FB aus dem Internet ( DYNDNS ) steuern, z.B. neu verbinden?

Spakko

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Frage steht ja schon oben, gibt es eine Möglichkeit über http oder Fhem einer Fritz.Box zu sagen, verbinde dich neu mit dem Internet um die IP zu wechseln.
 

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
145
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Via Fernwartung drauf gehen und bei Internet --> Online Monitor auf neu verbinden drücken.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,679
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
83
Moinsen


Das dürfte noch über TR-64 möglich sein, denn dieses Skript funzt bei mir sogar auf einer 7590 mit 7.24 Inhaus Firmware...
fbrecon.sh ( Nutzt nc )
Rich (BBCode):
fbrecon () {
nc -w 1 ${1} 49000 <<EOF
POST /igdupnp/control/WANIPConn1 HTTP/1.1
HOST: fritz.box:49000
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#ForceTermination"
CONTENT-TYPE: text/xml ; charset="utf-8"
CONTENT-LENGTH: 288

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/" xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/">
   <s:Body>
      <u:ForceTermination xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1"/>
   </s:Body>
</s:Envelope>
EOF
}
Beispielanwendung
Rich (BBCode):
. fbrecon.sh
fbrecon 192.168.178.1
...und dann mal ins Ereignislog der FRITZ!Box gucken :cool:
 
  • Like
Reaktionen: HabNeFritzbox

Spakko

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
.und dann mal ins Ereignislog der FRITZ!Box gucken
Funktioniert wunderbar! Wenn ich eine entfernte Box ansprechen will, kann ich das so machen
Rich (BBCode):
fbrecon () {
nc -w 1 ${1} 49000 <<EOF
POST /igdupnp/control/WANIPConn1 HTTP/1.1
HOST: abcdefghijklmnopqrst.myfritz.net:49000
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#ForceTermination"
CONTENT-TYPE: text/xml ; charset="utf-8"
CONTENT-LENGTH: 288

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/" xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/">
   <s:Body>
      <u:ForceTermination xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1"/>
   </s:Body>
</s:Envelope>
EOF
}
. fbrecon.sh
fbrecon abcdefghijklmnopqrst.myfritz.net
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,255
Punkte für Reaktionen
1,088
Punkte
113
Das funktioniert höchstens aus dem (W)LAN heraus oder ggf. noch über eine VPN-Verbindung - warum sollte man dann hier die MyFRITZ!-Adresse verwenden? Mal abgesehen davon, daß deren Auflösung über den DNS-Server für "myfritz.net" laufen würde und der kennt dann höchstens die externe IP der entfernten Box, womit das VPN dann wieder nichts anfangen kann (der Traffic dorthin würde wieder über "dev dsl" gehen).

Über die HTTPS-Schnittstelle auf der WAN-Seite kann man zwar auch auf TR-064 zugreifen (mit passendem Account, was im gezeigten Skript komplett unberücksichtigt ist), aber ob da das IGD- bzw. IGD2-Interface dabei ist, weiß ich gar nicht genau (IGD2 ist schon deshalb nicht mit TR-064 zu verwechseln, weil das IGD-Interface üblicherweise ohne Authentifizierungen arbeitet, was nur für ganz wenige Ausnahmen bei den TR-064-Interfaces bzw. -Funktionen auch gilt) - nur dann dürfte das über SOAP funktionieren und ansonsten müßte man das (undokumentierte) Verhalten des "Neu verbinden"-Buttons nachbilden, der vermutlich auch über einen POST-Request an die "data.lua" arbeiten wird.
 
  • Like
Reaktionen: HabNeFritzbox

Spakko

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Es geht in meinen Fall um mehrere PCs mit VPN Verbindungen zu FritzBoxen, in den ich alle 6 Stunden die öffentliche IP ändern will.
An der lokalen FB funktioniert das wunderbar mit dem Skript, weil die kein Passwort hat.
Rich (BBCode):
curl "http://fritz.box:49000/igdupnp/control/WANIPConn1" -H "Content-Type: text/xml; charset="utf-8"" -H "SoapAction:urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#ForceTermination" -d "<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?> <s:Envelope s:encodingStyle='http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/' xmlns:s='http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/'> <s:Body> <u:ForceTermination xmlns:u='urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1' /> </s:Body> </s:Envelope>"
Aber VPN Verbindungen brauchen Passwörter, wo muss ich in dem Skript das Passwort setzen?
 

Spakko

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe die Lösung selber gefunden, Danke an Alle!
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,294
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
83
Das Script braucht kein Passwort, dass brauchst nur für das VPN selbst.

Aus dem Internet wäre ganze auch echt Böse, gibt ja spezielle Suchmaschinen wo man MyFritz Geräte sehr einfach findet, und könnte ja tausende Boxen und Repeater einfach mal so neustarten. ;-)
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,196
Beiträge
2,072,361
Mitglieder
357,413
Neuestes Mitglied
mentor666