Firmware 7270 54.04.67 international vom 28.01.2009

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,576
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Warum mit alter Versionsnummer?

Egal - offensichtlich mit Mehrsprachen-Unterstützung

- de
- en
- it
- sp

Soll aber nur für die internationale Version sein. Inkl Annex A+B.

Jetzt gehts los - wie kriegen wir die Version auf bisher reine Annex A-Fritzen?

EDIT:
War eine kurze Fehlverlinkung. Download ist bereits jetzt nicht mehr möglich.

Checkpoint der Version (Danke an Pccccc) ist 13494.

EDIT 2 :

Die HwRev 139 und 144 funktionieren und lassen sich nach Umsetzen des Brandings auf "AVME" (Suche Telefonicus, Branding) mit der Recovery-Version auf die Internationale Version flashen.

Hier die Unterschiede zur deutschen -.67

Systemeinstellungen

+ Auswahlmenü Sprache
+ Zeitzone

DSL-Informationen
+ Annex-Auswahl
+ Spektrum Annex A
+ DSL-Treiber Annex A 1.52.32.00

Netzwerk - Anbieterdienste

+ TR 064 Auswahl unter Anbieterdienste

Telefonie

+ Länderauswahl
+ Anbietervorwahlen
+ ENUM
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

leo22

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2005
Beiträge
902
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Fehlverlinkung ist es schon, da auf der AVM-Seite steht: "Sprache:
Deutsch".
Aber downloadbar ist sie noch. Einfach bei AVM auf "Download" und 7270 auswählen.

[EDIT]
Es gibt die Firmware als englisch FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270.en-de-es-it.54.04.67.image und als deutsch_a-ch FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_16.AnnexB.en-de-es-it.54.04.67.image unter ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7270/firmware und damit auch eine englische und eine deutsche info.txt.

info.txt schrieb:
Language: English
additional Languages: German, Italian, Spanish
Annex: A and B

New Features:
  • WLAN: Wi-Fi provisioning setup (WPS)
  • WLAN: Wireless distribution system (WDS)
  • DSL: new DSL-driver
Changes in 54.04.67:
  • DSL: improved DSL-driver for better interoperability
  • DECT: optimised DECT CAT-iq support*
  • System: support for Wake on LAN via new and improved network-overview
  • System: improvements in the user-interface
  • System: Eventlog now documents access or changes in the userinface if password is activated
  • Telephony: Setup of telephony-devices has been optimised
  • Telephony: improved fax interoperability
  • Telephony: simplified possiblity to block anonymous calls
  • Telephony: added snooze to alarm function
  • WLAN: Support of wireless distribution system (WDS) added
  • WLAN: establish a secure connection by the push of a button using Wi-Fi protected setup (WPS)
  • WLAN: performance and interoperablitity improvements

info.txt schrieb:
Sprache: deutsch, englisch, italienisch, spanisch
Annex: A und B

