Freenet komplett mit Fritzbox 7170

sandrossss

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So .nach 2 Tagen habe ich es geschaft die 7170 mit Freenet-Komplett das sie läuft.
Heute Morgen Splitter ab und normale Teledose dran. Erst mit der 7113 versucht-die ging. Dann die 7170 dran , ging sofort ins Netz nur die telefoneinstellung war etwas problematisch. Der eine sagt so der andere anders. Mit versuchen habe ich es Gott sei-Dank. Yuheeee.
So ein blödsinn mit 1. Nummer dann 2. Nummer. eben Freenet.
 

olm

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe genau das selbe problem!
Freenet dsl 16000 komplett
Fritzbox 7170 von 1&1 entbrandet
läuft nur mit splitter!
hab ein orginal Only DSL kabel...funzt aba net!
wie hast du es gemacht?
 

olm

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ha...jetzt habe ich auch schon 3tage hin und her gebastelt...un nu gehts endlich!
habe ein nur 2 meter langes rj45 patchkabel(geschirmt)genommen....anstatt des originalen 5meter langen ungeschirmten only dsl kabel!
hab die tae dose abgebaut und ne rj45 dose angebaut und die beiden leitungen auf pin 4 und pin 5 geklemmt!
somit ging schonmal das internet ohne splitter...
ganz wichtig...wer freenet kunde ist darf den festnetz aktiv hacken nicht entfernen...hat mir ein shr kompetenter mitarbeiter von freenet gesagt!
und siehe das..es hat funktioniert!
hab das originale only dsl kabel durchgemessen weil ich dachte das dort ein kabelbruch war...war aba net an dem!
also nur ein kurzes geschirmtes kabel zur box verwenden und es geht!
 

Fritzix

Mitglied
Mitglied seit
18 Jun 2006
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Festnetz aktiv

Hi,
Festnetz aktiv muß nicht gesetzt sein.
Das macht wenig Sinn, Stichwort Notrufnummern.

Das Only-DSL Kabel funktioniert bei mir auch in voller Länge.

Greetz

Fritzix
 

moengel

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
7170 geht immer noch nicht

So Jungs,

Als eigentlicher Tread Starter wollte ich mich nochmal melden und berichten.

Habe die 7170 einem Arbeitskollegen mit Telekom DSL gegeben. Er hat die FB getestet und gesagt "einwandfrei, nach ca.15 Sekeunden hatte ich Connect"

Also hab ich mir jetzt das original DSL only Kabel bestellt. Also nicht den Nachbau, das originalkabel von AVM so wie es der 7170SL variante beiliegt.

FB damit angeschlossen. Nochmal alles auf Werkseinstellung gestetzt. Ca 15 Minuten gewartet. Dann kam die Meldeung der FB, dass ich meinen DSL Anschluß überprüfen soll. Es gibt keinen Connect. :mad:

Was mache ich falsch ????

Die haben doch die 7170 am Anfang zusammen im Freenet Paket verkauft und erst später (wahrscheinlich aus Kostengründen) diese Samsung Box dazu gelegt. Warum läuft es nicht :confused:

Kein mir jetzt keinen Reim mehr drauf machen, ich habe alles Versucht :

1. neueste Firmware
2. Branding auf Freenet
3. Box direkt am Telekom Übergabepunkt mit kurzem Netzwerkakbel auf Pin 4 und 5 angeschlossen - kein Erfolg
4. Box an die TAE Dose mit gebasteltem Kabel TAE - RJ45 PIn 4/5 - kein Erfolg
5. Box zum Arbeitskollengen gegeben - Box geht !
6. original AVM Kabel DSL only gekauft und angeschlossen - kein Connect

:mad::mad::mad::mad:

hat jemand noch eine Idee

bin absolut Ratlos. Habe jetzt wieder die Samsung Box dran. Die kanns irgendwie. Auch mit einem Speedport 501 (neueste Firmware) geht es nicht.

Grüsse
 

sandrossss

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du noch Splitter dran? Dann weg damit. Baumarkt-normale Telefondose holen und dran. Besorg dir wenn du nicht hast ein Telefonkabel TEA(also wo du in die Telefondose steckst) auf RJ45 und das in die 7170-Dsl-eingang.
 

Fritzix

Mitglied
Mitglied seit
18 Jun 2006
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mac

Hallo,
von wem ist deine Fritz!Box?

Es könnte evtl. an einer falschen MAC-Adresse deiner Fritz!Box liegen, Du hast evtl. keine anerkannte MAC-Adresse von Freenet.

