[erledigt] Labor 7390 - MyFritz! - Registrierung geht nicht

grappa24

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2006
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
ist ja alles ganz schön und gut, aber ich versuche seit gestern vergeblich, mich bei MyFritz zu registrieren. Hat das von Euch schon jemand geschafft? Ich habe das Gefühl, dass der RegServer entweder überlastet ist oder schlicht wieder abgeschaltet wurde
VG, grappa24
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,153
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Cooler Threadtitel. Nach 124 Beirtägen solltest Du es doch besser können... :?
 

udosw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich hatte auch große Schwierigkeiten, meine 7390 und 7270 bei myFRITZ anzumelden. Folgendermaßen habe ich es schließlich geschafft:

  • Konto über eine Fritzbox registrieren, E-Mail abwarten und bestätigen.
  • Wenn die Box sich nicht bei myFRITZ registrieren lässt:
    • Box erstmal eine Weile von myFRITZ abmelden (10 Minuten?)
  • Bei myFRITZ gucken, dass keine Box mehr registriert ist.
    • In der Box diese wieder by myFRITZ registrieren.
So hat es bei mir, mit viel Geduld, endlich geklappt.


Udo
 

grappa24

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2006
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
geht leider immer noch nicht. Was allerdings sehr merkwürdig ist: Von meinem Rechner kann ich weder den Registrierungslink noch die myfritz.net Webseite öffnen, mit dem Rechner meines Sohnes (im gleichen WLAN) schon. Was aber nichts daran ändert, dass die Registrierung immer noch nicht gelingt ...
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
welchen Browser verwendest du?
bitte Browser Cache mal löschen
 

grappa24

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2006
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
danke an alle Beteiligten, jetzt hat die Registrierung funktioniert. m.E. entstand das Problem durch eine Verkettung von "Browserproblemen" und "Serverüberlastung" ....