fragen auf einmal. Wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet. Bin nämlich langsam am Verzweifeln hier...
 

Moppel_me

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Linux

Tag Marco,
tach zusammen!

hat irgendwer die Linux-Version bereits mal mit Plesk genutzt??
Ich bekomme das WebIf einfach nicht zum laufen.

Also? Wer dabei?

Grüße
René
 

hallihallo

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2008
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Callthrough: Anrufer hört nichts, Angerufener sich selbst

Hallo,

ich habe dtmfbox v0.5.0 imRAM mit Freetz in meiner Fritzbox.
Ich habe die Firtzboxaccounts über Capi (0#MSN) eingebunden. Das menü kann ich auch wunderbar erreichen, wenn ich mit meinem Handy anrufe. Jetzt will ich einen Callthrough machen: Wenn ich das über das Menü mache, hört der Anrufer nach dem ersten Klingeln gar nichts mehr und der angerufene hört sich selbst.

Woran könnte das liegen? Ist das ein Problem vom Standardcontroller für ausgehende Verbindungen (Welche Nummer muss der haben)?

Vielen Dank und großes Lob für das tolle Projekt.
 

derhonk

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

zu ersteinmal danke für die Entwicklung von dtmfbox, da es auch mit mit einer FBF classiv ermöglich kann ein Analog <-> VoIP Gateway günstig einzurichten.

Dabei habe ich nun geschafft, dass ein eingehender Analoger Anruf auf dem Asterisk (als Client) ankommt.

Wenn ich allerdings versuche rauszurufen, passiert folgendes:

Code:
 22:33:43 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=1)
 22:33:43 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "CONNECT", "CAPI", "OUTGOING", "1", "0", "unknown", "06*******", "1", "", "") (acc=1 con=1)
 22:33:47 Ignoring connection for unknown account. CalledParty=06*******, CallingParty=anonymous
 22:33:51 CAPI 0x3492 - No user responding
 22:33:51 [type=capi/out conid=1 accid=1] (IND) CAPI_DISCONNECT
 22:33:51 [type=voip/out conid=0 accid=1] Call DISCONNECTED (reason=603, Decline)
Woran kann das liegen? Danke für Antworten und einen Guten Start in die Woche!
 

globs

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe versucht, dtmfbox als Standalone auf einer Fritzbox 7270 v3 einzurichten.

Allerdings scheitere ich an folgender Stelle:

# ./rc.dtmfbox start_httpd
Starting Webinterface on port 6767 ... httpd: bind: Address already in use
failed!

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Die Box ist ansonsten unmodifiziert und hat die aktuelle AVM-Firmware (74.04.80) drauf.

Gibt es eine Möglichkeit, einen anderen Port als 6767 einzustellen und wo muss ich diese Einstellung vornehmen?
 

cpt. crunch

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2008
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fragen zur Koniguration dtmfbox

Hi,

nachdem ich die ersten Schwierigkeiten bei der Installation (v0.5.0) überwunden habe, stellen sich mir nun ein paar Fragen zur Konfiguration.

Ich habe einen ISDN-Anschluss an einer Fritzbox 7170, das Telefon hängt als anloge Nebenstelle an FON 1. Den Account "acc1" habe ich eingerichtet (ISDN über CAPI ), er wird mir unter Status auch angezeigt und ich kann über das Webphone telefonieren. Nur komme ich über keine Kurzwahl in das interne Menü.

Ich sehe nur im logfile, dass eine dtmf-Wahl empfangen wird, wenn ich den Weg über sip-registrar gehe. Allerdings wird dann mit *122#Kurzwahl die Ortsvorwahl + 610 gewählt, wo logischerweise keine Verbindung gefunden wird. Extern über das Handy geht der AB ran, ich komme dann auch über die PIN-Eingabe in das interne Menü.

Welche Pfadangaben zu eSpeak muss ich setzen, wenn es auf dem USB-Stick mit External installiert ist? Zurzeit funktioniert es nur mit "Webstream" nämlich.

Der Pfad für die Ansagen des ABs (./play/ansage.wav und ./play/endansage.wav) beziehen sich auf das Verzeichnis "play" auf dem USB-Stick? Das bedeutet, ich muss dort noch entsprechende wav-Dateien hinterlegen oder kann man dafür auch Text vorlesen lassen irgendwie?