Versuche es doch mal einem Branding von 1u1, dann den Freenet-Anschluß mit anderer Anbieter einrichten.

Der Hintergrund:
Mit dem Freenet-Branding nutzt Du automatisch das TR-069 Protokoll und wenn ACS von Freenet deine MAC-Adresse nicht anerkennt, sagt dieser evtl. nein.

Anleitung:

Allgemeine Routereinrichtung (Geräteunabhängig)

Bei der Verwendung eines Routers benötigen Sie keine Verbindungssoftware, da Ihre Zugangsdaten direkt in den Router eingetragen werden.
Dies geschieht in der Regel über eine Konfigurationsoberfläche, die Sie mit einem Webbrowser (z.B. Internet Explorer) durch Eingabe der IP-Adresse des Routers aufrufen können.
Die IP-Adresse und weitere Hinweise zu Konfiguration Ihres Routers entnehmen Sie bitte dem Handbuch des Geräts oder wenden Sie sich direkt an den Hersteller.

Ist bei Ihrem Router keine Vorauswahl für freenet Zugangsdaten möglich, so geben Sie Ihre Zugangsdaten wie folgt ein:
Benutzername/Login-Name/User-Name: frn6/DSL-Login
Kennwort/Passwort/Password: PINPasswort

Beispiel:
Für den Login-Namen "max.mustermann" mit der PIN "12345678" und dem Passwort "freenet" wäre der einzutragende Benutzername "frn6/max.mustermann" und das Kennwort "12345678freenet".

Sind Angaben zur IP-Adresse oder DNS-Server erforderlich, so setzen Sie die entsprechenden Felder auf "automatisch beziehen".

Sollte es zu Problemen mit der Einwahl oder Seitenanzeige kommen, so überprüfen Sie zunächst die Hinweise unter dem Hilfethema:
Häufige Probleme und Lösungsansätze bei der DSL-Einwahl mit einem Router

Eine weitergehende Konfiguration ist in den meisten Fällen nicht nötig. Sollten bei Ihnen doch weitere Einstellungen erforderlich sein, so verwenden Sie bitte folgende Werte:

Protokoll: PPPoE
VPI: 1
VCI: 32
MTU: 1454
DNS: 194.97.173.124 oder 194.97.173.125


freenet wünscht Ihnen viel Spaß!

Das muß doch funktionieren.

Greetz

Fritzix
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es ist auch manchmal so, daß die Fritzbox Probleme macht, wenn sie auf Freenet gesetzt ist - auch da sollte dann "anderer Anbieter" verwendet werden.

Grundsätzlich halte ich selbst nichts davon, die Box auf 1&1 zu setzen.
Ich habe meine von 1&1 auf AVM gesetzt.
Edit: und zwar über ein Pseudo Image von The Construct:
http://www.the-construct.com/?p=pseudoimage

Wenn das auch nicht funktioniert - gehe ich davon aus, daß irgendwo noch ein unbewußter Konfigurationsfehler vorliegt - denn am anderen Anschluß funktioniert sie ja.
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachtrag:

Grundsätzlich sollte auch zuerst das Festnetz aktiv, dann inaktiv gesetzt werden (nur so werden z.B. alle Telefonie-Daten wirklich gelöscht).
Und danach die Box auf Werkseinstellung und alle Daten MANUELL neu eingeben.

Versuche es mal mit "anderer Anbieter" - auch mit Freenet Branding.
Die Daten dafür schrieb ja mein Vorposter schon ausführlich.
Allerdings gilt das nur für DSL/Internet.
Zur Telefonie werden die Daten ganz normal verwendet.
 

lamer

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal ne Frage, wie sieht das eigentlich mit einer Fritz 7141 aus?
Funzt das genauso?
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja. Sollte wie mit der 7170 sein.
 

Egig the Great

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Freenet Komplett mit FB 7170 SL

Hallo

ich habe mir eine FB 7170 gekauft, welche ehemals von 1&1 stammt, mittlerweile aber AVM gebrandet ist. Nun habe ich einen Freenet-Komplettanschluss bekommen. Meine Daten eingegeben und nix passiert. Keine Verbindung zum Internet und auch keine zum angeschlossenen analogen Telefon. Die Diagnose spuckt mir immer aus das es ein Problem mit dem DNS gibt (siehe Bild).

Zur Verkabelung:

Habe die FB mit dem original Y-Kabel an den Splitter gekoppelt. Das Telefon hängt über den TAE/RJ-Adapter an der der FB. Die Verbindung zum PC bewerkstelligt das original Netzwerkkabel.

