Freenet komplett mit Fritzbox 7170

moengel

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Leute,

Jetzt hab ich mich hier angemeldet, weil ich echt keine Idee mehr habe.

Problem :

Ich habe einen Freenet komplett Anschluß mit einer Samsung 3210 Box. Nach langem hin und her habe ich die Samsung Box auch zum laufen bekommen.

Soweit so gut.

Jetzt habe ich aber noch eine Fritzbox 7170 :). Natürlich möchte ich diese Box anstelle der Samsung Box nehmen. Ich bekomme es aber nicht hin.

Habe die 7170 mit der neuesten Firmware geflashed und auch auf "freenet" umgeflashed.
Habe mir ein Kabel gebastelt TAE auf RJ45 PIN 4 und 5. (durchgemessen - alles ok).
Aber trotzdem bekomme ich keine Verbindung (Power LED blinkt) :mad:

Nehme ich jetzt wieder die Samsung 3210 (mit dem Samsung Anschlußkabel) und schon habe ich nach kurzem Warten eine Verbindung (LED blinkt nicht mehr).

Was mache ich falsch ?

Das Kabel müßte doch mit TEA auf PIN 4 und 5 ok sein, oder ?

Danke für Hilfe und Grüße
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du mal im Freenet Forum angefragt? Da gibt es ein paar User, welche schon öfters über Kabel selbst basteln incl. Pin Belegung geschrieben haben.

Ansonsten versuche es doch mal mit dem Y-Kabel der 7170 und Splitter - das funktioniert in jedem Fall.
 

moengel

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, erst mal danke. Aber einen Splitter wollte ich nicht mehr anschließen.
Bei Freenet auf der Homepage steht :
Im ersten Schritt wird die "DSL/TEL"-Buchse der FRITZ!Box mit der TAE-Dose (Haupt-Telefon-Dose) verbunden. Dazu liegt der Hardware-Lieferung ein spezielles Kabel bei.

Das Kabel sieht folgendermaßen aus. Ein TAE Stecker auf der einen Seite und und dann ein RJ45 für die Fritzbox. Aber wie ist die Kabelbelegung ?? Ich habe alles da, könnte mir das selbst basteln. Crimpzange, RJ 45 Stecker alles da. Kennt jemand die Belegung, oder kann sein Kabel mal durchmessen. Danke

Grüsse
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nimm die TAE Dose raus und setze eine Netzwerkdose, für die FritzBox Klemme 4+5 ,dann verbinde die FritzBox mit einem cat 5 Kabel. Und schon ist der Splitter weg. Und der Anzug paßt.
Ganz einfach. Nimm die TAE Dose raus. Klemme die Zwei Drähte aus und bei der Netzwerkdose an. Wenn du eine Fritzbox hast, dann klemme bei 4+5 an.
Jetzt nimm, ein einfaches cat 5 Kabel (das kürzeste zum Router) und verbinde den Router mit der DSL Buchse. Jetzt hast du kein Kabelproblem mehr, denn das cat 5 Kabel passt bei der FritzBox
Da sagen die "Spezialisten" aus dem anderen Forum.
Vielleicht hilft das weiter.
 

leo4711

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, erst mal danke. Aber einen Splitter wollte ich nicht mehr anschließen.
Bei Freenet auf der Homepage steht :
Im ersten Schritt wird die "DSL/TEL"-Buchse der FRITZ!Box mit der TAE-Dose (Haupt-Telefon-Dose) verbunden. Dazu liegt der Hardware-Lieferung ein spezielles Kabel bei.

Das Kabel sieht folgendermaßen aus. Ein TAE Stecker auf der einen Seite und und dann ein RJ45 für die Fritzbox. Aber wie ist die Kabelbelegung ?? Ich habe alles da, könnte mir das selbst basteln. Crimpzange, RJ 45 Stecker alles da. Kennt jemand die Belegung, oder kann sein Kabel mal durchmessen. Danke

Grüsse
Hallo,

siehe hier
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=176255
 

moengel

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Danke für die Hinweise.
Ich werde jetzt nochmal versuchen, den Adapter von TAE auf RJ 45 zu modifizieren. Und dann das Cat 5 Kable dran. Vielleicht klappts dann ja.
Aber im Grunde genommen habe ich doch mit meinem selbstgebauten Kabel TAE auf RJ 45 PIN 4/5 genau das gleiche gemacht.
Naja, wir werden sehen.

