.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7270 mit Doorline T01/ T02

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von prophyta, 17 Jan. 2009.

  1. prophyta

    prophyta Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo alle zusammen,
    habe heute erfolgreich meine doorline an der FB angeschlossen. vorher hatte ich noch eine tk-anlage dazwischen.
    läuft alles ganz gut, nur gibt es ein großes problem!

    ich kann keine internen rufnummern der FB eingeben, weil das * (Sternchen) für die eingabebestätigung (doorline) genutzt wird.
    soll heißen: wenn ich z.B. **50 für ruf an alle eingeben will, speichert die anlage nach dem ersten* ab.

    hat da jemand einend tipp ???

    gruß pro
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Schalte mal für den Fon-Anschluß an den die doorline angeschlossen ist die spontane Amtsholung ab. Die doorline muß dann nur noch die 50 wählen. Den entsprechenden Code habe ich nicht im Kopf, den solltest Du mit der Suchfunktion des Forums finden oder im entsprechenden gepinnten Telefoncodes-Thread dieses Forenbereiches.

    Gruß Telefonmännchen
     
  4. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    @prophyta
    entweder so wie von Telefonmann geschrieben oder bei spontaner Amtsholung mit folgender Eingabe an der Doorline bei "Klingeltasterzuordnung" (oder so, hab das Gerät grade nicht da)

    #*21
    Piep
    ****50 (du mußt für 1 Stern an der Fritz -> 2 Sterne eingeben, steht auch im Handbuch Doorline)
    Piep Piep


    Martin
     
  5. prophyta

    prophyta Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für eure Hilfe,
    aber es fruchtet nicht so recht.

    Die Doorline häng direkt an der Fritzbox ! Funktioniert ja auch wenn ich externe Rufnummen eingebe: Nur kann ich keine Internen Nummern der Fritzbox eingeben weil die mit ** anfangen. Und das * Sternchen signalisiert der Doorline sofort das die Eingabe abgeschlossen ist, speichert also den Vorgang ab !!!

    @ Telefonmännchen , wo oder wie kann ich denn in der FB 7270 die spontane Amtsholung abstellen ? Finde da nichts.

    prophyta

    P.S ich könnte ja mit der Rufumleitung über Extern leben, leider dauert es zu lange bis das Telefon kligelt. Der Postbote sitzt dann schon wieder im Auto wenn ich an der Tür bin !
     
  6. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Aus einer dem o.a. Tread angehängten .pdf-Datei:

    #1<Nebenstelle>*1* aktiviert die spontane Amtsholung und
    #1<Nebenstelle>*0* deaktiviert die spontane Amtsholung

    mal ein Beispiel: mit #11*0* aktivierst Du die spontane Amtsholung für FON1

    Gruß Telefonmännchen
     
  7. prophyta

    prophyta Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so jetzt habe ich das verstanden!

    es funktioniert, spontane Amtsholung in der Frizbox muß abgeschaltet werden !:p
    Alles klar, danke.

    Ein Manko gibt es allerdings noch.

    Da beide Klingeltaster genutzt werden, 1. privat, 2. geschäftlich soll bei privat nur ein Telefon klingeln bei geschäftlich aber alle angeschlossenen.
    Privat habe ich eine feste interne Nummer zugewiesen, geschäftlich Sammelruf xx50. Dann klingelt privat natürlich immer mit !!!:confused:
    Das läßt sich wohl leider nicht ändern.
    Hat von euch jemand erfahrung mit der Gigaset-Türspechanlge?
    Oder doch wieder die XI420 zwischensetzen, die müßte das eigentlich trennen können.
    gruß prophyta
     
  8. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Die 420 kann m.W. mit Rufgrupen arbeiten. Da kannst Du das dann dementsprechend einstellen.

    Du kannst aber auch die Geschäftsnummer separat über die enstsprechende **5X Rufnummer anrufen lassen. Warum machst Du das über den Sammelruf? Alle geschäftlichen Telefone haben doch sicher die Geschäftsnummern zugewiesen bekommen. Und auf diese mapt die Box eine entsprechende 50er Rufnummer. Laß einfach diese durch den Klingeltaster rufen und gut. Bei dem Privattelefonen ebenso.

    Gruß Telefonmännchen