Neue Features:
  • WLAN: Unterstützung für WDS (Wireless Distribution System) und WPS (Wi-Fi Protected Setup)
  • USB: Unterstützung von NTFS-formatierten USB-Speichern
  • System: Neue Netzwerkübersicht erlaubt das Starten von Computern aus dem Standby oder die Vergabe fester IP-Adressen
  • Internet: IPTV, Online-Spiele und VoIP parallel zu Downloads optimal nutzen
Verbesserungen in der 54.04.67:
  • DSL: Weiterentwickelter DSL-Treiber
  • DECT: Optimierungen für DECT CAT-iq auch FRITZ!Fon MT-D*
  • Internet: NEU - IPTV, Online-Spiele und VoIP können parallel zu Downloads u. ä. optimal genutzt werden
  • Internet: verbesserte Router-Performance und optimierte Paket-Laufzeiten
  • System: NEU - Netzwerkübersicht komplett überarbeitet (fixierte IP-Zuweisung, Löschen, WakeOnLAN)
  • System: Fernzugriff via HTTPS mit individuellem Zertifikat
  • System: Verbesserungen in der Benutzeroberfläche
  • System: Verzögerung nach Eingabe eines falschen FRITZ!Box-Kennworts
  • System: Ereignis für die Übernahme geänderter Einstellungen bei gesetztem Kennwort
  • System: Ereignis für die erfolgreiche Anmeldung an der Benutzeroberfläche
  • System: Paketmitschnitt und Einstellungen sichern mit Dateinamen mit Versionsnummer
  • Telefonie: Assistent für die Einrichtung von Telefoniegeräten überarbeitet
  • Telefonie: Anrufbeantworter in Telefoniegeräte verschoben
  • Telefonie: Neues Anrufbeantworter-Menü mit neuen Ansagen
  • Telefonie: Faxempfang für bis zu 10 Rufnummern
  • Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert
  • Telefonie: Liste interner Nummern (im Telefonbuch)
  • Telefonie: Anlagenkopplung entfernt
  • Telefonie: Sperren anonymer Anrufer vereinfacht
  • Telefonie: Schlummer-Funktion für Weckruf
  • USB: NEU - Unterstützung von NTFS-formatierten USB-Speichern
  • USB: NEU - Verbesserte Musikbox - schneller, leistungsfähiger, kompatibler
  • WLAN: NEU - Unterstützung für WDS (Wireless Distribution System)
  • WLAN: NEU - Sichere Verbindung auf Knopfdruck mit WPS(Wi-Fi Protected Setup)
  • WLAN: WLAN-Monitor zeigt Störeinflüsse durch belegte WLAN-Kanäle benachbarter Access Points
  • WLAN: WLAN-Performance und Kompatibilität verbessert
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,576
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Das ändert sich gerade im 10 Minuten Takt. Vorhin war die 54.04.67 - 25.11.2008 hinterlegt, jetzt wieder die 28.01.2009 - ein nerviges Chaos.

Aktuell finde ich die passende 54er für deutsche Boxen nur auf dem FTP-Server, nicht aber im Download oder anderen Bereich.

KOTZ :noidea::crazy:
 

leo22

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2005
Beiträge
902
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Jetzt steht wieder die richtige da :confused:
Jedenfalls finden sich die deutsche und die englische unter http://download.avm.de/
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,576
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Das Frontend im Service-Portal ist aber immer noch falsch benannt. Ich hoffe mal, dass wird schnell behoben - und zwar gleich mit der Release!

Beide Versionen mit der selben Nummer laufen zu lassen ist dämlich - es sei denn, dass die 16 MB-Varianten bald keine Unterschiede mehr zwischen deutscher + internationaler Version machen!

Edit 13:50

Fehler behoben - alles wieder beim alten Stand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,476
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Und WER, hat sie schon drauf???
 

OrakelJos

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich, auf eine 7270 International. Lauft wie gewohnlich. Kleine bugs im Dialing rule und Time Zone. ADSL wie die 63 version. Auf die Gigaset noch immer Deutsche Sprache wann die box auf Englisch steht.
 

proview2008

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@all

hallo an euch,

wollte mal fragen, wie ich jetzt diese neue firmware freetzen kann,
also die für die 7270 international
Danke für die hilfe!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,704
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Es ist überhaupt nicht erkennbar, auf welches vorhandene Modell der 7270 diese FW aufgeladen werden kann. Aus anderen Threads ist bekannt, daß dies zumindest nicht durch einfachen FW-Upload geht. Es geht damit weder bei einer "normalen" Annex-B-7270 noch bei einer A/B-Box mit einer FW für CH und A.

Hat jemand schon eine 7270 mit dieser -neuen- FW?? Oder hat er gar eine vorhandene flashen können?? Dann BITTE hier die Support-Daten-Datei posten!!

EDIT:

@OrakelJos: ein anderer User hat mich eben auf Deinen Beitrag hier aufmerksam gemacht und Dir ne PN geschickt. Du bist offensichtlich der einzige bekante User, der eine 7270 international besitzt. Poste doch bitte mal Deine Support-Daten: IN Browser eingeben: http://fritz.box/html/support.html

Hast Du auch schon versucht, die neue FW 04.67 international auf Deine Box zu laden? Ergebnis?
 