Grüsse
 

comKnet

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2007
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ganz einfach samsung kabel von der tae zum router am samsung abmachen abmachen,
...

die box dran den rest laut anleitung der fritz box verbinden


fertig...

neue firmware in die box spielen, werkseinstellungen laden, ihr erklären das es ein adsl-only anschluss ist mit dem assistenten...

rufnummern gemäß video-tour anmelden fertig...

video tour hier:

http://static4.freenet.de/hilfe_touren/fritzbox7170komplett/

// man beachte rufnummern im kunden-center haupt- und weitere rufnummern ;-)

bei deiner fritz box war ja nur das y-kabel dabei... wenn du es mit der strippe vom samsung net hin bekommen solltest (dann ist die tae-beschaltung intern nicht korrekt) statt da irgendwie rum zu basteln und irgend welche kurzschlüsse zu verursachen ruf bei avm an und lass dir das adsl-only kabel nach schicken...
 

moengel

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

Ich glaub, ich bin echt zu blöd dazu.

Habe jetzt alle Varianten ausprobiert.
Als erstes die Modfikation mit dem Stecker. (danke für den Link ;)).
Hat aber leider nicht geklappt. Habe dann zur Sicherheit nochmal das Kabel durchgemessen. Die 2 Pins des TAE Steckers gehen auf PIN 4/5 des RJ45 Stecker. Habe ca 15 Minuten gewartet. Kein Connect.....Lampe blinkt :mad:

Dann nochmal den anderenTipp ausprobiert (auch Danke dafür :p), das Samsung Anschlußkabel in den Router gesteckt. (macht für mich eigentlich keinen Sinn, da das Samsung Kabel auf PIN 1/2 des RJ45 Steckers geht). Auch nichts passiert. Lampe blinkt :mad:

Samsung 3210 genommen, reingesteckt. 3 Min gewartet. Connect gehabt.

Ich habe noch einen Speedport V500W (mit neuester Firmware ADSL 2+ geflashed). Was soll ich euch sagen, damit gehts auch nicht.

Es geht nur mit dem blöden Samsung 3210 welchen mir Freenet geschickt hat.

Hat den niemand hier Freenet komplett (also die reine Internet und Voip Lösung) und den 7170 dran ? Ohne Splitter natürlich. Wer das hat, bitte mal das Kabel durchmessen. Lt. der Beschreibung auf der AVM Seite muß es auf PIN 4/5 des RJ45 Steckers gehen.

OK, es geht ja mit dem Samsung Router, aber warum soll ich mit damit zufrieden geben, wenn ich eine Fritzbox 7170 habe ?
Bevor die Samsung Router im Komplett Paket von Freenet verschickt wurden, gab es ja auch die Fritzbox 7170 dazu. Warum sollte es also bei mir nicht gehen ?

- die neuste Firmware ist drauf (von der AVM Seite geladen)
- das Branding ist auf Freenet gestellt
- der Router läuft sonst (WLAN, routung Funktion etc)

Was kann das noch sein ?
 

moengel

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für denk Link.

Da werde ich wohl nicht drum rum kommen. Ich teste nochmal am Wochenende wenn es nicht läuft bestelle ich das Kabel.

Grüsse
 

mikli

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

also bei mir läuft die 7170 ohne Splitter! Genau wie du gesagt hast TAE-Stecker auf RJ45 4/5. Aktuelle Firmware keine beta! Ich habe aber mit der FB ein ganz anders Problem! Ich setzte die Box auf Werkseinstelleungen zurück und richte diese dann wieder komplett neu ein. Alles funktioniert bestens!! Nach ca. 1,5 bis 2 Wochen bin ich dann von aussen nicht mehr erreichbar, besetzt. Internet und raustelefonieren funktioniert! Die Rufnummern sind alle registriert, im Protokoll steht "busy here 486"? Das passiert von einer Stunde auf die andere. Also FB wieder auf Werkseinstellungen setzen, Einrichten und es funktioniert wieder für eine gewisse Zeit!!?? Hat jemand eine Antwort auf dieses Problem?
 

wodi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
845
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@mikli
Nur ein Gedanke ... ist in deiner Fritze "Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen" aktiviert?

