[Problem] Eingehende Anrufe auf Asterisk funktionieren nicht...

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Hast du in der 7490 keine Asterisknummern eingerichtet?
Dann gehts direkt über den Registrar seine interne Nummer, **62[0 bis 9]
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Nö... Ich hab IP-Telefone eingerichtet & bei der Einrichtung in der Fritte direkt gesagt das IP-Telefon auf anrufe der Nummer X reagieren und über Nummer Y Raustelefonieren soll.. Und das ganze für alle Rufnummern einzeln..

War aus meiner Sicht die Einzige Möglichkeit die HiPath noch parallel laufen zu lassen... Funktioniert auch Prima...

Die "Rufnummernteilung" funktioniert auch perfekt...
Eingehende können auf die Rufnummer(n) unterschieden werden & ausgehende ebenfalls..
Halt nur über Dial(SIP/*rufnummer*@MSN4711), Dial(SIP/*rufnummer*@MSN4712), etc...


Hab etwas im Keller gestöbert & tatsächlich noch ein altes Kabel Mit TAE & RJ11 Stecker gefunden... :p
Direkt mal eins der Faxgeräte angeschlossen & versucht ein fax zu senden..
Schlägt fehl...

CLi Fehlermeldung:
Code:
VoiP-Pi*CLI>
  == Using SIP RTP CoS mark 5
       > 0x2d0d798 -- Strict RTP learning after remote address set to: 192.168.1.242:7078
[Jan 30 17:10:37] NOTICE[1044][C-00000018]: chan_sip.c:26699 handle_request_invite: Call from 'Fax_7500' (192.168.1.242:5060) to extension '4713' rejected because extension not found in context 'from-my-fax'.
VoiP-Pi*CLI>

Die from-my-fax extension:
Code:
[from_my_fax]

;############################################# begin external stuff...
exten => _[+*0-9].,1,NoOp(${CALLERID(num)} is calling ${EXTEN})
same  => n,Dial(SIP/${EXTEN}@4713,,tT)

;############################################# end external stuff...

Ich gehe stark davon aus, das da noch was fehlt oder verkehrt ist... Ich komm nur nicht drauf...
In dieser extension ist ja nur der Weg nach draußen beschrieben...
Der Test war ja vom Faxgerät über die 7112 zum asterisk weiter zur 7490 ins Netz und von da aus zurück in die 7490 die das Fax empfangen & auf dem Stick speichern soll...
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
to extension '4713' rejected because extension not found in context 'from-my-fax'
Bedeutet, dass...
Rich (BBCode):
exten => 4713,1,NoOp(${CALLERID(num)} is calling ${EXTEN})
...nicht in [from-my-fax] gefunden wurde, weil wahrscheinlich Betriebsblindheit? dazu geführt hat zu übersehen, dass der Kontext eventuell [from_my_fax] lautet?
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Nun ja...
Das Problem ist das eben die Nummer aus der Fehlermeldung die Nummer ist, die gewählt wurde deswegen müsste ja eigentlich die Extension from-my-fax vollkommen greifen
Rich (BBCode):
exten => _[+*0-9].,1,NoOp(${CALLERID(num)} is calling ${EXTEN})

Kann ja schlecht für jede beliebige Faxnummer die ich jemals anfaxen werde nen eigenen Eintrag in der [from-my-fax] extension basteln, oder?

Diese Fehlermeldung
Rich (BBCode):
VoiP-Pi*CLI>
  == Using SIP RTP CoS mark 5
       > 0x2d0d798 -- Strict RTP learning after remote address set to: 192.168.1.242:7078
[Jan 30 17:10:37] NOTICE[1044][C-00000018]: chan_sip.c:26699 handle_request_invite: Call from 'Fax_7500' (192.168.1.242:5060) to extension '4713' rejected because extension not found in context 'from-my-fax'.
VoiP-Pi*CLI>

Ist ein Dauerzustand... Das einzige was sich ändert ist die Rot markierte extension, die er nicht findet... Weil das eben die Rufnummer ist die gewählt wurde...