Zuletzt bearbeitet:

OrakelJos

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe eine Fritz 7270 International Annex A UND B, Part-Nr. 2000 2427, Serienr. X033.307.00.xxx.xxx
Is am 22-1-2009 direct vom AVM an mir geliefert worden mit Firmware 54.04.63. Vorgestern geflasht mit 54.04.67 International version.
Kan in Internet/DSL Information/Settings wahlen zwischen Annex A oder B.

Meine Support Datei:

Thu Feb 5 16:31:00 XXX 2009
2.6.19.2
HWRevision 139.1.0.6
ProductID Fritz_Box_7270_16
SerialNumber 0000000000000000
annex A
autoload yes
bootloaderVersion 1.544
bootserport tty0
country 031
cpufrequency 360000000
firstfreeaddress 0x946BDA1C
firmware_version avme
firmware_info 54.04.67
flashsize 0x01000000
jffs2_size 104
language en
 

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,704
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Danke, OrakelJos,

könntest Du bitte die GESAMTE Datei als Link posten - wie das The-Saint [post=1267939]hier[/post] gemacht hat. Es sind noch sehr viel mehr Daten aus der Environment-Variablen von Interesse.
 

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,704
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Danke, werde das mal vergleichen mit meiner Experimentier-7270. Als erstes auf die Schnelle fällt mir der andere bootloader auf: Meine 7270 hat die Version 1.455! Das dürfte schon eine große Hürde sein - oder haben die echten Experten dafür eine Lösung, die nicht heißt: Bootloader extrahieren und austauschen?
 

stiffmeister

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2009
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hallo!

also ich hatte auch einen internationale 7270er zum testen und hab natürlich auch die support datei erstellt.
da mir die internationale zu teuer war hab ich mir dann die deutsche box bestellt und die beiden support dateien verglichen.
haben alle beide den selben bootloader (1.544) und die selbe hwrevision (139.1.0.6).

der einfachheithalber würde ich auch gerne die int. firm flashen.
evtl schaffen wir das ja?

mfg
stiff
 

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,704
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
haben alle beide den selben bootloader (1.544) und die selbe hwrevision (139.1.0.6).
Unterschiede bei "annex"? Bei ProductID? Bei "firmware_version?

der einfachheithalber würde ich auch gerne die int. firm flashen
Das wollen -außer uns beiden- vermutlich auch noch viele andere. Die Forumsgemeinschaft wird das sicher schaffen!

Auch wenn's eigentlich gar nicht anders sein kann: Vielleicht kann zur absoluten Sicherheit jemand aus der FREETZ-Community mal nachsehen, ob diese internationale 04.67 auch tatsächlich die DSL-Treiber für die Annexe A und B hat - die deutsche 04.67 hat ja nur den B-Treiber, dem dann über FREETZ eine A-Datei hinzugefügt werden muß.
 

stiffmeister

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2009
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit frank_m24: Mehrere Beiträge zusammengefasst. Man kann seine Beiträge auch editieren. Lies noch mal die Forumregeln.]
hi!

ich hab schon nachgesehen, es sind annex a und b treiber drinnen.

mfg
stiffmeister

[Beitrag 2:]
hier mal auszüge der support dateien:

deutsche box:
[Edit frank_m24: Bitte benutzt CODE Tags für solche Ausgaben.]
Code:
Fri Jan 30 23:09:01 CET 2009
2.6.19.2
HWRevision	139.1.0.6
ProductID	Fritz_Box_7270_16
SerialNumber	0000000000000000
annex	B
autoload	yes
bootloaderVersion	1.544
bootserport	tty0
cpufrequency	360000000
firstfreeaddress	0x946BDA1C
firmware_version	avm
firmware_info	54.04.67
flashsize	0x01000000
jffs2_size	114
int. box:
Code:
Mon Jan 26 22:28:59 CET 2009
2.6.19.2
HWRevision	139.1.0.6
ProductID	Fritz_Box_7270_16
SerialNumber	0000000000000000
annex	A
autoload	yes
bootloaderVersion	1.544
bootserport	tty0
country	043
cpufrequency	360000000
firstfreeaddress	0x946BDA1C
firmware_version	avme
firmware_info	54.04.63
flashsize	0x01000000
jffs2_size	106
language	de
mfg
 

