FRITZ!Box 3490 Release 7.29 vom 10.08.2021

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
756
Punkte
113
Die erste 7.29 ist da!



# Versioninfo: 140.07.29
# Buildnummer: r90044
# Checkpoint: 5cb57ac7ba85a52e09718fc43a2f33ca0c22a1ef
# Boxinfo: HWID=212;OEM=avm,avme;


# Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.29

## System:
- **Verbesserung** Stabilität angehoben

## WLAN:
- **Verbesserung** Stabilität angehoben

## USB:
- **Behoben** Mit macOS Big Sur Version 11.3 konnte keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufgebaut werden
 

ip-phoneforum72

Mitglied
Mitglied seit
31 Okt 2020
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Na, das versteh einer mal.
Erst bekommt die 3490 lange Zeit von der 7.12er „nichts“.

Dann erst recht spät die 7.27.
Danach als erste die 7.28
Und nun als erste die 7.29

welcher Provider drückt da? Oder war’s jetzt nur die Apple Problematik?

An sich müssten andere Boxen ja deutlich wichtiger für die Berliner sein…
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
756
Punkte
113
Da sie schon die 7.28 hatte mussten sie ihr ja was neues geben. Aber du hast schon Recht die Nummernvergabe ist bei AVM eher ein Glücksspiel als sinnvoll.
 

ip-phoneforum72

Mitglied
Mitglied seit
31 Okt 2020
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
AVM gibt noch zusätzlich folgendes HighLight als Funktionsneuigkeit an:


  • Vorfahrt im Homeoffice - Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
756
Punkte
113

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
2,459
Punkte für Reaktionen
624
Punkte
113
Und wie sollen sie nun eine 7.29 Inhaus/Labor machen für die kommende 7.3x wenn sie .29 schon für Release verwenden, oder kommt als nächstes dann überhaupt 7.4x? :D
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,270
Punkte für Reaktionen
1,473
Punkte
113
Aber du hast schon Recht die Nummernvergabe ist bei AVM eher ein Glücksspiel als sinnvoll.
Würde ich so nicht behaupten. Man musste wohl aufgrund eines Fehler (in Ver. 7.27 und ggf. auch davor) die Ver. 7.28 bei der 3490 kurzfristig veröffentlichen. Dementsprechend liegt sie nun folgend bis zum nächsten Major-Release (falls sie eine solche überhaupt noch erhalten sollte) immer eine Versions-Nr. höher als die anderen Modelle, das ist jetzt nicht sehr ungewöhnlich oder unverständlich (zumindest so lange man noch "Platz" hat bei den Versions-Nr. bis zum nächsten Major-Release, siehe der kleine "Unfall" bei der 6660 mit Ver. 7.24 wo man das evtl. mit dem 7.24er Entwicklungszweig verwechseln könnte).
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
756
Punkte
113

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,270
Punkte für Reaktionen
1,473
Punkte
113
Und wie sollen sie nun eine 7.29 Inhaus/Labor machen für die kommende 7.3x ...
Woher weißt du, dass es einen 7.29er Entwicklungszweig geben wird/könnte? Früher gab es auch größere Sprünge (bspw. 5.20 > 5.50 oder 6.30 > 6.50 usw.). Vielleicht ist das nächste auch erst Ver. 7.50 (mit einem 7.48er oder 7.49er Entwicklungszweig)?
 

christian1297

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
82
Punkte
28
Wieso interessant? Selbst wenn das Gerät 2017 zuletzt verkauft wurde würde ich noch Updates erwarten da es dann ja schlimmstenfalls erst 4 Jahre alt ist was für einen Router noch kein übertriebenes Alter ist.
 

Olga66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
1,011
Punkte für Reaktionen
175
Punkte
63
Zudem hat sie 5 Jahre Garantie.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
756
Punkte
113

christian1297

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
82
Punkte
28
Allerdings muss man sagen, dass die aktuellen Preise bei dem paar Händlern absolut überzogen sind.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,817
Punkte für Reaktionen
494
Punkte
83
Würde ich so nicht behaupten.
Das Problem ist, dass die Version lokal zum Gerät zwar eine Reihenfolge ergibt, aber Geräte-übergreifend so nicht mehr nachvollziehbar ist, welches Gerät aktuell(er) ist. AVM kombiniert Patch und Minor in einer Zahl und folgt daher nicht dem Prinzip des Semantic-Versioning. Und AVM veröffentlicht nicht für alle Geräte gleichzeitig. Auch die „Major-Minor“-Sprünge mit x.x5 sind selbst in dieser Branche unüblich. Klar, wenn man will, kann man in jeder selbstgeschaffenen Logik von Außen ebenfalls eine Logik erkennen. Jedenfalls ich kann B612s Frust nachvollziehen. Ohne die AVM eigene Logik zu kennen, ist das für uns Externe reines Ratespiel.
wie sollen sie nun eine 7.29 Inhaus/Labor machen für die kommende 7.3x wenn sie .29 schon für Release verwenden
AVM nahm dann in der Vergangenheit die gleiche Version und schraubte lediglich die (unsichtbare) Build hoch. Oder machte wie NDiIPP schon schrieb einen größeren Sprung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Grisu_

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,592
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
48
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.