[Problem] Fax senden mit Fritz!fax funktioniert, Fax empfangen nicht, warum?

mohrmore

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe gestern Fritz!Fax installiert, dies hat auch soweit ganz gut geklappt.
Zum Testen habe ich mehrere Faxe unterschiedlichen Inhalts an meinen Nachbarn geschickt. Das hat reibungslos funktioniert.
Ich konnte bisher keines seiner abgeschickten Faxe empfangen. Woran liegt das?
Aber zunächst ein paar Infos:
-Fritz!Box 7170
-Provider Untiymedia
-nutze letzte der drei zur Verfügung stehenden ISDN Nummern
-Beschreibung des Fehlers: Drücken des Button "Fax empfangen"
-im Abfragefenster den AVM Faxabfrageserver gewählt
-Start des Vorgangs, Timer zählt
-nach 10 Sekunden ertönt akustisches Signal und der Vorgang wird abgebrochen

Wo liegt der Fehler?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,634
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
-Beschreibung des Fehlers: Drücken des Button "Fax empfangen"
-im Abfragefenster den AVM Faxabfrageserver gewählt
Wo befindet sich denn dieser Button "Fax empfangen"?
Mit dem AVM Faxabfrageserver kann man keine Faxe vom Nachbarn empfangen, sondern nur, wie der Name vermuten lässt, Faxe von AVM abrufen. ;)
 

mohrmore

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht liegt hier ja mein Problem.
Bisher habe ich es so verstanden, dass ich um ein Fax zu empfangen auf der Benutzeroberfläche von Fritz!Fax den Button "Fax empfangen" (Blauer Pfeil nach unten) drücke, danach öffnet sich ein Fenster, in dem ich gefragt werde, von wo oder wem ich ein Fax empfangen möchte.
Meine Wahl war bisher immer der AVM Abrufserver, da ich es so verstanden habe, dass an mich gerichtete Faxe dort zwischengespeichert werden bis ich sie dort abrufe.
Ich nehme aber an, dass diese Annahme falsch ist. Also was muss ich nun in diesem Fenster eintragen?
Es kann doch auf keinem Fall so sein, dass ich die Faxnummer desjenigen eingeben muss, der mir ein Fax geschickt hat, denn das würde ja voraussetzen, dass ich weiß, dass er mir ein Fax geschickt hat!!!!
Wenn mir jemand weiterhelfen kann, wäre ich euch sehr verbunden.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,634
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Der Button mit dem blauen Pfeil nach unten heißt bei mir "Faxabruf starten".
Um mit Fritz!fax Faxe empfangen zu können, muss dein PC immer eingeschaltet sein und das Programm Fritz!fax muss im Hintergrund mitlaufen. In den Fritz!fax-Einstellungen darf unter dem Reiter ISDN bei Rufannahme nicht "keine Anrufe annehmen" gewählt sein.
Eine vernünftigere Alternative ist der "integrierte Faxempfang" bei den Telefoniegeräten in der Fritzbox, denn dazu muss der PC nicht ständig eingeschaltet sein.
 

mohrmore

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"Eine vernünftigere Alternative ist der "integrierte Faxempfang" bei den Telefoniegeräten in der Fritzbox, denn dazu muss der PC nicht ständig eingeschaltet sein."

Wie würde das funktionieren? Von dieser Funktion habe ich nicht gewusst. Kann man das parallel zu Fritz!Fax laufen lassen?
 

aquarium

Mitglied
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
"Von dieser Funktion habe ich nicht gewusst.
Hast Du das Handbuch / die Bedienunsganleitung der FB gelesen? Oder Dich einmal auf der Benutzeroberfläche umgeschaut?
Dort wird fast alles erklärt.
 

mohrmore

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Asche auf mein Haupt, habe ich nicht.
Habe es gerade eingerichtet. Nutze zum Empfang von Faxen nun das integrierte Faxgerät meiner Fritzbox und zum Versenden von Faxen Fritz!Fax.
Dies scheint ja allgemein üblich zu sein.
Danke an alle, die sich interessiert und geholfen haben.