.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7270 Dect Gerät klingelt nur 1 mal

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von grisu63, 10 Okt. 2008.

  1. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe gestern eine 7270 bei einer Bekannten in Betrieb genommen.
    Sie hat einen 1und1 DSL 6000 Komplett R - Anschluss.
    Angeschlossen an die Dect-Basis der FB haben wir ein T-sinus Mobilteil.
    Bei eingehenden Telefonaten klingelt das Telefon nur 1 mal und das wars.
    Der Ruf ist aber noch aktiv - und nach 20 Sekunden geht dann der Ab dran.
    Ist ein solches Problem bekannt - evtl. Workaround?
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Mein erster Versuch wäre, alle Telefoneinstellungen einschließlich der Festnetzaktivierung zu löschen, alle Kabel für 5-15 Minuten abzuziehen und dann die Telefone neu zu definieren.
    Der nächste Versuch wäre Werksreset, PoR und händische Eingabe aller Definitionen.
    Welche FW hast Du drauf?
     
  3. stofftiger

    stofftiger Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo grisu63,
    den von dir beschriebenen Fehler hatte ich auch schon einmal. Das Problem in meinem Fall war, das ein Telefon (MD81920) den Anruf nach einem klingeln abgewiesen hat. Da dies Telefon aber eine sehr lange Flash-Zeit hatte habe die anderen Telefone schon 2x geklingelt, bis der Ruf abgewiesen wurde. es kam "Der Anruf kann zur Zeit nicht entgegengenommen werden, bitte versuchen Sie es später noch einmal."

    Ich habe den Fehler dadurch gefunden, dass ich nur DSL-Kabel (Strom natürlich auch) in der Box hatte und dann Stück für Stück mehr Hardware angeschlossen habe. Dabei natürlich immer wieder sämtliche Telefoniefunktionen ausprobiert usw...
    Ich würde dir vorschlagen den Anrufbeantworter zu deaktivieren und nur 1 Telefon an die Box zu hängen. Wenn das Telefon wieder nur einmal klingelt, natürlich melden, falls es geht kannst du Stück für Stück die Hardware drannhängen.

    Ich wünsch dir viel Spaß mit VoIP, es kann was total tolles sein...

    viele Grüße stofftiger
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dass ein Telefon (bzw eine DECT-Basisstation) ein Telefonat abweist, kenne ich nur von ISDN, aber nicht von einer analogen DECT-Basisstation wie der "MD81920" ;)
     
  5. DiverJF

    DiverJF Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #5 DiverJF, 16 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16 Okt. 2008
    War bei mir auch ...

    Habe vorgestern eine Siemens Gigaset A585 Trio (3 MT) an die FB angeschlossen. 2 MT über die Siemens Basisstation und 1 MT direkt an die FB DECT (mit den beiden alten MT Sinus 700). Bei dem MT A58H hatte ich genau den von dir beschriebenen Effekt (1X klingen und Ende). Bei mir habe ich das gelöst, indem ich das MT komplett abgeschaltet habe, ein paar Minuten gewartet und dann wieder eingeschaltet. Seitdem klinget es, wie es soll.
     
  6. zalticko

    zalticko Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi grisu68!
    Ich habe das gleiche Problem wie du. Konnest du dein Problem schon lösen?
    Gruß Tom
     
  7. bitboy0

    bitboy0 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Teste bitte folgendes:

    Wenn das Telefon klingelt zeigt es ja an das ein Anruf kommt. Hört es nur einfach auf zu klingeln, oder geht es auch von der Anzeige her in den "Ruhe" - Zustand

    Wenn letzteres zutrifft dann bedeutet das nur das die FB einen Klingelton anfordert der eben nur einmal abgespielt wird... solche Töne gibt es bei manchen DECT-Geräten.

    gruß
     
  8. zalticko

    zalticko Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Telefon klingelt nur einmal und verstummt dann, jedoch zeigt es mir weiter im Display an, dass "jemand anruft" und kann auch das Gespräch annehmen.
    Hast du eine Idee?
     
  9. bitboy0

    bitboy0 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, dann ist es so wie ich schon geschrieben habe....

    Bei DECT kann die Basis einen Code mitschicken der dem Mobilteil sagt welchen Klingelton es benutzen soll. Das ist aber nur eine Zahl, also keine Tonfolge!

    Im Telefon ist eine Tabelle und da steht drin welche Zahl welche Tonfolge abspielt. bei Gigaset klappt das ganz gut... der Ton der von der FB als normaler Klingelton benutzt wird entspricht dem "Externton" aus der Liste der verfügbaren Klingeltöne. Wenn nun dein Mobiltelefon aber unter der entsprechenden Zahl einen Klingelton führt der eben NICHT mehrmals abgespielt wird hast du das Problem!

    Wenn du in den DECT-Telefon-Einstellungen oben auf Klingeltöne gehst kannst du das unten Testen.

    Im Mobilteil kann man auch oft noch den Klingelton einstellen! Bei meinen Gigaset kann ich dort nur den Ton für "Externe Anrufe" ändern ... Schau mal nach ob du mehr als das einstellen kannst. Evtl. ist der Ton den du bei externen Anrufen bekommst dort unter einem anderen Begriff zu finden ...

    gruß
     
  10. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Bekannte musste das T-sinus gegen ein Gigaset umtauschen, welches nun zuverlässig funktioniert.
    Mit dem T-Sinus lief es einfach nicht.