Fax an E-Mail weiterleiten auf 7570

bolshi

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2007
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,
wir betreiben ein Fax an einer 7570. Da es mit dem BX610FW nicht möglich ist eine Baudrate von 9600 einzustellen, versuchen wir Faxe via E-Mail-Weiterleitung zu bekommen. Die kommen jedoch nicht an. Ein Bekannter hat eine 7390, bei der ich den SMTP-Server frei wählen kann.

Ist das an irgendeiner Stelle bei der 7570 einstellbar bzw. per Firmware zu bekommen?

Grüße, bolshi
 
Da wäre erstmal die Frage welche Firmware hast du auf der Box bzw. was und wie eingestellt?
 
Da wäre erstmal die Frage welche Firmware hast du auf der Box bzw. was und wie eingestellt?

Firmware-Version 75.04.76

Die Einstellungen sind insofern sekundär, da die Eingabemaske für den SMTP-Server gar nicht erscheint.
 
bolshi schrieb:
...da die Eingabemaske für den SMTP-Server gar nicht erscheint.
Die Angaben für den Mailversand werden unter der Rubrik "Push Service" konfiguriert (müsste bei Deiner Firmwareversion unter "Erweiterte Einstellungen/System" zu finden sein, wenn ich mich recht erinnere). Es wird hierbei der gleiche Account benutzt. Die Empfängeradressen können aber unabhängig vom Push Service gewählt werden.

Gruß Telefonmännchen
 
Die Antwort ist richtig. Pushservice > Einstellungen > Kontodaten
 
wenn man wüsste welche Anbieter und wie Rohnetzmeister angefragt, welche Einstellungen, dann könnte man evtl. auch besser behilflich sein.

- bsw. T38 an/aus
- immer Festnetzqualität usw.

denn dies ist bei Fax-Empfang per sep. Hardware oder mit F!B gleich relevant.
 
Die Angaben für den Mailversand werden unter der Rubrik "Push Service" konfiguriert (müsste bei Deiner Firmwareversion unter "Erweiterte Einstellungen/System" zu finden sein, wenn ich mich recht erinnere). Es wird hierbei der gleiche Account benutzt. Die Empfängeradressen können aber unabhängig vom Push Service gewählt werden.

Gruß Telefonmännchen

Gefunden :)

Gruß und Dank aus Berlin
 
@informerex

T.38 ist an,
Festnetzqualität ausgewählt,
SIP und RTP auf 5.

Faxen funktioniert prima. Bis auf Gegenstellen, die bspw. einen BX610FW nutzen. Das wohl aber nur, weil's dort keine Möglichkeit gibt, die Baudrate auf 9600 festzulegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
bei keine fullquotes - siehe Forenregeln - ein @informerex bsw. reicht aus - bitte auf "Beitrag bearbeiten" gehen und kürzen/ändern.

T.38 mal deaktivieren

Des weiteren sollte man die Gegenstellen-Einstellungen mal prüfen, wenn sonst alles an deinem Anschluss geht, vielleicht liegt eher dort der Fehler.
die og. Informationen inkl. Anbieter/Tarif und wie die Box eingerichtet wurde, wäre hilfreich.

Eine manuelle Reduzierung der Baudrate ist auch bei dem og Endgerät möglich. (s Bedienungsanleitung Seite 16 - Anhang 27)
hier könnte man V34>off (=14.400), ECM>on sowie Resolution (Auflösung) Standard (nicht fein/Foto) prüfen/einstellen.
 

Statistik des Forums

Themen
245,186
Beiträge
2,225,934
Mitglieder
372,047
Neuestes Mitglied
MartinRRRR
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.