Danke für Tipps,

cpt. crunch
 

olihacker

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2005
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Allerdings scheitere ich an folgender Stelle:

# ./rc.dtmfbox start_httpd
Starting Webinterface on port 6767 ... httpd: bind: Address already in use
failed!
Ich habe das gleiche Problem. Habe nebenbei noch den LCR von Telefonsparbuch und Fritz!Load installiert. Beisst sich das DTMF Webinterface mit einer der Pakete? Wie kann man das auf einen anderen Port umleiten?

EDIT:
Lösung des Problems:
Zeile 3 der ScriptDatei rc.dtmfbox ändern von

export WEBSERVER_PORT="6767"
zu
export WEBSERVER_PORT="6768"

Ggf. geht auch ein anderer Port.
Das Ganze dann auch noch in Zeile 358, um den Port beim Start via Telnet korrekt anzuzeigen (Kosmetik).
 
Zuletzt bearbeitet:

shyguy2000

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum,

da ich nach lesen und suchen leider nicht weiter komme, bin ich auf Hilfe angewiesen.

Ich hatte 1&1 seither mit dem Telefonanschluß (ISDN) noch bei der Telekom. Somit lief die dtmfbox über capi. Alles lief wunderbar.

Ich bin nicht sicher, ob meine Probleme durch den Wechsel zu freetz und/oder dtmfbox 0.5.0 kommen oder durch den vollständigen Wechsel zu 1&1. Ich habe somit jetzt keine Festnetznummern bei der Telekom mehr sondern alles läuft über VoIP. Zumindest soweit ich das verstehe.

Den Account habe ich mit sip.1und1.de / 1und1.de und entsprechenden Zugangsdaten angelegt. In der Statusmaske wird der Account angezeigt und reagiert auf Anrufe. Aber nach einer gewissen Zeit funktioniert es nicht mehr. Durch ständiges rumprobieren hab ich jetzt mal wieder "500 Service Unavailable"

Ich habe auch über cron versucht die dtmfbox regelmäßig neu zu starten, leider ohne Erfolg.

Nach der vielen Prosa zu meinen Fragen.

Ich habe gelesen, daß man die VoIP Accounts über Capi registrieren kann. Kann ich hiermit etwas anstellen? Die Fritz Box registriert die VoIP Accounts ja schon. Idealfall wäre doch die dtmfbox als IP Telefon anzumelden.

Ich habe jetzt auch den callmonitor. Dieser reagiert immer und ohne dass ich Einstellungen zu den Accounts machen muss. Kann die dtmfbox auch so arbeiten? Also ein Account, der auf alles reagiert, wenn es klingelt?

Wie habt Ihr euren 1&1 Account eingetragen? Ist der in der Fritz Box zusätzlich aktiv oder nur in der dtmfbox?

Ich hoffe Ihr könnt meine Verwirrung etwas lösen.

Ciao
Simon
 

Accuvue

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit 1&1 kenne ich mich zu wenig aus, als das ich Dir dazu schlaue Ratschläge geben könnte.

Aber:
Es hält Dich ja nichts davon ab, Dir parallel dazu einen kostenlosen SIPGATE-Account einzurichten. Und DAMIT habe ich positive Erfahrungen.

