.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7270 Labor v54.04.98-13781 - LCR weg, Reinstallation schlägt fehl, Recover hilft

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von Gabris, 5 März 2009.

  1. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Gabris, 5 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 März 2009
    Ich hatte mitm LCR unterm Labor v54.04.98-13783 massive Probleme, u.a. klappte es mit den Vorwahlen nicht, dann gab es Diskrepanzen zwischen VoIP und Festnetz, mit den Ortsgesprächen, etc.

    Nun bin ich auf Labor v54.04.98-13781 umgestiegen (hat bei mir eine deutliche Performanceverbesserung gebracht: WLAN ist schneller, FritzLoad GUI ist endlich stabil). Nach dem Firmwaretausch verschwand allerdings LCR aus der Box und läßt sich seither auch nicht mehr installieren. Die entsprechende "stable.tar"- Datei habe ich bestimmt schon 3mal drübergejagt
    (System > Firmware-Update > Firmware-Datei von der Festplatte).
    Die Box lädt, das INFO- Lämpchen blinkt fleißig, nach eine Weile brennen alle LEDs rot und die Box startet neu, nur LCR ist nicht da.
    Das ist ärgerlich, denn ich hatte mich an dieses wirklich schöne Prog gewöhnt mit den ganzen Vorteilen des CallByCalls.

    Gibt es noch weitere Betroffene mit dieser Laborversion?

    Werde wohl auf die FW v54.04.70 zurück müssen, schade.
     
  2. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Alternativ könntest Du die Installation via Telnet Konsole angehen (Info Mail zur lizenzierten Version: "Installation via Telnet Konsole").

    Via Telnet könnte man im Zweifel auch ergründen, warum die Installation (via AVM-Oberfläche) fehl schlägt.

    Grüße
    Harald
     
  3. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Gabris, 5 März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 März 2009
    Danke, an diese Möglichkeit habe ich nicht gedacht.

    Ich habe es über Telnet nach der Beschreibung mitm Befehl

    Code:
    wget -O - http://telefonsparbuch.de/[B][COLOR="Green"]XYZ[/COLOR][/B] | sh
    probiert. Und so sah es danach in Putty aus:

    Code:
    Fritz!Box web password:
    
    BusyBox v1.8.2 (2009-02-26 16:59:05 CET) built-in shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.
    
    ermittle die aktuelle TTY
    tty is "/dev/pts/0"
    Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
    # wget -O - [url]http://telefonsparbuch.de/XYZ[/url] | sh
    Connecting to telefonsparbuch.de ([XXXX:xxxx:xxxx::1]:80)
    -                    100% |*******************************|   197  --:--:-- ETA
    War das alles?

    Denn im Interface ist weiterhin nichts zu sehen von LCR.:(
     
  4. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Entsprechend dieser Anleitung (Demo):

    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=821592&postcount=4

    kannst Du Dir auch das "Install" Script herunter laden und im Anschluss ausführen.

    Das heruntergeladene "Install" Script lädt dann das eigentliche LCR Updater Tar herunter, entpackt es, führt es aus und startet den Reboot:

    Inhalt des heruntergeladenen Installscriptes:
    Code:
    wget -qO /var/tmp/tsb.tar http://lcr.telefonsparbuch.de/software/fritzbox/TelefonSparbuch_LCR_Updater.tar
    tar -C /var/tmp -xf /var/tmp/tsb.tar
    sh /var/tmp/var/install
    /bin/busybox reboot
    Du könntest versuchen die Schritte von Hand einzeln auszulösen, eventuell erkennt man an welcher Stelle es hakt:

    Bei der Demo würde das bedeuten (für die Stable entsprechend):
    Code:
    # wget -O /var/install http://telefonsparbuch.de/software/fritzbox/lcr_installer
    # cat /var/install
    
    Der "cat"-Befehl zeigt Dir dann den Inhalt des geladenen Install-Scripts an. Das könntest Du dann Schritt für Schritt ausführen. Du kannst auch die Demo installieren, und wenn das klappt über den LCR Updater auf die lizenzierte Version wechseln (LCR Updater: Übersicht/Software-Update/via URL).

    Grüße
    Harald
     
  5. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen.

    Wenn ich das hier in Putty eingebe (Telnet ist aktiviert):
    Code:
    wget -qO /var/tmp/tsb.tar http://lcr.telefonsparbuch.de/software/fritzbox/TelefonSparbuch_LCR_Updater.tar
    bleibt die Verbindung irgenwie hängen, es kommt kein Rautezeichen in der nächsten Zeile, und damit ist die Eingabe weiterer Befehle nicht möglich...
     
  6. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Für das wget ohne die Option "-q" (quiet) aus.

    Also
    wget -O ...

    Danke und Grüße
    Harald
     
  7. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ausm Putty:

    Code:
    # wget -O /var/tmp/tsb.tar http://lcr.telefonsparbuch.de/software/fritzbox/TelefonSparbuch_LCR_Updater.tar
    Connecting to xxx.telefonxxxxxx.de ([xxxx:xxxx:xxxx::1]:80)
    und hängt weiter...
     
  8. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Wie ist denn die Box an das Internet angeschlossen. Blockt da eventuell ein Router/Firewall? Geht ein
    # ping telefonsparbuch.de

    Danke und Grüße
    Harald
     
  9. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ping geht, wget hängt weiter.

