[erledigt] Faxen mit FritzFax nur im eigenen Ortsnetz

chillen

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe ein riesen Problem mit FritzFax. Ich kann Faxe nur im eigenen Ortsnetz versenden. Also sowohl mit also auch ohne eigene Vorwahl OK.

Sobald ich in ein anderes Ortsnetz faxen möchte, wird das Fax abgebrochen und ich erhalten folgenden Fehler:

3492/Teilnehmer antwortet nicht

Dabei baut die FritzBox noch nichtmal eine Verbindung auf, d.h. es leuchtet weder die Festnetz- noch die Internet-LED. Ich nutze übrigens eine FritzBox 7270 mit aktueller Firmware.

Ht jemand von Euch eine Idee zu diesem Problem? Mir fällt nach 4 Stunden Threads lesen nichts mehr dazu ein.

Vielen Dank
chillen
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Hallo,

sag mal, spielen wir jetzt wieder "Rate mal mit Rosenthal", oder möchtest du die Glaskugel oder das Orakel? Dann klick in meine Signatur! :rolleyes:

Also:
schreib alles an Info's auf, was du Einstellungen in FritzFax gemacht hast, oder mach Screenshots und schaff dir eine Signatur an.

PS: chillen kannst du immer noch, jetzt wird geschafft! :mrgreen:
 

chillen

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok ok, doc. Hast ja recht. Hier mal ein paar Screenshots dazu.

Fehlen sonst noch Infos? Ach ja, in der FritzBox habe ich Capi mit #96*3* aktiviert. Wie geschrieben gehts im eigenen Ortsnetz problemlos.

Kann das eventuell mit diesen Standorteinstellungen in Windows zusammenhängen? Die habe ich eingestellt mit der Ortsvorwahl und sonst nichts weiter.

OS: Windows Vista 32 Bit

Schonmal Danke.
 

Anhänge

  • CbC.JPG
    CbC.JPG
    44.6 KB · Aufrufe: 14
  • Fehler.JPG
    Fehler.JPG
    47.2 KB · Aufrufe: 12
  • fritzfax.JPG
    fritzfax.JPG
    56.2 KB · Aufrufe: 21
  • ISDN.JPG
    ISDN.JPG
    51.8 KB · Aufrufe: 11
  • Nebenstelle.JPG
    Nebenstelle.JPG
    44.7 KB · Aufrufe: 10

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Irgendwelche Rufsperren in der Fritz!Box?
 

chillen

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Steffen,

keine Rufsperren. Normale Anrufe über die FritzBox klappen in alle Ortsnetze.
Faxe sollen übrigens über den Arcor ISDN-Anschluss versendet werden. Also kein VoIP.
 

chillen

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Noch ein Nachtrag. Habe gerade FritzFax auf dem Notebook installiert und konnte damit ein Fax in ein anderes Ortsnetz senden.

Es muss also an irgendwelchen Einstellungen am normalen PC liegen.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Moin

der Fehler 802D deutet auf einen Controllerfehler hin.

Hol dir also aus dem Sammelthread das Tool von Pikachu (mit Reg). lass es Laufen und Poste die Ausgaben (incl. der erweiterten ISDN-Einstellungen).
 

chillen

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Morgen,

ich konnte das Problem nun lösen. Habe über die Wiederherstellung das System zum Zeitpunkt vor der ersten Installation zurückgesetzt und FritzFax neu installiert. Faxe in ein anderes Ortsnetz klappen nun auch.

Vielen Dank für Eure schnelle Unterstützung.
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
239,982
Beiträge
2,137,100
Mitglieder
363,638
Neuestes Mitglied
testblabla
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via