.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eigener SIP Server auf Fritz!Box

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Tommyland78, 6 Juli 2009.

  1. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eine 7170 und bin am überlegen, ob und wie ich mein iPhone Sip-Phone mit der FritzBox gekoppelt bekomme...

    Was will ich?
    Ich möchte gern, dass meine ankommenden Festnetzgespräche (Analog T-Net-Leitung) an der Fritz!Box zum SIP werden und ich da mein Sip-Phone vom iPhone mittels WLAN anbinden kann.

    Ziel?
    Ziel soll es sein, dass wenn jemand am Festnetz anruft, nicht nur mein Festnetztelefon klingelt, sondern auch mein iPhone mitklingelt wenn ich im WLAN-Bereich bin und am SIP-Server der FritzBox angemeldet bin.

    Frage?!
    Wie stell ich das an, auf Freetz ein SIP-Server aufzusetzen und wie binde ich den an meinen analogen Anschluss an? Geht das mit der DTMF-Box oder gibt es einen besseren, einfacheren Weg? Oder geht das so gar nicht?

    Vielen Dank für eure Hilfe...

    Der Tom
     
  2. chriwi

    chriwi Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2005
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart Deutschland
    Die aktuelle Firmware für die 7170 hat doch schon den Sogenannten SIP-Registrar, der genau das tut was du vorhast oder habe ich da was übersehen?
    .
     
  3. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    dtmfbox klingt genu nach dem, was du suchst. Schon ausprobiert?
     
  4. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Silent-Tears: Nein, im Grunde noch nicht. Ich hatte die DTMF-Box mal versucht zu testen...finde das Teil aber Supermächtig und bin so ein bischen daran gescheitert... :)

    @chriwi: Ich habe gerade mal bei AVM auf die Seite geschielt, ja da steht was von SIP-Registrar...heisst denn das, dass ich jedes SIP-Telefon anbinden kann? Ich habe dann also die FritzBox als SIP-Server und könnte dann mittels LAN oder WLAN ein SIP-Client an die FritzBox anbinden?
    Reagiert der SIP-Server dann auch aufs Festnetz? - Erfahrungen?

    Der Tom
     
  5. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau das heisst es. Erfahrungen dazu gibts im Forum schon reichlich.
     
  6. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Is ja der Hammer...

    hab das gerade mal eben mit unserer Labor-FritzBox in der Technik ausprobiert...ging ja auf Anhieb...

    Der Knüller! Sowas wollte ich schon lange mal haben.
    Das werde ich zu Hause mal gleich umsetzen...
    Da ich aber zu Hause mein WLAN nicht durch die FritzBox sondern mit einem Linksys mache...kennt jemand die Ports die ich ggf. freischalten (durchleiten) müsste?

    Der Tom
     
  7. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist der Linksys wirklich so konfiguriert das etwas weitergeleitet werden müsste? Wenn ja, dann ändere das am besten.
     
  8. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne ne... aber zwischen der FritzBox und dem Linksys ist ein NAT-Router (incl. Firewall et.)...Anfragen von intern zur FBox gehen, nur umgekert müsste man Ports routen. Wenn allerdings mein iPhone die Anfrage an den SIP-Registrar startet, dann greift ja das NAT und dann gehts ohne Freigaben.

    Mich hatte nur interessiert welche Ports genutzt werden...auch im Hinblick auf QOS bzw. Priorisierungen und Laufzeitenoptimierungen da das Ganze da interessant sein kann.

    Der Tom
     
  9. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich die, die du im Client festgelegt hast. Keine Ahnung welche ein iPhone default nutzt.
     
  10. trinitrion

    trinitrion Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 trinitrion, 7 Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juli 2009
    Und dann muss dein SIP-Client auf dem iPhone die ganze Zeit entweder im Vordergrund laufen (ohne JB) oder im Hintergrund (mit JB und Backgrounder), was die Akkulaufzeit auf großzügig geschätzte 5h dezimieren dürfte.

    Ich möchte nur sicherstellen, dass du dir dieser Einschränkung bewusst bist und nicht den Client-Hersteller im App-store verfluchst. Der kann nämlich nichts dafür.
     
  11. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne ne passt schon. HAb ja den Backgrounder drauf und funzt auch alles. Wenngleich ich die Firewall erstmal umgehen musste...

    Es geht...jetzt muss ich nur noch die Porst finden... 5060 ist zwar der Client-Port...aber der allein reicht ja nicht...

    Der Tom
     
  12. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,609
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Tommyland78: Deine Diskussion weicht hier langsam vom Thema "Freetz" ab. Zu den Ports findest du hier auf IPPF bestimmt Infos, wenn du die Suche bemühst. Man muss sogar nicht viel als Suchbegriffe ausdenken. Aber hier unter FREETZ-Unterforum wird dir es keiner auf dem silbernen Tablett servieren.

    MfG
     
  13. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen...

    ne glaube ich auch...was aber OK ist...
    Die SUFU habe ich ja längste bemüht und auch passende Infos gefunden.
    Ich wollte nur noch auf den letzten Post antworten...

    Im Grunde habe ich ja meinen Willen und muss nur das eine oder andere anpassen. Für diese Fragen ist der Bereich aber eher ungeeignet...

    Im Grunde: close

    Der Tom
     
  14. morph027

    morph027 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schnell noch helfen...die FB nutzt SIP auf 5060, für Sprache dann RTP ab 7078, also pro Port ein Gespräch. Bei mir sind das z.B.: 7078-7082 für 5 Gespräche und das klappt auch.
     
  15. amplus

    amplus Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tommyland78,

    wie hast du den SIP-Registrar von der Fritz!Box nutzen können? Ich habe dazu nur dieses Thema gefunden und kein Verweis auf ein kleines aber feines wie. Könntest du / ihr das noch nachschieben?


    Gruß

    amplus
     
  16. amplus

    amplus Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  17. big_blue

    big_blue Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Mich würde noch mal interessieren welchen VOIP client ihr für da iPhone genommen habt. Mein Bruder hat es mit Fring versucht, damit hat es wohl nicht geklappt. Ich habe heute erst davon erfahren und werde es heute Abend noch mal testen.
     
  18. trinitrion

    trinitrion Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Such doch im Appstore mal nach "SIP" und staune.
     
  19. DG279

    DG279 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi big_blue,
    ich benutze die App iSip auf meinem iPhone und kann sowohl im eigenen Netz als auch von Aussen damit telefonieren. Die Qualität ist "ordentlich" aber nicht mit Festnetz zu vergleichen.

    Die Funktionalität und Zuverlässigkeit ist sehr gut.

    Gruß, Dieter*
     
  20. monacokarl

    monacokarl Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    umgekehrter Weg? Iphone>Sip>Fritzbox>Festnetz??

    Hi,

    hat jemand erfahrungen ueber den umgekehrten weg?? ich moechte mit dem iphone eine Sipverbindung zur Fritzbox aufbauen dann moechte ich ueber Flatrate ins Festnetz die ich habe weitergerutet werden fuer festnetztarife...
    Danke :confused: