[Frage] freetz für 7.20 schon verfügbar?

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Wenn man in Freet-ng auf das Wort Freetz draufklickt, wird man weiter auf die Seite
Code:
https://freetz-ng.github.io/freetz-ng/
geleitet. Da gibt’s Infos, die man lesen sollte. Ich hab’s gebaut und es läuft stabil. Meine Version ist online und steht jedem zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,238
Punkte für Reaktionen
566
Punkte
113
Ob das Abschalten des AVM-Watchdog "die feine englische" ist, bezweifle ich ein wenig... Das ist imo die Holzhammermethode für die Ungeduldigen. Es wurde ja imo (oder ich habe es übersehen) noch nicht einmal musl integriert.
 

Massa

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2004
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Inzwischen sind ja die Quellen verfügbar - trotzdem lassen sich diese in Freetz-NG noch nicht benutzen, oder?
Ich habe auch versucht, die unter "Download options/Override firmware source" irgendwie einzutragen.
Aber ich kapiere nicht, wie das dort einzutragen ist?

Da gibt es
"Kernel site" (FREETZ_DL_KERNEL_SITE),
"Kernel source" (FREETZ_DL_KERNEL_SOURCE),
"MD5 checksum for downloaded Kernel source file" (FREETZ_DL_KERNEL_SOURCE_MD5),
"Firmware size" (FREETZ_DL_SITE),
"Firmware source" (FREETZ_DL_SOURCE)

Aber was trage ich wo und wie ein?
Egal wie ich es versuche, "Kernel modules" wird nie freigeschaltet - dort steht immer noch "(not available, needs AVM sources)"...

EDIT:
Ob das Abschalten des AVM-Watchdog "die feine englische" ist, bezweifle ich ein wenig...
Geht mir auch so - es muss doch einen Grund haben, dass der zuschlägt - da sollte man doch eher nach der Ursache suchen und dort das Problem lösen, als einfach die Überwachung abzuschalten...
Was ist "musl"?
 

Massa

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2004
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Nein, hatte ich noch nicht :oops: - habe ich aber jetzt...
...und auf die "musl libc" setzt AVM inzwischen?
Für alles oder nur für (neuere) Teile?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,238
Punkte für Reaktionen
566
Punkte
113
Ja, AVM ist von uClibc-ng auf musl umgestiegen. Zumindest bei den GRX5 Modellen.
 

mischmit

Neuer User
Mitglied seit
16 Mai 2007
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das hatte ich schon mit der Labor gehabt dassie alle 2 min rebootet. mit der 7.20 ist das immer noch so

checking libc version
... used by AVM ...... musl 1.1.23
... used by Freetz ... uClibc 1.0.15
und da könnte das prob dran liegen
Habe ich auch. Alle 2 Minuten Reboot komplett. Mit der Deaktivierung des AVM-Watchdog läuft die Box recht stabil.

Allerdings habe ich reproduzierbar einen Reboot, sobald ich mit der MyFRITZ!-App eine Heimnetzverbindung aufbaue.
Vielleicht kann ja ein Experte mit dem folgenden etwas anfangen:

Code:
2020-07-15    23:09:07    Information    fritz.box    kern    kernel    [ 935.485247][2]Kernel bug detected[#1]:
2020-07-15    23:09:07    Error    fritz.box    kern    kernel    [ 935.485074][2]BUG() at function 'esp_init_authenc' line: 771 file: /GU/KERNEL_grx5_build/linux/net/ipv4/esp4.c
2020-07-15    23:09:07    Error    fritz.box    kern    kernel    [ 935.483869][2]set_reboot_status: Soft-Reboot(KCRASH) - KCRASH(1)SUM(1)UP(934)UTC(1594847347)FW(07.20)HW(226)HWS(4)BV(1.3578)
2020-07-15    23:09:07    Error    fritz.box    kern    kernel    [ 935.483776][2]Code(0x80bd7974): 0x8eb50040 0x2c430001 <0x00030336> 0x9447000e 0x8e660000
2020-07-15    23:09:07    Error    fritz.box    kern    kernel    [ 935.483731][2][kernel-trap] pc=0x80bd797c(0x80bd797c esp_init_state+0x220/0x474) addr=0x9c09d300 task=vpnd pid=2234 ra=0x80bd7978(0x80bd7978 esp_init_state+0x21c/0x474)
Bei Bedarf könnte ich auch noch mehr Log liefern.