    Soll ich nun doch auf die FW v54.04.70 runterflashen?
     
  10. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Klappt das wget denn bei anderen Seiten, wie "heise.de"...

    Grüße
    Harald
     
  11. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    # wget [url]http://www.heise.de[/url]
    Connecting to [url]www.heise.de[/url] (193.99.144.85:80)
    wget: can't open 'index.html': Read-only file system
     
  12. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
  13. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 Gabris, 6 März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 März 2009
    Posting 1:
    das geht, die Adresse läßt sich anpingen und aufrufen. Nur nach dem
    Code:
    Connecting to 213.239.201.240 (213.239.201.240:80)
    
    # tar -C /var/tmp -xf /var/tmp/tsb.tar
    tar: can't open '/var/tmp/tsb.tar': No such file or directory
    
    passiert leider nichts.
    Posting 2:
    und die Direktinstallation habe ich auch noch probiert:

    Code:
    # # wget -O - http://213.239.201.240/software/fritzbox/lcr_installer | sh
    # Mar  6 10:29:59 ctlmgr[488]: wlan hostname not found in devicelist ret=-8
    
    wie man sieht ohne Erfolg...
    Posting 3:
    (wlan hostname not found in devicelist)

    sorry, das war das WLAN von meinem Netbook.

    wie lange dauert das im Normalfall bis # kommt?
    "Connecting to 213.239.201.240 (213.239.201.240:80)"
     
  14. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Würde auch nichts machen, da das ja eine Kommentarzeile wäre "#" ist das Prompt der Shell und ist nicht Bestandteil des Befehls.

    Würde bedeuten das:
    - /var/tmp
    nicht existiert oder die Dateirechte in tmp ein Schreiben nicht ermöglichen oder:
    - dass das wget nicht funktioniert hat und die Datei nicht heruntergeladen und unter
    /var/tmp/tsb.tar gespeichert werden konnte.
     
  15. Gabris

    Gabris Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 Gabris, 6 März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 März 2009
    Posting 1:
    mein Gott Harald, ich bewundere Deine grenzenlose Geduld...:rolleyes:

    die Raute ist beim Kopieren hineingerutscht, in Putty war alles sauber.

    Nun habe ich aber (nachdem WLAN in der Box abgeschaltet wurde) schon mindestens 10 Minuten gewartet bis nach

    Code:
    Connecting to 213.239.201.240 (213.239.201.240:80)
    das Rautezeichen kam.
    Posting 2:
    Probiert habe ich das jetzt:

    Code:
    sh /var/install
    Ergebnis:

    Code:
    sh: can't open /var/install
    noch ein Versuch, ich denke jetzt sieht es besser aus:

    Code:
    wget -O - http://213.239.201.240/software/fritzbox/lcr_installer | sh
    Connecting to 213.239.201.240 (213.239.201.240:80)
    -                    100% |*******************************|   197  --:--:-- ETA
    
    wie nun weiter?
     
  16. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Sorry, dass ich da nicht direkt dran gedacht habe.

    Die (Firmware) Installation (über das AVM Webinterface) ist nicht via WLAN möglich! Da bevor die Zwischenseite (Fremde Firmware/nicht von AVM - Abbruch/Weiter) kommt schon der WLAN Prozess von AVM deaktiviert wird (und etliche andere Prozesse auch). Via Firmware/Installation müsstest Du einen PC an die Fritzbox über den Netzwerkstecker anschließen...

    Hingegen die Installation über Telnet müsste möglich sein. Aus welchen Gründen auch immer will das wget nicht so recht. Ich würde die Installation Schritt für Schritt (siehe weiter oben) machen, damit Du prüfen kannst, ob die heruntergeladene Datei vorhanden ist etc.

    Hast Du schon vorher die Installation via Webinterface probiert und dann im Anschluss die Telnetkonsole geöffnet (ohne das die Box zuvor neu gestartet hat - im Zweifell Netzstecker kurz trennen)? Wie gesagt bei Firmware-Update werden etliche Prozesse beendet...

    Grüße
    Harald
     
  17. schwede

    schwede Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ...und was machen User die in dieser Thematik nicht so bewandert sind um alles wieder zum laufen zu bekommen???
     
  18. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Netzstecker ziehen :bier:

    Die Installation über WLAN angeschlossene PCs geht leider nicht über AVM/Firmware-Update (dies geht unter anderem auch nicht über die Fernwartung). Ansonsten ist die Installation kein Problem.

    Die Installation über Telnet sollte eigentlich immer gehen. Warum nun in diesem Fall das wget nicht funktioniert, kann ich leider noch nicht sagen...

    Grüße
    Harald
     
  19. schwede

    schwede Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #19 schwede, 6 März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 März 2009
    Hallo,

    installation über LAN geht auch nicht, neueste Laborversion von AVM ist vorhanden aber der LCR lässt sich intallieren, bzw. taucht nicht auf.
     
  20. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Lasst bitte diese unsinnigen Vollzitate, inbesondere von Beiträgen direkt darüber. Sind hier gemäss der Forenregeln unerwünscht. Ebenso auch mehrere eigene Beiträge hintereinander. Dafür gibt es die Möglichkeit, den eigenen Beitrag über den --> Ändern-Button entsprechend zu erweitern.