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,704
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Wenn Du etwas Mut hast, mache docj Folgendes:

Lade Dir zuerst die RECOVER-Version der internationalen 04.67 auf Deinen Rechner und vorsorglich auch die "deutsche" 04.67, ebenfalls die RECOVER-Version. Danach deaktiviere "mediasensing" per Hand (unterstelle, daß Du auch Windows XP hast) wie folgt:
in "Ausführen-Fenster eingeben "regedit". Dich dort in der Registry von Windows auf diesem Pfad durchklicken "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\S ervi ces\Tcpip\Parameters" Wenn Du "parameters" öffnest, findest Du dort u.a. die Datei "DisableDHCPMediaSense". Öffnen und und den dort eingetragenen Wert 0 durch 1 ersetzen (XP macht das auch automatisch zu Beginn des Recover-Programms, fährt dazu aber noch einmal den Rechner herunter = Risiko bei unserem Vorhaben)

Danach ftp Server der Box wie folgt öffnen:

- Box vom Stromnetz trennen
- FTP 192.168.178.1 in das AUSFÜHREN-Fenster ohne ENTER
- Fritz!Box einschalten, warten bis die Power-LED ALLEIN anfängt zu blinken (nachdem alle LEDS einmal geblinkt haben - oder ca. 3 Sekunden nach Einschalten, weil ftp Zugang per Flash nur während der ersten 5 Sekunden nach Einschalten verfügbar ist)
- jetzt ENTER drücken

user name eingeben: adam2
passwort eingeben: adam2 (kommt kein Echo zurück)
eingeben: debug bin

(Müsste jetzt so aussehen:
C:\>ftp 192.168.1.1
Connected to 192.168.1.1.
220 ADAM2 FTP Server ready.
User (192.168.1.1none)): adam2
331 Password required for adam2.
Password:
230 User adam2 successfully logged in.
ftp>)

nach ftp> jetzt eingeben


quote SETENV annex A

quote SETENV firmware_version avme

quote SETENV firmware_info 54.04.63

Danach mit "bye" ftp verlassen - BOX nicht rebooten und auf KEINEN FALL VOM STROM TRENNEN - auch wenn Recover dazu auffordert, und SOFORT RECOVERN mit der internationalen 04.67.

Falls RECOVER problemlos durchläuft und beendet ist, Box rebooten: Am besten einige Minuten vom Stromnetz trennen und dann wieder anschliessen.

So müsste es gehen - falls nicht, müssen wir uns was Neues einfallen lassen. Viel Glück und Erfolg
 

voipinger

Gesperrt
Mitglied seit
21 Jan 2009
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe mal versucht meine deutsche 7270 mit der internationalen FW zu flashen. Es kommt dann eine Fehlermeldung, wochnach diese FW nicht für diese Box geeignet sei. Man kann dann den Vorgang mit Neustart der Box abbrechen oder aber das Update erzwingen. Dort hat mich dann aber der Mut verlassen.
 

pcccc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Was mir an den internationalen Versionen auffällt, sind folgende Einträge:

-country 043
(043 für Österreich und 031 bei Jos' Niederlande-Box)
-language de

Diese Einträge gibt es in der Support-Datei der deutschen Variante nicht.

Weiter unten in der Support-Datei steht ein "CONFIG_MULTI_COUNTRY", welches bei den deutschen Boxen mit einem "=n" versehen ist, die internationalen hingengen haben da ein "=y".
 

proview2008

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich hab meinte international 7270 geupdatet, aber da mir ja keiner sagen konnte wie ich diese version freetzen kann hab ich einfach in telnet
echo "firmware_version avm" > /proc/sys/urlader/environment
anschliessend mir der deutschen 67 recovert, dann hab ich mir die deutsche version gefreezt mit dem annex a patch, jetzt geht auch endlich meine fritz mini mit der firm.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,973
Beiträge
2,040,820
Mitglieder
353,197
Neuestes Mitglied
Pater Nostar