Meine Frage:

Wie kann ich meine FB mit dem Freenet-Anschluss zum Laufen bekommen. Bin völlig ratslos.

Danke für eure Hilfe.
 

Anhänge

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,171
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

Egig the Great

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@informerex

ja hab ich (werksreset + manuell daten eingegeben). Hat aber nicht funktioniert. Meine FW ist die 29.04.67.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,171
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
was kommt unter http://fritz.box Ereignisse (alle) bzw. Internet
ich Tip auf falsches PW oder so ähnlich.
Deine Netzwerk-Daten scheinen korrekt - es steht ja auch dort, dass deine Fritz!Box Eingaben evtl. fehlerhaft sind.

Deine FW konnte ich deinem screen-shoot ja entnehmen, aber ein Signatur wäre schöner, da man dann auch bei zukünftigen Problemen gleich die Hardware/Stand sehen kann
 
Zuletzt bearbeitet:

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Egig the Great

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so die daten hatten einen tippfehler drinne. internet funktioniert jetzt aber wenn ich mein eingerichtetes telefon an meiner übernommenen telefonnummer anrufe erwidert mir eine stimme: das Zeil ist nicht erreichbar. bitte versuchen sie es zu einem späteren zeitpunkt nochmal.

woran liegt das? wie kann ich das beheben?

anbei noch ein bild der übersicht der fb-oberfläche.

Danke für eure Hilfe
 

Anhänge

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Internettelefonie ist nicht korrekt eingerichtet.

Das stand zwar auich in den Links meines letzten Beitrages - aber hier eben nun nochmal:

Hört der Anrufer die Ansage „... nicht vergeben“ oder „Kein Anschluß unter ...“ – ist die ehemalige Festnetznummer noch nicht fertig oder nicht korrekt portiert.
Hört der Anrufe die Ansage „...nicht erreichbar“ – ist die Nummer nicht korrekt konfiguriert.
Im Kundencenter unter den eigenen Telefonie-Daten findet man die Rufnummern.
Die Nummer, welche dort an 1. Stelle steht, ist die sogenannte „Hauptnummer“ – unabhängig davon, was in der Auftragsbestätigung steht, da diese manchmal fehlerhaft ist.
Die 1. Nummer wird in der Box mit dem Login eingetragen – d.h. bei Rufnummer die Rufnummer, bei Login der Login.
Jede weitere Rufnummer wird mit der Rufnummer selbst im Feld des Login eingetragen – d.h. bei Rufnummer die Rufnummer, bei Login nochmals die Rufnummer incl. Vorwahl.
Danach sind die Rufnummern korrekt konfiguriert – und man kann die Nebenstellen einrichten – und zwar für Ausgang und Eingang.
 

Egig the Great

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so es funktioniert endlich. Ich hab unter http://static4.freenet.de/hilfe_touren/fritzbox7170komplett/ eine Anleitung zur Einrichtung der FB 7170 SL gefunden.

Mein Fehler war das ich beim Einrichtungsassistenten am Anfang nicht DSL+Festnetzanschluss gewählt habe da ich dachte das alles über den DSl-Anschluss geht. Somit wurde die IPhone-Nummer nicht korrekt eingestellt und es wurde keine Verbindung für die Internettelefonie hergestellt.

Danke an alle die mir geholfen haben. Super Forum! Danke!
 

moengel

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Anschluss war schuld !!!!

So Leute,

Möchte noch ein bisschen zur Aufklärung beitragen.
Nachdem ich es endlich aufgegeben hatte mit der FB7170 und nur noch über die Samsung box gearbeitet habe, bekam ich trotzdem ständig Verbindungsabbrüche. Nach längeren Telefonaten und Reklamatinonen mit Freenet, kam dann endlich der Telekom Techniker. Bei mir zu Hause alles ok ! :)
Aber irgendwo im Schaltkasten war ein Kabel angeblich lose am Kontakt. So, jetzt läuft auch der Samsung stabil. Die Werte im Verbindungsprotokoll sind doppelt so gut wie vorher. Schnell mal meine Speedsport V501 reingesteckt. Und sofort Connect :) Tja, die Fritzbox hatte ich leider inzwischen verkauft :heul: Jetzt versuche ich halt wieder eine über Ebay zu bekommen oder lasse die Samsung, die geht ja irgendwie auch.

Grüsse
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,535
Beiträge
2,062,269
Mitglieder
356,262
Neuestes Mitglied
Phillackinger