[Info] FRITZ!Box 6490-Cable Fritz!OS 07.00 vom 28.09.2018

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,604
Punkte für Reaktionen
1,297
Punkte
113
Edit:
Vergesst es, gar nicht bemerkt, dass der Beitrag vom 15. Nov. war.


Jetzt hat Freundin (andere Wohnung) ihren unitymedia Vertrag verlängert und von denen eine 6490 geschickt bekommen. Als ich gesehen hatte dass da eine alte fw drauf ist...
Hatte neulich auch erst so einen Fall. Von Unitymedia eine 6490 erhalten wo noch die uralte Ver. 6.52 (lgi) installiert war. Habe dann noch vor der Inbetriebnahme am UM-Kabelanschluss über den Bootloader die aktuelle LGI-Version 6.88 installiert (FRITZ!OS 7 gibt es eben noch nicht offiziell für die LGI-Modelle, die aktuellste Version ist eben noch Ver. 6.88 lgi).

Die Retail-Firmware von AVM sollte man aber eben nicht auf den UM oder Vodafone-Boxen installieren, zumindest dann nicht wenn man die Boxen am Anschluss des jeweiligen Anbieter weiter nutzen möchte.


Also: Gibt es die Möglichkeit ein downgrade durchzuführen?
Ja klar, und zwar genau so wie du das Update über den Bootloader durchgeführt hast kannst du auch ein Downgrade durchführen (und dabei dann auch gleich die passende "LGI-Version" installieren). Bis dahin solltest du die Box nicht am UM-Anschluss betreiben sonst besteht die Gefahr, das UM die Box (kostenpflichtig) austauschen möchte (die nicht funktionierende Telefonie ist noch das kleinere Übel).


---


... ohne Backup/Dump/erweiterte Supportdaten lässt sich die Box nicht mehr auf den Auslieferungszustand zurücksetzen. (provideradditive.tar)
Das ist zum Glück auch nicht notwendig. Man kann über den Bootloader auch wieder eine LGI-Version einspielen (ein zusätzliches Provider-Additive im TFFS haben die UM-Boxen auch nicht). Wenn man es rechtzeitig macht geht es vielleicht auch noch ohne (kostenpflichtigen) "Eingriff" seitens UM.
 
Zuletzt bearbeitet:

robert_s

Mitglied
Mitglied seit
1 Jun 2006
Beiträge
481
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Seit ca. 4 Wochen ist der Downstream meiner Internetverbindung auf ~16Mbit/s statt der anliegenden und bezahlten 66Mbit/s festgenagelt.
[...]
Der Fehler verschwand und ich hatte wieder die volle Bitgeschwindigkeit zur Verfügung. Ich habe als erstes geschaut was an der neuen Fritzbox anders ist, und festgestellt, dass sich die Firmware auf dem Stand 06.52 befindet. Einen Tag später stelle ich fest das der Fehler wieder da ist. Nach Überprüfung des Firmware-Standes habe ich festgestellt das sich dieser wie bei meiner vorherigen Fritzbox auf dem Stand 07.01 befindet.
Hast Du vielleicht lediglich eine Fast Ethernet LAN-Verbindung (100Mbit/s) statt einer Gigabit Ethernet LAN-Verbindung (1000Mbit/s) zur Fritz!Box? Dann ist dieser Fehler bekannt. Der hat sich mit Fritz!OS7 eingeschlichen. Einzige bekannte Abhilfe ist die Verwendung einer Gigabit-Ethernet Verbindung (also falls möglich ein Austausch der Netzwerkkarte in Deinem PC, oder vielleicht auch nur eine Korrektur der Konfiguration?).
 

cc1p

Neuer User
Mitglied seit
9 Jun 2018
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank. Das war der Fehler. Meine Firewall ist ein BananaPI mit IPFire und einer zusätzlichen USB-Netzwerkarte (Fast-Ethernet). Glücklicherweise besitzt der BananaPI eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle. Nach dem Kreuztausch der Anbindung ist meine Bitgeschwindigkeit wieder im Normalbereich. Das hat mir jetzt wirklich weitergeholfen.
Da meine beweglichen Rechner keine Gigabit-Schnittstelle haben wäre mir der Bug nie aufgefallen.
Nochmals vielen Dank an der Stelle. Ich hoffe sehr das weitere User die mit Schwierigkeiten der aktuellen Firmware zu kämpfen haben ebenfalls zum Erfolg kommen.
 

x2optimizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2009
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Kann man bei der UM 6490 lgi weiterhin via ADAM2 die firmware version auf avm setzen um dvb-c zu nutzen?
oder gibt es eine neue anleitung?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,404
Punkte für Reaktionen
628
Punkte
113
Welche FW ist den aktuell installiert? (Dieser Weg funktionierte imo nur bis 6.26)

Ich bezweifle, dass es eine nachhaltige Step-By-Step-Anleitung gibt für Dein Vorhaben gibt, welche ohne sich wirklich mit der Sache beschäftigt zu haben, meist eh zum scheitern verurteilt ist. Im schlimmsten Fall hast Du einen Türstopper, welchen Du UM ersetzen müsstest (UM erkennt im Regelfall etwaige Modifikationen, früher oder später).
 

x2optimizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2009
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hab die originale UM 7.01 am laufen.
dvb-C hatte ich seit 6.50 aktiviert.
Beim Fernupdate auf 6.88 mit Werkseinstellungen ist dvb-c verschwunden.

Ich habs gerade riskiert, wenn ich per adam2 ftp die firmware auf avm setze, bootet die box zwar und scheint sich auch mit UM zu verbinden aber wlan leuchtet nicht und die Weboberfläche ist nicht verfügbar .
Zurück über adam zu lgi und der große weiße unterlegkeil ist wieder eine 6490.
Das ganze ohne Datenverlust.

Frohe Weihnachten und guten Rutsch
 
Zuletzt bearbeitet:

x2optimizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2009
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
B

boba23

Guest
Hi zusammen,

ich nutze, btw. versuche auch sat2ip mit meiner 6490 (Homebox von Vodafone, Leihgerät, OS 7.01) zu nutzen. Mein Client ist eine VU+ Ultimo 4k mit SAT2IP client. Setup funktioniert soweit auch problemlos, 4 Tuner werden gefunden, Sendersuchlauf findet insgesamt 495 Radio und TV Sender. Steaming der Programme sieht zunächst auch gut aus, nur lässt bei mir die Stabilität sehr zu wünschen übrig. D.h. mir frieren die Sender (kann es nicht an einem speziellen Sender fest machen) nach einer gewissen Zeit einfach ein -> Standbild. Mehrmaliges hin und her schalten von/zu anderen Sendern bringt die Sache wieder zum Fliegen. Der Fehler tritt sehr unregelmäßig auf, einmal nach 2-3 Minuten, hatte aber auch schon einen Sender für 2-3 Stunden problemlos laufen. Aber wie gesagt, von Stabilität kann man nicht sprechen.
Anbindung ist komplett über GIgabit LAN von der FritzBox aus, kein WLAN involviert. Ansonsten hab ich im LAN auch keinerlei Netzwerkprobleme.
Hat sonst jemand noch so ein Problem, oder läuft Sat2IP bei euch stabil?

Viele Grüße,

boba
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
241,040
Beiträge
2,156,498
Mitglieder
365,292
Neuestes Mitglied
Heee
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.