FB 6591 verschiedenes

fesc

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2016
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
28
Meines wissens steht das branding (firmware_version) für die internationale version bereits auf avm, d.h. der entsprechende patch ist nicht nötig. Nur das retail-flag (DMC) muss auf "RTL=y" gesetzt werden. Das geht wohl peristent im bootloader (im Gegensatz zu "firmware_version).
Damit sollte dann auch die Original AVM firmware laufen.
 

Bubleman

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hast du denn den Wert nach dem flashen umgestellt?
Ja, das habe ich gemacht und auch noch einmal überprüft vor dem Neustart, dann direkt wieder per FTP auf die Box und da steht dann wieder 0 :(

Meines wissens steht das branding (firmware_version) für die internationale version bereits auf avm
Ja das stimmt, dort ist avm eingetragen:

3.12.74
DMC RTL=n,postHSR=9
HWRevision 233
HWSubRevision 8
ProductID Fritz_Box_HW233
SerialNumber xxxxxxxxxxxx
annex Kabel
autoload yes
bootloaderVersion 1.3614
country 049
firstfreeaddress 0x3D3C4C00
firmware_info 161.07.13
firmware_version avm
language de
linux_fs_start 0

Nur das retail-flag (DMC) muss auf "RTL=y" gesetzt werden.
Und das geht dann über die eva-tools auch ohne das ich vorher an der Box was mache?
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
dann direkt wieder per FTP auf die Box und da steht dann wieder 0
Wann genau? Sofort vor dem 1. Hochfahren? Nach dem 1. Hochfahren könnte das die FB machen wenn sie in der anderen Partition keine gescheite FW findet.
 

Bubleman

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Ja, direkt ohne hochfahren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Das ist dann sehr seltsam. Vielleicht ist die FB defekt.
 

Bubleman

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Wenn ich wüsste, dass nach einem Werksreset in 1 auch wieder ein Backup der 7.13 liegt, würde ich ja mal Partition 0 flashen aber das kann mir wohl keiner sagen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bubleman

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
WOW ... like ice in the sunshine ;)

Das war bei der Box alles was ich machen musste ... y gesetzt ... neu gestartet ... update wird angezeigt ... neuste Labor Version installiert ... läuft :)

Du bist spitze ... vielen Dank für Deine Hilfe!!!

Aber eine Frage habe ich noch. Ich habe vorher mal eine Abfrage quote GETENV DMC gemacht und da stand noch was hinter RTL "RTL=n,postHSR=9" weißt Du was das ist bzw. ist das wichtig?
Wenn ich jetzt die Abfrage mache kommt nur noch "RTL=y"
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,840
Punkte für Reaktionen
925
Punkte
113
Übrigens: das "retail-flag" kann man wohl persistent via bootloader ändern.
Damit hätte ich jetzt in der Tat nicht gerechnet (quasi zu einfach um wahr zu sein ;)). Ist das ggf. auch von der Bootloader-Version abhängig?
 

Botschafter

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Nachdem meine VF Branding 6591, die ich nur als Mesh Repeater einsetze, vor Tagen zum ersten mal eine Email schicke es würde eine neue Firmware Version (Labor) automatisch installiert, war ich frohen Mutes. Zuvor hatte ich die Labor Versionen immer selbst über die ATOM Console installiert und dachte es gäbe jetzt sogar eine automatische Update Funktion. Denkste. Die Box hängt nun im Boot Loader und loopt endlos vor sich hin. Ist Sie damit endgültig nur noch ein Briefbeschwerer oder kann ich das reparieren? FTP mit adam2 ist noch erreichbar.

Was kann ich da noch machen? Falls es hilft, habe ich mal ein Log vom Start bis zum ersten Reboot angehangen. Ich selbst werde leider daraus nicht schlau genug, um das Problem zu lösen. Hat jemand eine Idee?
 

Anhänge

  • putty.txt
    137.8 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43

Botschafter

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das macht Hoffnung :)
FRITZ!OS: 07.24-86841 BETA wollte sich installieren.
Zuvor war die vorherige BETA der 07.24-8... installiert.
Ich kann mich nicht mal erinnern die Auto Update Funktion je aktiviert zu haben :rolleyes: . Weil es sowieso nie möglich war diese zu nutzen. Diese Box konnte zuvor keine aktuellen Firmware Versionen über die Web Oberfläche finden. Nun hat sie es dann doch und sich erfolgreich zerschossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flole

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2013
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Dann ist sie noch lange nicht tot. Da geht immer noch etwas. Welche FW war denn drauf und welche wollte sich installieren?
Kommt auf den Bootloader an, wenn man nichts über FTP flashen kann bringt das auch nicht viel wenn man ihn über FTP erreichen kann.
 

Botschafter

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wie kann ich denn per FTP etwas flashen? Kann mir da bitte jemand weiter helfen ?
 

Flole

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2013
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Was genau verstehst du denn nicht an den doch ziemlich detaillierten Anleitungen die es hier im Thread oder allgemein hier im Forum gibt? Wenn du eine konkrete Frage stellst dann kann man dir vielleicht auch helfen.
 
  • Like
Reaktionen: Botschafter

Botschafter

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Danke. Ich habe die sehr konkreten Anleitungen leider nicht gefunden. Wenn Du einen Link posten magst hilft mir das vielleicht schon.
Das konkreteste, mit dem ich gerade dienen kann ist der beschriebene Ausgangszustand. Bootloop, FTP über Adam2 geht noch. Für einen Tipp wonach ich suche muss oder wie ich vorgehen kann/muss/soll wäre ich sehr dankbar. Kann ich z.B. die neue Firmware auch per FTP flashen? Wenn ja wie und wie bekomme ich die erzeugte image Datei per ftp auf die box?
 

Botschafter

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich muss mich nochmal melden . Ich hänge nach wie vor fest. Ich stecke leider nicht so tief im Thema wie scheinbar alle anderen hier und frage darum nach Hilfe. Wonach muss ich suchen? Es scheitert bei mir schon am passenden Suchausdruck . Ich möchte per FTP über Adam2 die neue Firmware Datei auf die Box kopieren und dann dort installieren. Ich erwarte bei weitem keine fertige Anleitung, benötige aber wenigstens einen Hinweis wie ich vorgehen muss. Das wäre sehr nett.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,780
Punkte für Reaktionen
1,264
Punkte
113
Da steht doch schon ein "hier im Thread" ... Du brauchst ja nur auf Seite 1 zu beginnen und dann wirst Du - früher oder später - auf eine Beschreibung treffen, wie Du (bei passendem Equipment) über EVA auch eine Firmware installieren kannst.
 
  • Like
Reaktionen: Flole

Botschafter

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich muss zu blöd oder zu blind sein. Serielle Schnittstelle habe ich, wenn Du das meinst. Darüber hatte ich ja sonst die Firmware installieren können. Komme soweit aber nicht mehr Die Box ist im Bootloop. Darüber komme ich nicht hinaus. Zugriff per FTP über Adam2 ist möglich. quote SETENV firmware_version SETENV avm habe ich ausprobiert und wird übernommen. Aber die Box ist nach dem reboot weiter nur am loopen und ne starten. Was übersehe ich denn blos?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,964
Beiträge
2,103,733
Mitglieder
360,516
Neuestes Mitglied
Feab69

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse