.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] Frage über ruKernelTool - Umstellung auf statischer IP Adresse

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von mverduyn, 1 Jan. 2012.

  1. mverduyn

    mverduyn Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 mverduyn, 1 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2012
    Gutentag (und noch die beste 2012 Wünsche!).

    RuKernelTool versucht auf einer statischen IP Adresse umzustellen.
    Leider erscheint error 96 bei setting the static IP, setting the gateway und setting DNS.
    Weiss jemand, wie ich vorgehen soll um diese Fehlermeldung zu vermeiden?

    Dank und beste Grüsse, Marcel
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,766
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Aber hier ist es zumindest besser aufgehoben. Daher ist das andere Post nun dem Erdboden gleich :hehe:
     
  3. Andi_84

    Andi_84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2009
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Ingenieur
    Ort:
    Traunstein
    Hallo und willkommen im Forum.

    Bitte mach' ein paar mehr Angaben zu deinem System - Betriebssystem, welche Netzwerkkarte (mit welcher Treiberversion), welche Firewall , Virenscanner oder Security-Suiten sind installiert?

    Wichtig ist, dass du vor dem Flashen mit dem ruKernelTool alle Firewalls / Security-Suiten deaktivierst (weil die gerne mal Änderungen an den Netzwerk-Einstellungen unterbinden).

    VG,
    Andi
     
  4. mverduyn

    mverduyn Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank.
    XP SP3. Rechner ist über LAN mit Router verbunden, auch über WLAN möglich (Ralink RT73 WLAN Karte).

    > Wichtig ist, dass du vor dem Flashen mit dem ruKernelTool alle Firewalls / Security-Suiten deaktivierst (weil die gerne mal Änderungen an den Netzwerk-Einstellungen unterbinden).

    Ich werde (XP) Firewall und Kaspersky deaktivieren, und berichte danach wiederum über die Umstellung auf statischer IP Adresse.

    Beste Grüsse, Marcel
     
  5. mverduyn

    mverduyn Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gutenmorgen,

    ich habe nun (XP) Firewall und Kaspersky deaktiviert.

    Fritz!Box ist über LAN (LAN1 Schnittstelle) mit Rechner verbunden. Rechner ist über WLAN (Ralink RT73 WLAN Karte) mit Router verbunden.

    Im Mitteilungsfenster Boxen über UPnP suchen... gescheitert & fritz.box suchen... nicht erreichbar. -A-
    Error 94 erscheint bei setting the static IP, error 94 bei setting the gateway und setting DNS. -B-

    Vermute, wenn -A- gelöst, -B- ebenso.

    Beste Grüsse, Marcel
     
  6. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nebenfrage: Hast Du ruKerneltool neu von der Homepage gezogen oder ein Update von 0.5.0.x zur aktuellen gemacht ?

    Bei mir wollte ruKernel keine Box mehr finden. Strom aus und wieder an, aber nix pasierte. Einen Grund konnte ich nicht finden, aber nachdem ich alles vom PC gelöscht hatte und mir das Tool neu von der HP gezogen habe lief es wieder wie gewohnt 1A.
     
  7. mverduyn

    mverduyn Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es wurde ein Update gemacht aber ich weiss nicht ob es von 0.5.0.x war.
    Sicherheitshalber werde ich ruKernelTool neu von der HP laden.

    Frage: Box soll vorzugsweise über LAN mit dem Rechner verbunden sein?

    Marcel
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Antwort: ja ;-)
     
  9. Andi_84

    Andi_84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2009
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Ingenieur
    Ort:
    Traunstein
    Ja, Flashen geht nur per LAN.

    VG,
    Andi
     
  10. mverduyn

    mverduyn Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einen Schritt weiter, Box wird über UPnP erkannt!

    Leider erscheint noch immer error 96 bei setting the static IP, setting the gateway und setting DNS
    ( XP Firewall und Kaspersky antivirus sind abgeschaltet ).

    Kann's auf meinem Rechner eine Einstellung geben welche das verhindert?

    Marcel
     
  11. Wäldler.

    Wäldler. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2008
    Beiträge:
    1,286
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thüringen
    Das ist Kaspersky Antivirus.
    Deaktivieren reicht nicht.Du musst ihn von deinem Rechner entfernen.
    Aber darüber hat @ Skyteddy auch schon geschrieben
     
  12. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    #12 informerex, 3 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2012
  13. Andi_84

    Andi_84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2009
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Ingenieur
    Ort:
    Traunstein
    #13 Andi_84, 3 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2012
    Wenn's nach der Deinstallation vom Kaspersky immer noch nicht klappen sollte:
    1) Via Windows-Tools auf irgendeine statische IP umstellen (auch drauf achten, dass das Default Gateway richtig gesetzt wird).

    2) Dann die Option "Upload: Statische IP-Adresse temporär auf 99.88.77.66 umstellen" DEAKTIVIEREN.

    VG,
    Andi
     
  14. mverduyn

    mverduyn Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe Kaspersky deinstalliert und bin auf Security Essentials umgestiegen.
    Die Anwendung rukerneltool startet nun aber nicht mehr... ich klicke drauf aber sie startet nicht.
    Habe zip neu hochgeladen und ausgepackt, firewall und Security Essentials ausgeschaltet. Auch noch nicht, als ob gefroren...
    Gruss, Marcel
     
  15. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    a.) hast du das Kasperky Removal-Tool verwendet?
    b.) lösch bitte das ruKernelTool (=Ordner) komplett
    c.) mach danach einen PoR deiner PC = PC herunterfahren, ausstecken - in diesem Zustand den Power-Button ca. 20 sec. betätigen - danach einstecken und PC normal starten.
    d.) lade es neu herunter und entpacke es auf deiner Festplatte - danach Tool normal starten.
     
  16. mverduyn

    mverduyn Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    > c.) mach danach einen PoR deiner PC = PC herunterfahren, ausstecken - in diesem Zustand den Power-Button ca. 20 sec. betätigen - danach einstecken und PC normal starten.

    Ich denke das war der Trick. Mit Erfolg 7390 auf (final) Annex A+B geflashed. Box ist erreichbar. Vielen Dank!

    Marcel
     
  17. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke für dein feedback - bitte evtl. letzten Satz meiner Signatur umsetzen, damit die anderen (helfenden) User es auch gleich "sehen".

    1.) wenn du gerade am "basteln" ;-) bist, könntest manuell die neuste FW www.avm.de/labor einspielen, da die final bei der 7390 buggy ist.
    geht nun ja auch über GUI (Weboberfläche) - wobei hier am besten IE-Browser nehmen.
    2.) KS kannst du nun (logischerweise) wieder einsetzen, wenn du möchtest.