Einen meiner Accounts habe ich über die DTMF-Box angemeldet. Die Einträge dafür sind wie folgt:
Code:
[acc1]
active=1			// <b>Account</b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_ACTIVE', 'acc1_active', '1')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC1_ACTIVE'>]
name=004937XXXXX039		// Name [WIDTH:250px]
number=004937XXXXX039		// Rufnummer [WIDTH:250px]
type=voip			// Account-Typ [OPTION:capi|capi,voip|voip] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_TYPE_CAPI', 'acc1_type', 'capi'); set_group('DIV_ACC1_TYPE_VOIP', 'acc1_type', 'voip')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC1_TYPE_CAPI'><br><script>show_title('CAPI')</script>]							
capi_controller_out=1		// Standardcontroller (ausgehende Verbindung): [OPTION:1|1,2|2,3|3,4|4,5|5]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_TYPE_CAPI', 'acc1_type', 'capi')</script><div ID='DIV_ACC1_TYPE_VOIP'><br><script>show_title('VoIP')</script>]
voip_registrar=sipgate.de	// Registrar-Server [WIDTH:250px]
voip_realm=sipgate.de		// Registrar-Realm (oder *) [WIDTH:250px]
voip_user=1234567		// Username [WIDTH:250px]
voip_pass=AASSWW		// Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
voip_do_not_register=0		// Registrieren [OPTION:0|ja,1|nein]
voip_proxy=			// (Optional) Proxy [WIDTH:250px]
[email protected]	// (Optional) ID [WIDTH:250px]
voip_contact=			// (Optional) Contact [WIDTH:250px]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_TYPE_VOIP', 'acc1_type', 'voip')</script><br><script>show_title('Registrar-Login')</script>]
registrar_active=1		// Registrar-Login [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_REGISTRAR', 'acc1_registrar_active', '1')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC1_REGISTRAR'>]
registrar_user=1234567		// Username [WIDTH:250px]
registrar_pass=AASSWW		// Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
				// [HTML:</div><br><script>set_group('DIV_ACC1_REGISTRAR', 'acc1_registrar_active', '1');show_title('Internes Menü')</script>]
menu_entry=menu:main		// Einstiegsmenü [WIDTH:250px]
menu_keycode=*610		// Interne Kurzwahl [WIDTH:50px]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_ACTIVE', 'acc1_active', '1')</script>]
Damit meldet die DTMF-Box für sich einen SIP-Account an. Heißt, der Account steht nicht so ohne Weiteres für die herkömmlichen Fritzbox-Aktivitäten zur Verfügung, kann aber problemlos allein für die DTMF-Box genutzt werden. Für manche Anwendungen ist das sinnvoll.

Alternativ kann man den bisherigen FritzBox-Routinen die SIP-Anmelderei überlassen. Man trägt die Anmeldedaten wie gewohnt in das bekannte Fenster "Internettelefonie" ein und greift seitens der DTMFBOX wie folgt drauf zu:
Code:
[acc2]
active=1			// <b>Account<b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC2_ACTIVE', 'acc2_active', '1')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC2_ACTIVE'>]
name=004937XXXX121				// Name [WIDTH:250px]
number=0#004937XXXX121				// Rufnummer [WIDTH:250px]
type=capi			// Account-Typ [OPTION:capi|capi,voip|voip] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC2_TYPE_CAPI', 'acc2_type', 'capi'); set_group('DIV_ACC2_TYPE_VOIP', 'acc2_type', 'voip')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC2_TYPE_CAPI'><br><script>show_title('CAPI')</script>]							
capi_controller_out=5		// Standardcontroller (ausgehende Verbindung): [OPTION:1|1,2|2,3|3,4|4,5|5]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC2_TYPE_CAPI', 'acc2_type', 'capi')</script><div ID='DIV_ACC2_TYPE_VOIP'><br><script>show_title('VoIP')</script>]
voip_registrar=			// Registrar-Server [WIDTH:250px]
voip_realm=			// Registrar-Realm (oder *) [WIDTH:250px]
voip_user=			// Username [WIDTH:250px]
voip_pass=			// Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
voip_do_not_register=0		// Registrieren [OPTION:0|ja,1|nein]
voip_proxy=			// (Optional) Proxy [WIDTH:250px]
voip_id=			// (Optional) ID [WIDTH:250px]
voip_contact=			// (Optional) Contact [WIDTH:250px]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC2_TYPE_VOIP', 'acc2_type', 'voip')</script><br><script>show_title('Registrar-Login')</script>]
registrar_active=0		// Registrar-Login [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC2_REGISTRAR', 'acc2_registrar_active', '1')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC2_REGISTRAR'>]
registrar_user=			// Username [WIDTH:250px]
registrar_pass=			// Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
				// [HTML:</div><br><script>set_group('DIV_ACC2_REGISTRAR', 'acc2_registrar_active', '1');show_title('Internes Menü')</script>]
menu_entry=menu:main		// Einstiegsmenü [WIDTH:250px]
menu_keycode=*611		// Interne Kurzwahl [WIDTH:50px]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC2_ACTIVE', 'acc2_active', '1')</script>]
wobei beim Eintrag
number=0#004937XXXX121
die "0" vor dem # eine Art Zeiger auf die Stelle ist, an welcher die Eintrag der SIP-Nummer im FritzBox-Fenster "Internettelefonie" vorgenommen wurde.

