FRITZ!Box 6890 / FRITZ!OS 7.13 vom 20.01.2020

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
# Neue Funktionen in FRITZ!OS 7.13

## Mobilfunk:
- **NEU** Push Service für empfangene SMS

## DSL:
- **NEU** Eine DSL-Datenrate, die deutlich über der vom Anbieter gegebenen Geschwindigkeit des Internetzugangs liegt, kann nun auf einen kleineren Wert reduziert werden um die Stabilität zu verbessern

## Mesh:
- **NEU** WLAN Mesh Steering kann Geräte (z.B. Smartphones oder Computer) automatisch zum besten WLAN-Mesh-Repeater lenken (Access Point Steering)
- **NEU** Der Smart-Home-Taster FRITZ!DECT 400 kann an jeder FRITZ!Box im Mesh eingesetzt werden
- **NEU** Im Mesh verfügen nun alle FRITZ!Box-Produkte über ein gemeinsames Telefonbuch

## Telefonie:
- **NEU** Unterstützung für SIP-Anlagenanschlüsse (SIP-Trunk) von Deutsche Telefon, dus.net, easybell, envia Tel und EWE/swb/osnatel

## DECT:
- **NEU** Unterstützung von DECT-Türsprechanlagen (Hersteller Telegärtner)

## DECT/FRITZ!Fon:
- **NEU** Ganz einfach den WLAN-Gastzugang anbieten: Am Handgerät die Zugangsdaten anzeigen oder WPS auslösen
- **NEU** Sperren von Anrufernummern direkt aus den Handgeräte-Ruflisten
- **NEU** Schnelle Erreichbarkeit von Smart-Home-Geräten als Favorit
- **NEU** Einrichten und Löschen von Rufumleitungen direkt aus dem Handgerätemenü

## Heimnetz:
- **NEU** Grafische Darstellung der Heimnetzanbindung beim Bearbeiten der Verbindung eines Netzwerkgeräts

## Smarthome:
- **NEU** Für den Smart-Home-Taster FRITZ!DECT 400 ist nun auch ein langer Tastendruck für eine zweite Schaltaktion möglich
- **NEU** Als Schaltoption für FRITZ!DECT 400 nun auch eine "Vorlage" auswählbar

## System:
- **NEU** Bei bestimmten Ereignissen sendet FRITZ!Box Informationen an die E-Mail-Adresse ihres MyFRITZ!-Kontos
- **NEU** Bei Bedarf ist das Abschalten aller LEDs am Gerät in der Bedienoberfläche möglich
- **NEU** Anzeige verfügbarer Updates für die im Heimnetz verbundenen FRITZ!-Produkte auf der Übersichtsseite


------------------------------------------------------------

# Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.13

## Mobilfunk:
- **Behoben** SMS-Empfang bei alphanumerischen Absenderkennungen sowie bei Verwendung bestimmter Kodierungen ohne Funktion
- **Behoben** Mail-Adresse für SMS-Push-Service nicht änderbar

## Internet:
- **Behoben** Abbau mit darauffolgendem Wiederaufbau der Standby-LTE-Verbindung im Fallback-Modus konnte zum Verlust der VPN-Verbindung via DSL führen
- **Behoben** Deaktivierung des NETBIOS-Filters für VPN-Verbindungen unwirksam
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,212
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Die ist aber eigentlich vom 25.11.2019 um 17:18
Also schon fast 2 Monate alt!

# Versioninfo: 162.07.13
# Buildnummer: r73668
# Checkpoint: fdfdc4c7b29a5f42f5ed14d600d7bbb729625600
# Boxinfo: HWID=234;OEM=avm,avme;
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
yepp...
ist aber erst seit heute (samt passender recovery) auf dem AVM ftp-Server...