UPDATE:
Nachdem ich jetzt mal testweise die Faxgeräte in den from-my-phones context gesetzt habe (und demzufolge in der extentions.conf die [from-my-phones] Extension verwendet wird, ging das Fax problemlos raus und wurde von der 7490 (über Amt) auch korrekt empfangen & abgespeichert...

Find ich merkwürdig..
Zumal die Extension fürs rauswählen, in beiden extentions identisch aussieht, abgesehen von der MSN zum rauswählen, da soll für die Faxe ja ne andere MSN verwendet werden...

Kann das daran liegen, das in der [from-my-fax] Extension aktuell nur die externe Auswahl drin steht?
Rich (BBCode):
[from_my_fax]

;############################################# begin external stuff...
exten => _[+*0-9].,1,NoOp(${CALLERID(num)} is calling ${EXTEN})
same  => n,Dial(SIP/${EXTEN}@4713) ;msn zum rauswählen

;############################################# end external stuff...
;end of [from-my-fax]
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Immernoch, siehst du nicht die Diskrepanz zwischen [from_my_fax] und [from-my-fax]?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
NAAAAAIIIINNNN!!!! Das Glaub ich nicht...
So ein dämlicher Fehler... Ich hab das echt nicht gesehen...

Einträge entsprechend korrigiert & hey, es funzt...
Die Faxübertragung funktioniert einwandfrei..

Ist das Normal das diese Warnung beim Faxen kommt?

Rich (BBCode):
[Feb  1 14:02:57] WARNING[1044][C-0000003c]: chan_sip.c:10683 process_sdp: Failed to initialize UDPTL, declining image stream
[Feb  1 14:02:57] WARNING[1044][C-0000003c]: chan_sip.c:10870 process_sdp: Failing due to no acceptable offer found
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Kenn ich noch gar nicht:)
Von wem kommt die?
Wenn vom Faxgerät, dann könnt ich mit vorstellen, dass da über T.38 gemeckert wird, wenn das Faxgerät dies versucht. Dann T.38 im Faxgerät deaktivieren.
Oder es wurde mit Dial() weitergeleitet anstatt mit ReceiveFAX() gespeichert oder mit SendFAX() gesendet?
Wie auch immer, es ist nur eine Warnung und das ist kein Fehler oder was apokalyptisches ;)

EDIT: Nach Suche von UDPTL sieht es so aus, dass dies tatsächlich irgendwas mit T.38 zu tun haben kann
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Die Meldung kommt wenn ich ein Fax sende, also das Papier durch den Multifunktionsdrucker schiebe & ihm sage fax das mal...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Dann sieh mal zu, wie du an die Einstellungen des MuFuGs kommst.
Meiner Meinung nach benötigt das Fax weder ECM noch T.38

Fax mal an die Memofunktion: **605
...des aktivierten Anrufbeantworters: **600
Dann steht bei aktivierten T.38 im MuFuG ein "Not Acceptable" im Ereignislog der 7270.
...bevor ein zweiter Versuch mit G.711 gestartet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Öhm.... Was???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
MuFuG = Multifunktionsgerät = Kopierer, Scanner, Drucker und Fax - Manchmal auch noch Telefon
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ist ein HP Officejet 7500 der hat solche Einstellungen nicht... Der Nimmt einfach nur ne Analoge Leitung dann ist der fertig damit...
Das selbe trifft auf den Anderen Drucker zu (HP Officejet Pro 8500)
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ok..
Dann leb‘ ich damit... Solange es funktioniert...

dann fehlen jetzt eigentlich nur noch ein paar Komfortfunktionen...
Z.B Zentrales Adressbuch / Kurzwahlliste.
Das könnte ich jetzt theoretisch in der extensions.conf in einen oder mehrere extensions einbauen & diese dann da includieren wozu sie gehören.. (Z.B. Telefonnummern zu my-phones & Faxnummern zu my-fax..) und dafür jeweils ne kurzwahl einstellen (z.B. *7030 oder sowas in der Art)

hat den Nachteil das man im endgerät diese kurzwahlen im geräteinternen Telefonbuch auch so hinterlegen müsste..

gibts da ne elegantere Lösung?
Hab da schon was von LDAP oder MySQL gelesen... Ist aber bestimmt schon überholt...
Die Beiträge waren schon ein paar Jahre alt...
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via