.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7270 2ter ausgehende Anruf immer ein Besetztzeichen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Casal, 10 März 2009.

  1. Casal

    Casal Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits,

    habe hier jetzt mittlerweile viel gelesen und auch einige interessante Sachen gefunden aber nichts was bei meinem Problem wirklich weiter hilft.
    was habe ich:
    -ich hab meinen Telefonanschluß bei der Telekom und von 1und1 den DSL1000 Anschluß
    -die Festnetznr. und 4 weitere Telenummern von 1und1 erfolgreich konfiguriert und alle Nr. werden mir in der fritzboxübersicht als "registriert" angezeigt
    -2 Telefone sind am analogen Anschluß und 2 am Dect Anschluß, jedes Telefon hat eine eigene Nr. und reagiert auch nur auf diese eigene Nr.
    -jedes Telelefon für sich alleine macht eigentlich auch das was es soll, es kann raus telefonieren und auch Gespräche annehmen, also soweit alles bestens.
    nun zu meinem Problem und da hoffe ich auf eure Hilfe:
    wenn ein Telefon ein Gespräch führt kann kein anderes Telefon einen anderen anrufen, es erhält dann immer ein Besetztzeichen.
    also, meine Tochter führt mal wieder ihre Dauergespräche und wenn ich dann einen anrufen möchte habe ich in meinem Apparat ein Besetztzeichen und lege wieder auf, logisch, das seltsame ist allerdings das der jenige den ich angerufen habe mir später sagt das der anruf bei ihm durch ging :confused:
    ich bitte dann meine tochter das gespräch zu beenden und dann kann ich endlich auch von meinem Gerät aus telefonieren.
    Es ist auch total wumpe welches Telefon zuerst telefoniert, das zweite bekommt immer ein Besetztzeichen, somit kann ich also ein bestimmtes Gerät oder Anschluß ausschliessen.
    Da jedes Telefon für sich alleine das macht was es soll finde ich in den Einstellungen auch keinen Fehler.

    habt ihr da evtl. noch ne Idee woran es liegen könnte?

    Schönen Gruss aus Hennef,
    Casal
     
  2. tias

    tias Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich denke du hast von der Telekom einen analogen Telefonanschluss, somit kann man nur mit einer Leitung anrufen oder angerufen werden, um mit 2 Leitungen gleichzeitig zu telefonieren, braucht man ISDN-Anschluss.


    gruß
    tias
     
  3. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das könnte z.B. an der Bandbreite liegen wenn keine Sprachkodierung mit Kompression aktiviert ist sind zwei VoIP-Gespräche einfach nicht drin.
    Selbst wenn Kompression verwendet wird, wird es im Up schon mächtig eng.
     
  4. astrolux

    astrolux Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommt "Besetzt" auch wenn du abgehend 1xVoIP und 1xFestnetz verwendest? Zweimal VoIP geht mit einem 1000er Anschluss von 1&1 nicht.
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    was steht in den Ereignissen bzw.
    unter Telefonie > Anrufe bzw.
    Internettelefonie > Sprachübertragung?
     
  6. Casal

    Casal Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    erstmal danke für eure schnellen antworten,

    Die bandbreite hatte ich auch schon in verdacht, wollte ich aber nie wahr haben.
    habe es auf "automatische wahl der sprachcodierung" stehen, so wie empfohlen, dann soll ja die FB automatisch die geschwindigkeit an den dsl-anschluß anpassen.

    Telefoniere nur VoIP, Festnetzt habe ich aus kostengründen deaktiviert, bzw. die anschlüße so eingestellt das sie nur über internet anrufen.
    habe mir deinen link durchgelesen, ist ja erschütternd :(
    sollte das wirklich der grund sein:motz:

    bei den ereignissen oder telefonie>anrufe werden die anrufe die dann das besetztzeichen erhalten nicht aufgeführt, prüfe ich aber nochmal
    Internettelefonie > Sprachübertragung: gute frage, sehr viel, aber sagt mir alles irgendwie nichts. werde auch das mal prüfen wenn ich ein zweites gespräch führen will und ein besetzt zeichen kommt.

    @all, ist mir früher nie so aufgefallen, erst in letzter zeit, als meine 13jährige tochter mit dem dauertelefonieren begonnen hat. ich machs wie früher mein vater auch schon getan hat, ich stelle eine eieruhr daneben und dann sind die anderen dran :)

    hat denn sonnst noch jemand ne 1000leitung der das gleiche problem hat oder gibt es jemanden der mit ner 1000leitung gleichzeitig 2 gespräche übers internet führen kann, wär ja auch mal interessant.

    schönen gruss,
    Casal
     
  7. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stell einfach mal auf Kompression um und probier zwei gleichzeitige VoIP-Gespräche. Wie jedoch schon gesagt wird das auch schon knapp.
     
  8. Casal

    Casal Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, werd ich mal ausprobieren und dann berichten, danke für den tipp.

    gruß, casal