EasyBox803 durch Speedport w920v ersetzen ?

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gelöst :EasyBox803 durch Speedport w920v ersetzen ?

Hallo zusammen ,

ich stehe vor dem Problem das meine Easybox803 defekt ist, und ich sie nun gern durch einen Speedport w920v ersetzen würde.Ich habe dsl200( leider geht hier wohl nicht mehr),da ich mich nicht wirklich gut auskenne bitte ich euch nun um Hilfe.Leider habe ich nur diesen Modeminstallationscode und keine Zugangsdaten die ich in den Speedport w920v eingeben könnte.Ist es trotzdem möglich den w920v zum laufen zu bekommen ?


ich danke allen die sich die mühe machen mir zu Helfen
 
Zuletzt bearbeitet:

dj-prophaganda

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2010
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn du eine EasyBox hast, gehe ich mal davon aus, dass du Vodafone-Kunde bist.
Da kannst du die Hotline Anrufen und neue Anmeldedaten geben lassen...
Das geht sofort.
Die sagen dir dann am Telefon Benutzername + Passwort unf dann solltest du deine w920v
auch anstelle der EasyBox betreiben können.
Ich hatte auch meine Anmeldedaten vermölt... Anruf reichte dort und nach 10 min hatte meine Frtitz
eine Funktionierende DSL-Verbindung...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,910
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Die Anmeldedaten bekommst du nur wenn ein Festnetzanschluss von Vodafone vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen ,


sorry für die fehlenden Infos , ja ich bin Vodafone Kunde.habe mir vor 2 Jahren ein Surf Sofort Paket geholt(regio).Die Telefonie läuft über Voice Over Ip, daher kein Festnetzanschluss vorhanden.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,910
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
habe mir vor 2 Jahren ein Surf Sofort Paket geholt(regio).Die Telefonie läuft über Voice Over Ip, daher kein Festnetzanschluss vorhanden.
Du kannst es mal versuchen bei der Hotline. Ich bekomme nicht Benutzername + Passwort mitgeteilt sondern nur den Startcode.
 

dj-prophaganda

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2010
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Jepp - ich habe Festnetzanchluss (ISDN)
warscheinlich ging das deshalb so problemlos...
Versuchen kann er es ja trotzdem mal...
BTW - wie alt ist die EasyBox?
Die hast du ja von Vodafone bekommen und im Störungsfall Dieser sollte nach Anruf
bei der Hotline ein Techniker kommen und Diese tauschen.
...solange du den Defekt nicht selber verursacht hast das kostenlos,
wenn sich da bis jetzt nix geändert hat.
 

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jepp - ich habe Festnetzanchluss (ISDN)
warscheinlich ging das deshalb so problemlos...
Versuchen kann er es ja trotzdem mal...
BTW - wie alt ist die EasyBox?
Die hast du ja von Vodafone bekommen und im Störungsfall Dieser sollte nach Anruf
bei der Hotline ein Techniker kommen und Diese tauschen.
...solange du den Defekt nicht selber verursacht hast das kostenlos,
wenn sich da bis jetzt nix geändert hat.
Hallo zusammen ,

genau da liegt das Problem , Vodafone verweigert mir den Austausch, angeblich müsse ich mir selber eine neue kaufen weil es nur ein Jahr Garantie gebe und diese schon abgelaufen wäre.


Die Zugangsdaten für Internet hätte ich jetzt, diese konnte mir die Kundenbetretung nennen.Aber die Zugangsdaten für Voice over ip konnte oder wollte man mir nicht nennen:(
 

dj-prophaganda

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2010
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Evtl. mit Providerwechsel drohen...
Was nützt dir der DSL-Anschluss, wenn du aufgrund der defekten Box von Vodafone nicht mehr telefonieren kannst?
Kling mächtig nach Kundenbindung über die Hardware...
 