Ich hoffe, die wurde seit dem 25.11. gründlich intern getestet... ;-)
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
v1 LTE-Treiber: 01.02.16*
v2 LTE-Treiber: 02.01.14
VDSL-Version: 1.180.129.93
DECT-Basis: 5.81
*aus vorheriger Version übernommen

Download: http://ftp.avm.de/fritzbox/fritzbox-6890-lte/deutschland/fritz.os/FRITZ.Box_6890_LTE-07.13.image
Support: https://avm.de/service/supportanfrage/support/FRITZ-Box-6890-LTE/de/

Bekannte Probleme aus vorherigen Versionen:
  • kein IPv6 Internet über Mobilfunk bei Fallback oder paralleler Nutzung (sowohl nativ als auch 6to4), in 06.85 war es noch möglich.
  • NTP Server vom Anbieter (z.B. ntp1.t-online.de oder ntp.1und1.de) steht nach Neustart wieder als Zeitserver drinnen, obwohl anderer Server angeben
  • Keine Signalstärke beim LTE im Reiter Empfang sobald aktiv mit Band 3, mit UMTS oder Band 8 ist Anzeige da (bei v2)
  • Keine Pushmail bei Fallback
  • Update Server nach 1-2 Tagen nicht mehr erreichbar über JUIS, weder von FB noch vom anderen Gerät, bis zur Internettrennung, dann geht es wieder
  • Traffic Auslastung wird nicht korrekt angezeigt, nur etwas die Hälfte der tatsächlich genutzten Bandbreite.
  • DSL Traffic wird im Zähler ignoriert (von AVM leider so gewollt)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karl.

Karl.

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für den unbewussten Ping.

Ich habe ein vermutlich neues Problem mit der 7.13:
Vertrag: Congstar Homespot (verweigert Arbeit in einem Gerät, was kein LTE unterstützt)

Stelle ich die 6890v2 auf nur 3G kann keine Verbindung mehr hergestellt werden.

Problem ist AVM gemeldet und Workaround war, nur LTE 2600 + 3G, wo 2600 nicht verfügbar ist, zu aktivieren, um auf 3G zu zwingen.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,579
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Ich bekomme mit der 7.12-73667 (die wohl identisch ist) leider Probleme im Fallback-Modus. Szenario:

VDSL aktiv - Mobilfunk Fallback

Die Box bootet nach einem Stromausfall neu, baut die LTE-Verbindung auf und nutzt diese. Im Moment, wo die VDSL-Verbindung aktiv wird, startet die Box kurz danach neu.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

2300A

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
  • NTP Server vom Anbieter (z.B. ntp1.t-online.de oder ntp.1und1.de) steht nach Neustart wieder als Zeitserver drinnen, obwohl anderer Server angeben
  • Keine Signalstärke beim LTE im Reiter Empfang sobald aktiv mit Band 3, mit UMTS oder Band 8 ist Anzeige da
Bei meiner 6890 hat der "pool.ntp.org" das Update auf 7.13 Überstanden.
Die Signalstärke wird als Symbol für jede Antenne im Reiter "Emfang", wie bei allen vorherigen Versionen auch im Band 3 (1815.0 / 1720.0), angezeigt.
 

Karl.

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hast du eine 6890 oder 6890v2?

Bei LTE 1800 fehlt bei meiner v2 auch die Signalstärke, bei LTE800 und 3G 2100 ist sie dagegen da.
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Scheint bei mir ganz ordentlich zu laufen. Ich bin gespannt, wie es aussieht, wenn sie länger online ist.

Externe Bilder entfernt - HabNeFritzbox
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Bekannte Probleme aus vorherigen Versionen:
  • NTP Server vom Anbieter (z.B. ntp1.t-online.de oder ntp.1und1.de) steht nach Neustart wieder als Zeitserver drinnen, obwohl anderer Server angeben
  • Bei mir unbekanntes Problem. Bei der Ersteinrichtung (Telekom-LTE) kam das bei mir zwar auch, jetzt funktioniert "1.de.pool.ntp.org; 2.europe.pool.ntp.org" bei mir bestens.

