FB 7170, Telefon klingelt wenn zweites Gerät wählt

vradypos

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo an alle

Ich habe eine Fritz 7170 und einen analogen Anschluss. Ein Telefon ist an dem Fritz angeschlossen. Ich habe aber auch ein zweites Telefongerät in einem anderen Raum direkt an der Wand (mit DSL Filter).
Das Problem ist das wenn ich am zweiten Gerät eine Nummer wähle, fängt das erste an zu klingeln!
Kann man da was machen?

Firmware: .04.80

Danke
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
vradypos schrieb:
Kann man da was machen?
Ja, korrekt verkabeln. Es ist wohl so, dass ein Telefon an der FritzBox hängt und das zweite parallel an einer anderen Telefondose. Diese Spannungsschwankungen beim Abheben wertet die FriztBox als Klingelsignal und lässt das angeschlossene Telefon dann klingeln. Üblicherweise gehören beide Telefone schaltungstechnisch hinter die FritzBox oder zumindest hinter den Splitter.

Es könnte sogar sein, dass wenn mit dem anderen Telefon telefoniert wird, die DSL-Verbindung zusammenbricht, wenn nicht, dann ist das eher Glückssache. DSL-Filter sind in Deutschland eigentlich unüblich und in diesem Falle nur eine Hilfskrücke. Wem Du an der Verkabelung nichts ändern willst, dann brauchst Du nur das Telefon, welches jetzt an der FritzBox hängt, direkt an den Splitter hängen. Dann dürfte es zumindest nicht mehr klingeln. Dann ist es telefontechnisch so, wie zu Vor-DSL-Zeiten. So wie vorgesehen ist das zwar immer noch nicht, sollte aber funktionieren. Und VoIP-Telefonie ist in dem Falle auch nicht, aber bei Dir wohl nicht so wichtig.

Gruß Telefonmännchen
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
wenn auch nicht direkt relvant, aber ein Update der Firmware könntest auch machen, wenn gerade am "basteln" bist ;-)
29.04.87