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

damit habe ich schon gedroht , da kam nur als antwort, das mein vertrag ja eh noch bis zum 26.6.2012 läuft.Er hat sich nämlich durch einen umzug angeblich automatisch verlängert.Mit defekter Hardware haben die angeblich nichts am Hut, da ja die Garantie abgelaufen ist.Soll sich der Kunde halt einen neuen Router kaufen.Den Speedport w920v habe ich kostenlos bekommen , ein bekannter von mir hatte davon 2, jetzt ist nur die frage wie ich das ganze vernünftig ans laufen bekomme.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,910
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Die Zugangsdaten für Internet hätte ich jetzt, diese konnte mir die Kundenbetretung nennen.Aber die Zugangsdaten für Voice over ip konnte oder wollte man mir nicht nennen:(
Das ist das Problem was du nicht über das Kundencenter gelöst bekommst.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,910
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Versuche es mal da. Da gibt es sehr gute spezielle Tipps.
 

dj-prophaganda

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2010
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
jetzt ist nur die frage wie ich das ganze vernünftig ans laufen bekomme.
Ohne die VoIP-Daten wird das wohl nichts...
und wenn du selber neue Hardware kaufen sollst, dann müssen sie dir auch die Daten geben.
Die Hotline meint aber mit selber kaufen nur Vodafone-Hardware kaufen.
Ich hab da jetzt auch keinen Plan, wie man dir da weiterhelfn kann...
Dumm gelaufen mit deinem Umzug, aber dass sich dadurch der Vertrag automatisch wieder
um zwei Jahre verlängert ist leider legitim...

Nachtrag:
@Rohrnetzmeister
Gute Idee - da finden sich sicher mehr Leidgeplagte mit ähnlichen Problemen
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,910
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
und wenn du selber neue Hardware kaufen sollst, dann müssen sie dir auch die Daten geben.
Vodafone Hardware bekommst du hier und in der Bucht relativ preiswert. Kein Vergleich mit den Fritzboxpreisen. Naja wer nutzt schon eine Easybox, wenn er es nicht muss... Allein der Name ist schon eine Strafe und Klage wert...
 
Zuletzt bearbeitet:

dj-prophaganda

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2010
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
...zumal die Hardware oftmals mit der "Heissen Nadel gestrickt" wurde.
Aber wenn ishadow dort günstig eine neue EasyBox bekommt... dann wäre zumidestens die Supportfrage gelöst,
wenn Vodafone schon keine VoIP-Daten rausrücken will...
 

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen ,


wenn ich ehrlich bin habe ich von allem was den Namen EasyBOx trägt gewaltig die Nase voll.
 

dj-prophaganda

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2010
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Kann ich verstehen...
alternativ ist das Forum, dass dir Rohrnetzmeister vorgeschlagen hat evtl.
besser geeignet damit sich für dich eine Lösung ergiebt.
Posting 2:
Sachmal, hast du noch den Arcor-(Vodafone)Brief?
So wie hier: http://www.arcor.de/hilfe/files/pdf/musterbrief_daten_termin.pdf
Schau mal in deine Unterlagen...

Nachtrag:

Sprach-Benutzername/-Passwort:

Benutzername: [email protected]
Passwort: 12345678

Ihre SIP-Zugangsdaten:
SIP-Proxy/Registrar: Ortsvorwahl.sip.arcor.de
SIP-Port: 5060

Insofern sind soweit alle Daten für dich klar...
ausser Passwort.
Dieses kann die Hotline nicht auslesen - richtig...

aber versuchs mal über die Störungsannahme:

Störungsannahme:
0800 10 73 010

die sollten ein neues Passwort vergeben können.
Das für den Fall, wenn du den Brief nicht wiederfindest
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Hallo zusammen ,


ich habe nie einen Brief mit den Daten erhalten, das einzige was ich bekommen habe war ein Modeminstallationscode.

Ich konnte das Voice Over ip Passwort aber auslesen ;-) nun weiß ich nur nicht genau wie ich den Speedport w920v konfigurieren muss damit er mit Vodafone funktioniert *andiestirngreif*

BIn heute im allgemeinen etwas überfordert.
 
Zuletzt bearbeitet:

dj-prophaganda

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2010
Beiträge
588
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die anderen Daten hast du laut meines Beitrages...
Benutzername:
deine_ruffnummer_mit_vorwahl@arcor.de
Passwort: was du ausgelesen hast
SIP-Proxy/Registrar: Ortsvorwahl.sip.arcor.de
SIP-Port: 5060

Ich kenn die Speedport w920v nun nicht,
aber mit Googlen findest du sicher auch eine Bedienungsanleitung
und dann weisst du auch, wo du die Daten eintragen musst....

Nachtrag
wenn du da mit deinem Speedport nicht weiterkommst, versuch es doch testweise mit nem Softfone auf deinem Compi
 
Zuletzt bearbeitet:

ishadow78

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen ,

069 muss dann durch meine ortsvorwahl ersetzt werden richtig ? Dann werde ich das morgen mal testen :)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,960
Beiträge
2,040,685
Mitglieder
353,167
Neuestes Mitglied
bgschuetze