Wichtig ist immer, das der per SIP-angemeldeten Nummer auch ein Telefoniegerät zugeordnet wird. Entwender im entsprechenden Menü des FritzBox-Web-IF (für dort angebmeldete SIP-Accounts) oder aber im DTMF-Box WebIF. Dort könnte es beispielsweise der Anrufbeantworter sein.
 

D00mhammer

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2008
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe auch 1und1 komplett, nutze die dtmfbox über capi und habe 0 probleme!

hier mal meine config

Code:
acc1]
active=1			// <b>Account</b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_ACTIVE', 'acc1_active', '1')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC1_ACTIVE'>]
name=CAPI_1				// Name [WIDTH:250px]
number=0#123456				// Rufnummer [WIDTH:250px]
type=capi			// Account-Typ [OPTION:capi|capi,voip|voip] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_TYPE_CAPI', 'acc1_type', 'capi'); set_group('DIV_ACC1_TYPE_VOIP', 'acc1_type', 'voip')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC1_TYPE_CAPI'><br><script>show_title('CAPI')</script>]							
capi_controller_out=5		// Standardcontroller (ausgehende Verbindung): [OPTION:1|1,2|2,3|3,4|4,5|5]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_TYPE_CAPI', 'acc1_type', 'capi')</script><div ID='DIV_ACC1_TYPE_VOIP'><br><script>show_title('VoIP')</script>]
voip_registrar=			// Registrar-Server [WIDTH:250px]
voip_realm=			// Registrar-Realm (oder *) [WIDTH:250px]
voip_user=			// Username [WIDTH:250px]
voip_pass=			// Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
voip_do_not_register=0		// Registrieren [OPTION:0|ja,1|nein]
voip_proxy=			// (Optional) Proxy [WIDTH:250px]
voip_id=			// (Optional) ID [WIDTH:250px]
voip_contact=			// (Optional) Contact [WIDTH:250px]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_TYPE_VOIP', 'acc1_type', 'voip')</script><br><script>show_title('Registrar-Login')</script>]
registrar_active=0		// Registrar-Login [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_REGISTRAR', 'acc1_registrar_active', '1')]
				// [HTML:<div ID='DIV_ACC1_REGISTRAR'>]
registrar_user=			// Username [WIDTH:250px]
registrar_pass=			// Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
				// [HTML:</div><br><script>set_group('DIV_ACC1_REGISTRAR', 'acc1_registrar_active', '1');show_title('Internes Menü')</script>]
menu_entry=menu:main		// Einstiegsmenü [WIDTH:250px]
menu_keycode=*610		// Interne Kurzwahl [WIDTH:50px]
				// [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_ACTIVE', 'acc1_active', '1')</script>]
 

shyguy2000

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das mit der Capi Variante hatte ich in der Hilfe gelesen und auch versucht. Klappte aber nicht. Müßte im WebIF der DTMFbox nicht unter Verbindungen dann der Anruf auftauchen? Pending unter Accounts müßte ja ok sein.

Hier mal Beispieldaten
Vorwahl 07123
Nummer 56789

Was trage ich als Name ein? Ist das egal? In der Hilfe der DTMFbox steht "Ja".

Was trage ich in Nummer ein?

Mein Account steht unter Internettelefonie an 3. Stelle. Somit müßte das 2# sein, da man ja mit 0# beginnt. Mit oder ohne Vorwahl/Ländernummer? In der Hilfe steht nur "Nummer". Somit müßte es doch so aussehen:

[acc2]
active=1
name=Telefon 1
number=2#56789
type=capi

Unter Telefoniegeräte hab ich den Account einem Telefon zugeordnet, daß aber nicht angeschlossen ist (FON 3). Wenn ich vom Handy anrufe höre ich ein klingeln, aber es passiert nichts. Callmonitor registriert die Verbindung aber. Wenn ich den abschalte, dann passiert aber auch nichts.

Ich habe die USB Variante, weil ich der Firmware kein Platz war. Kann es daran liegen?
 

Accuvue

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Was trage ich als Name ein?
Genau den Namen, den Du unter "Internettelefonie" vergeben hast.

Was trage ich in Nummer ein?