Wenn JA, dann mal deaktivieren.
 

mikli

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Diesen Menüpunkt ibt es nicht!

Hi,

ich habe eine FB ohne Branding keine SL! Ich wüsste nicht wo in der FB dieser Menüpunkt sein sollte!? Ansonsten ist der Ansatz sehr, sehr gut!!! Bin gerade dabei die FB wieder neu Einszurichten, jetzt aber mal mit der beta. Mal sehen wie lange das ganze wieder funktioniert!? Ihr bekommt wieder ein Feedback.
Danke...........
 

mikli

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na dann schauen wir mal!! Habe die FB jetzt gerade neu eingerichtet. Alles läuft, 4 Internetrufnummern, Internet, DYN-DNS, Fernwartung alles i.O. bis zum???
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fritzbox Übersicht > Einstellungen > Telefonie > Internettelefonie > Erweiterte Einstellungen > weitere Verbindung für die Internettelefonie über DSL nutzen (PVC) > Haken entfernen.

Sollte da nichts sichtbar sein – zuerst Expertenansicht aktivieren. Einstellungen > System > Ansicht > Expertenansicht mit Haken versehen.
 

mikli

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So das war es dann wohl wieder,

diesmal hat es 1 Tag funktioniert, am Sonntag, einen Tag später war ich schon wieder nicht erreichbar!?Busy here 486! Was ich so komisch finde ist, das ich die Anrufer in der Telefonliste sehen kann. Der Haken >PVC< ist bei mir nicht gesetzt, hast Du vielleicht noch eine andere Idee? Ich habe jetzt zusätzlich noch den AVM-Support angemailt, mal sehen was kommt. Der olle Samsung Router läuft ohne Probleme!?
 

sandrossss

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe freenet-komplett und die Fritz Box Fon 7113 mitgeschickt bekommen.Geht alles ohne Prbleme.
Nur ein Problem: hat nur WLan, 1x Lan-anschluss und 2x Telefon. Gut geht erst noch.
Aber möchte meine 7170 mit Wlan+4xLan nehmen. Internet geht damit aber Telefon ist tot.
Habe noch die anschlüsse Y-Kabel-DSL-Splitter von der 7170 dran. Nur das scheiss telefon geht nicht. Komisch mit der neuen Box 7113 geht es.
Spezialisten was geht hier ab???
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die 7170 funktioniert auch mit dem Kabel der 7113 - direkt an die TAE.

Festnetz in der Box deaktivieren - Werkseinstellung und alle Daten neu manuell eingeben.

Bei Telefonie Konfiguration darauf achten, daß es auf die Reihenfolge im Kundencenter unter den eigenen Telefonie-Daten ankommt.
Die Rufnummer, welche dort an 1. Stelle steht - wird mit dem Login eingetragen. Jede weitere Rufnummer wird mit der Rufnummer selbst incl. Vorwahl im Feld des Login eingegeben.
 

Fritzix

Mitglied
Mitglied seit
18 Jun 2006
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Änderung TAE-Adapter

Hi,
die Pin-Belegung des Only-DSL Kabels sieht wie folgt aus:

TAE-Stecker * * * RJ45-Stecker
Pin 1***----------- *Pin 4
Pin 2***----------- *Pin 5

1. Du kannst auch den TAE-Adapter-Stecker umbasteln, d. h. die im RJ45-Stecker zwei außenliegenden Kontakte müssen genau mittig verlegt werden.

2. Noch eine andere Möglichkeit besteht darin einen Splitter zu verwenden, das ist bezüglich der Dämpfung weniger schön.

3. Noch, Noch eine Möglichkeit -----> Only DSL Kabel, d. h. Kabel entsprechend der Pinbelegung basteln (bestellen funktioniert natürlich auch). Diese Möglichkeit ist die technisch erstrebenswerteste.

Die Möglichkeit 1. ist erforderlich, wenn Du zwei TAE-Dosen (Festnetz T-Com und DSL freenet) mit einer Fritzbox koppeln möchtest.

Definitiv funktionieren alle drei Vorschläge.

Greetz

Fritzix
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,805
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber