[Frage] Fensterkontakt zur Heizungssteuerung (aus und an)

billi

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,
die Fenster-Auf-Erkennung meines COMET Heizungsventils funktioniert meistens nicht und wenn, dann muss man ein festes Zeitintervall angeben, nachdem die Heizung wieder eingeschaltet wird.
Nun habe ich hier einen Teenager im Haus, der das Fenster schon mal 1-2h offen lässt. Dann schaltet sich das Heizungsventil (wenn es da geöffnete Fenster bemerkt) die Heizung nach 10 Minuten wieder an.
Deshalb wollte ich über einen Fensterkontakt (Magenta optisch) bei das Heizungsventil schalten. Wenn der Kontakt Fenster-Auf meldet soll die Heizung ausgeschaltet und wenn das Fenster geschlossen wird wieder eingeschaltet werden.
Leider hab ich solch eine Funktion in der Fritzbox oberfläche nicht gefunden. Man kann bei Schalten des Kontaktes (nur Fenster Auf) eine Vorlage für das Heizungsventil anbinden. Damit kann man die Heizung ausschalten. Aber wenn das Fenster wieder geschlossen wird löst der Schalter keine zweite Aktion (Vorlage HeizungAn) aus.
Habe ich da was nicht gefunden oder geht das wirklich nicht ?

Leider habe ich mit der Suchfunktion bisher keine Lösung gefunden. Wenn ich hier die falschen Suchparameter angegeben haben sollte bin ich für auch für einen Link auf die Lösung meines Problems dankbar.

LG
billi
 

smart-gp

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
318
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Teenager erziehen?
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
364
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
hi,

also meines wissen gibt es da nur den einen schalter... nennt sich korrekte erziehung (nein, kein blöder spruch, ich hatte das gleiche problem mit nem pupertierenden judendlichen, bis ich ihm die heizung abgestellt hatte. vorher hat er es nicht begriffen.....)

lg zorro
 

anyone0815

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2015
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo.
Geht leider nicht mit der Fritzbox. Vielleicht kommt da noch was von AVM. Das Problem ist aber schon länger bekannt.
Ich habe für jeden Thermostat einen Fensterkontakt an der Fritzbox und realisiere die Fenster Auf/Zu Erkennung über einen Raspberry mit Openhab und dem AVM Fritzbox Binding. Funktioniert tadellos, ist allerdings auch nicht in 5min eingerichtet.
Gruß anyone0815
 

PorreeOderLauch

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich habe in etwa das gleiche Problem. Nun ist ja seit billi's Frage schon einige Zeit vergangen. Gibt es seit FritzOS 7.20 eine Lösung? Nur nochmal kurz die Beschreibung: Ich nutze eine 6490 (naja, vom Kabelanbieter, aber funktioniert) zusammen mit dem FRITZ!DECT 301. Kann ich auf irgendeine Weise mit Hilfe eines "Telekom SmartHome Tür-/Fensterkontakt optisch" eine Steuerung realisieren mit "wenn Fenster auf, dann Heizung aus" und "wenn Fenster zu, dann mach mit dem Tagesprogramm des FRITZ!DECT 301 weiter"? Das mit dem Raspberry klingt kompliziert...

VG
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
28
Eigentlich geht es auch einfach, Fenster auf und wenn der Fritz!Dect 301 ungünstig positioniert ist zum Fenster am Fritz!Dect 301 die Taste drücken für Fenster auf. Fertig :)

Und bei Menschen die das nicht machen, hilft:

also meines wissen gibt es da nur den einen schalter... nennt sich korrekte erziehung (nein, kein blöder spruch, ich hatte das gleiche problem mit nem pupertierenden judendlichen, bis ich ihm die heizung abgestellt hatte. vorher hat er es nicht begriffen.....)
 

m4d-maNu

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2020
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ein bisschen passend dazu, denn es geht hier ja auch um Tür-/Fenstersensoren. Können die Optischen Sensoren der Telekom nun eigentlich über die FritzBox geupdatet werden oder geht das immer noch nicht? Denn es ist zwar super, dass ich sie verbinden kann aber ich kann sie auf normalen Wege halt nicht Updaten und da meine FW wirklich alt ist, müsste da ein FW Update drauf, denn mit einen Update sind wohl die Fehlauslösungen deutlich verbessert worden.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,069
Punkte für Reaktionen
179
Punkte
63
nun eigentlich über die FritzBox geupdatet werden oder geht das immer noch nicht?

Geht leider immer noch nicht, wir sollten AVM weiterhin mit Supportanfragen bombardieren, wobei es sicherlich auch eine Frage
von Lizenzrechten bei "Fremdsoftware" geben könnte.

Harry
 
  • Like
Reaktionen: m4d-maNu

m4d-maNu

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2020
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
wobei es sicherlich auch eine Frage
von Lizenzrechten bei "Fremdsoftware" geben könnte.
Da kannst du recht haben, aber wenn keine Updates gefahren werden können (egal ob wegen dürfen oder nicht) sollten sie dann die Funktion abschalten das andere DECT Gerate gekoppelt werden können und es auch sein lassen darauf hinzuweisen dass dank DECT-ULE HAN-FAN eh alles damit gekoppelt werden kann wenn es das Gerät nicht von ihnen gibt.
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
364
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Laut Telekom liegt es in moment an avm, dass dies nicht nicht funktioniert (irgendwo auch hier schon gelesen).
Avm selber will dies ja auch implementieren, aus welchen Gründen Sie es nach über 2 Jahren noch nicht geschafft haben? Keine Ahnung, letzten Sommer hab ich noch gesagt, wegen Corona, doch nun wäre langsam Zeit dafür.
Allerdings haben wir auch keinen Anspruch darauf, Da es ja keine Sicherheits relevanten Updates sind. Von daher, Warum sollten sie die Funktion abschalten? Meine han-fun machen alle!!! Was sie sollen.
Lg zorro
 

m4d-maNu

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2020
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Avm selber will dies ja auch implementieren, aus welchen Gründen Sie es nach über 2 Jahren noch nicht geschafft haben? Keine Ahnung, letzten Sommer hab ich noch gesagt, wegen Corona, doch nun wäre langsam Zeit dafür.
Ist einfach ein Dräger Haufen und das nicht nur im Bezug auf die Implantierung von Smarthome Dingen.


Warum sollten sie die Funktion abschalten? Meine han-fun machen alle!!! Was sie sollen.
Man kann glück haben oder eben auch Pech. Ich habe Pech (bzw. nicht nur ich sondern diverse andere auch) mit den Optischen Telekom Sensoren. Da kam August 2018 ein Update, dass die Fehlauslösungen fixxen soll. Die Sensoren habe ich also schon entsprechend lange auch im Einsatz und immer wieder meldet ein Sensor Fenster offen, obwohl es zu ist. Ich selbst habe AVM sogar mal angeschrieben, wegen ob es Pläne gibt wegen eigener Sensoren, da die ja nicht Geupdatet werden können über die Box und da kam nur als Antwort wegen den Standard gehen auch andere... Eben nicht alle zu 100% und sie hüten sich ja zusagen welche funktionieren wie sie sollen und welche nicht. Solange es da aber Probleme gibt, sollte AVM die Funktion (meiner Meinung nach) deaktivieren.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via