Mein Account steht unter Internettelefonie an 3. Stelle. Somit müßte das 2# sein, da man ja mit 0# beginnt. Mit oder ohne Vorwahl/Ländernummer?
Die 2# dürfte in Deinem Fall richtig sein. Trage die Nummer genau so ein, wie unter "Internettelefonie". Mit oder ohne Vorwahl...

Vergiss bitte auch nicht, den Standardcontroller Nummer 5 auszuwählen.


Unter Telefoniegeräte hab ich den Account einem Telefon zugeordnet, daß aber nicht angeschlossen ist (FON 3). Wenn ich vom Handy anrufe höre ich ein klingeln, aber es passiert nichts. Callmonitor registriert die Verbindung aber. Wenn ich den abschalte, dann passiert aber auch nichts.
Naja, was soll denn auch passieren? Hast Du mal den DTMF-Box-Anrufbeantworter aktivert?
 

shyguy2000

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist das geil, es klappt endlich wieder. Ich hatte es schon aufgegeben. Hab alle Einstellungen nochmal gelöscht und hätte auch gleich alles geklappt, wenn ich mich nicht vertippt hätte.

Vielen Dank.
 

georg3003

Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
DMTFBOX und 7270 mit 54.04.76FW

Hallo,
wie schon erwähnt habe ich eine 7270 v1 mit FW54.04.76. Telnet ist aktiviert. 1und1 Branding entfernt nun AVM.

Habe einen USB Stick mit 8GB von Verbatim mittels HUB angeschlossen, nebenbei habe ich noch D2 mobil INET.

Habe nun wie im ersten Thread beschrieben auf usb stick mit anpassung der Pfade installiert. Webinterface auf 6767 läuft.

1. Problem Basis einstellungen modifizierbar und abspeicherbar. DTMFBOX kann gestartet werden. soweit alles ok.

2. Sobald unter scripte z.b. automatisch starten gespeichert werden soll habe ich keinen zugriff mehr. webif scheint noch auf 6767 zu laufen die box ist gestoppt.... es rührt sich aber nichts weißer bildschirm wie bereits von anderen hier im forum beschrieben. nur wenn defaultwerte wieder geladen werden, läuft die kiste wieder.

3. Egal wie ich bekomme gar keine verbindung hin. weder nach draussen, noch nach "innen" 1und1 account eingetragen über avmwebif kann raustelefonieren, dieselben daten in der dtmfbox reagiert gar nicht. ich bekomme kein klingeln hin oder sonst einen korrekten rufaufbau.

Ich bin wahrlich nicht dämlich, aber es scheint als ob die kiste ein eigenleben hat und nichts machen will.

habe sogar einen werksreset gemacht neu installiert aber nichts...

wer kann mir einen tip geben was ich noch versuchen könnte.

Viele Grüße
 

Accuvue

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe nun wie im ersten Thread beschrieben auf usb stick mit anpassung der Pfade installiert. Webinterface auf 6767 läuft.
Ich glaube genau hier liegt der Fehler. Hab die DTMF-Box auch auf dem Stick laufen. Im dtmfbox-Path-Fenster steht bei mir
Code:
/var/dtmfbox-bin
Hatte zu Beginn meiner Versuche mit diesem nicht gerade selbsterklärendem Programm dort auch was Anderes eingetragen und böse Abstürze erlebt...
 

georg3003

Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
jetzt steht sogar nichts mehr in der debug.conf wenn ich das teil auf usb installiere. ich glaube es liegt an der 7270FW zum heulen.

dabei ist es so ein tolles teil.

na mal sehen.
 

fhl.s02313

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dtfmbox, Callback, Rufnummer unterdrücken

Hallo,

mit Hilfe von dtmfbox habe ich mir einen Callback-Server über ISDN eingerichtet. Dieser funktioniert auch problemlos.
Für den Callback und die anschließend abgehende Verbindung verwende ich eine MSN, die niemand kennt. Natürlich wird diese auch bei den Angerufenen angezeigt.
Was müßte man an den Skripten ändern, damit bei der ausgehenden Verbindung keine Rufnummer mitgesendet wird, also die „*31#“ automatisch immer vorgewählt wird?
Ich vermute mal, dass eine kleine Änderung im Skript „callthrough.sh“ dafür schon ausreicht, aber wo und was?

Danke schonmal.

Torsten