Eumex 800 - Mobilteil-Telefon - Klingel, Sprechanlage

freakazoid3

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich weiß nicht, ob ich mit meinem Problem im richtigen Forum bin, aber ich versuche es einfach mal.

kann mir bitte jemand mit einer Eumex 800 helfen?

Hintergrund:
Ich habe eine altes Haus gekauft, bei dem die Klingel (sowohl Klingelknopf, als auch Sprechanlage) mit der Telefonanlage verbunden ist.
Im Büro befindet sich eine Telefondose und neben dran kommen etliche drähte aus der Wand. Direkt dabei liegt die Telefonanlage Telekom Eumex 800, in die mehrere Drähte rein- und rausgehen, und in der Eumex 800 selbst, aufgelegt sind (sehe ich, wenn ich die Abdeckung entferne). In die eigentlichen Steckplätze der Telefonanlage gehen nur das Stromkabel und ein USB-Kabel über das man am PC auf die Anlage zugreifen kann.
Im Flurschrank befindet sich ebenfalls eine Telefondose. In diese Dose kommen 2 Drähte aus der Wand und 2 Drähte, die zu einem (Tiptel?!?!)-Netzteil führen, das in einer Steckdose eingesteckt ist.

Problem:
Ich würde gerne ein (Mobilteil-)Telefon anschließen, so dass es auf dem Mobilteil und man darüber auch die Tür öffnen kann.

aktueller Stand:
- Ich habe an allen Telefondosen (sowohl Flur, als auch Büro) (mehrere, verschiedene Mobilteil-)Telefone angeklemmt.
-> Es klingelt nichts.
-> Ich kann die Haustüre nicht öffnen.
- Ich habe an der Flur-Telefondose ein altes ISDN-Tischtelefon (ohne eigene Stromzufuhr) angeklemmt
-> Es klingelt
-> Ich kann die Haustüre damit öffnen.
-> Wenn ich den Strom von der Eumex 800 abziehe, geht das ISDN-Tischtelefon im Flur aus.


Ich weiß nicht, ob meine Informationen verständlich sind. Gerne beantworte ich, auf Wunsch, Fragen zu der Problematik oder poste Fotos.
Ich habe wenig bis keine Ahnung von analogen Telefonanlagen, Drähten und ISDN. IT-Wissen habe ich.

Momentan klingelt lediglich das Tisch-Telefon im Flurschrank, was aber definitiv keine Dauerlösung ist, da man, außer im Flur, keine Klingel hört.
Aktuell weigere ich mich noch eine Funk-Klingel-Schalter-Lösung zu kaufen, die im Endeffekt nur ein Workaround ist, damit ich die Klingel höre.
Aber Fakt ist auch, dass Ihr meine letzte Chance auf eine richtige Lösung des Problems seid.

Für jegliche Tipps, Anregungen usw. bin ich dankbar.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Aber Fakt ist auch, dass Ihr meine letzte Chance auf eine richtige Lösung des Problems seid.
Das sehe ich nicht so. Da gibt es noch mehr Möglichkeiten.

Von Ferne wird das alles schwierig und langwierig. Es wäre besser, wenn sich das jemand mit Ahnung vor Ort anschaut. Hast du keinen Freund der das kann? Oder gibt es nicht einen Elektriker in der Nähe?

Wenn es in der Nähe wäre, würde ich ja vorbei kommen, aber du wohnst bestimmt am anderen Ende.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,520
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
Dann probieren wir es mal über das Forum:
  1. Siehst Du irgendwie von welchem Hersteller die Sprechanlage bzw. der Telefon-Adapter ist? Modell-Name?
    Wenn das lediglich ein Umsetzer auf analoge Telefonie ist, könnten wir die Eumex 800 rauswerfen und Du schließt die Sprechanlage direkt mit Deinem Festnetz-Router zusammen.
  2. (Wie) ist die Eumex 800 mit Deiner Festnetz-Telefonie verbunden?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via