  • kein IPv6 Internet (sowohl nativ als auch 6to4) bei LTE Nutzung, in 06.85 war es noch möglich
  • IPv6 scheint auch zu funktionieren, zumindest kommt:
    21.01.20 17:17:17 Internetverbindung IPv6 wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: ...
    21.01.20 17:17:17 IPv6-Präfix wurde erfolgreich bezogen. Neues Präfix: ...
 

Karl.

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
  • Bei mir unbekanntes Problem. Bei der Ersteinrichtung (Telekom-LTE) kam das bei mir zwar auch, jetzt funktioniert "1.de.pool.ntp.org; 2.europe.pool.ntp.org" bei mir bestens.
Das betrifft auch nur einzelne vorkonfigurierte DSL Anbieter Profile.

  • IPv6 scheint auch zu funktionieren, zumindest kommt:
    21.01.20 17:17:17 Internetverbindung IPv6 wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: ...
    21.01.20 17:17:17 IPv6-Präfix wurde erfolgreich bezogen. Neues Präfix: ...
Der Fehler tritt nur bei Fallback- oder Parallelbetrieb auf, bei LTE only nicht.

Empfängt eure 6890(v2) auch keine SMS?
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Gerade getestet. SMS kommen direkt per Push-E-Mail zu mir durch.
Das ging aber vorher auch. Ich bekomme von meinem LTE Anbieter alle 500GB eine SMS, dass ich im Onlinebereich bestätigen soll, dass die von mir verbraucht wurden.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
@Olaf Ligor Betrifft wie erwähnt bestimmte Profile, wo TR064 angewendet wird, Telekom, 1&1

Und IPv6 betrifft Mobilfunk, nicht DSL.
 

2300A

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2015
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich hatte im Kontext des Fragestellers
Hast du eine 6890 oder 6890v2?

Bei LTE 1800 fehlt bei meiner v2 auch die Signalstärke, bei LTE800 und 3G 2100 ist sie dagegen da.
geantwortet. Damit ist die "v1" gemeint.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,488
Punkte für Reaktionen
414
Punkte
83
Ah ja, danke. Der Kontext war mir zwar schon klar, aber das fehlende "v1" hatte mich dann doch irritiert (und dadurch war mir die Antwort nicht 100% eindeutig).
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Betrifft wie erwähnt bestimmte Profile, wo TR064 angewendet wird, Telekom, 1&1
LTE Telekom ohne DSL bei mir, wozu auch in der 6890 "Mobilfunk als Internetzugang nutzen" aktiviert und "DSL / WAN als Internetzugang nutzen" deaktiviert wurde. Ansonsten hatte ich bisher bei keiner Box und bei keinem Anbieter nach Provider-Ersteinrichtung oder -Wechsel ein "Dauer-TR064" feststellen können, das wiederholt nach Neustarts irgendwelche Änderungen an meinen Einstellungen vornimmt.

IPv6 betrifft Mobilfunk, nicht DSL.
Nochmals: LTE Telekom ohne DSL. Und ich habe mir auch die Mühe gemacht, das zu testen und IPv6 im Netz der 6890 komplett aktiviert mit dem Ergebnis, dass IPv6 nicht nur als aktiv angezeigt wird, sondern ich auch erfolgreich eine nur per IPv6 im vf-Kabel-Netz erreichbare FRITZ!Box 6490 Cable (kdg) über myfritz.net ansprechen konnte.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Und damit nutzt die FB eben anders, und somit kommen Punkte nicht zu tragen für dich.
 

Wishbringer

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ich weiß nicht, ob dass die Vorgängerversionen auch betrifft, aber folgendes Problem ist bei 7.13 (wiederholbar) aufgetreten:

Ich habe in der 6890 eine O2 Business Free L SIM (30GB Volumen + 1 MBit/sek nach Ablauf)
Habe probeweise ipv6 aktiviert (erst nativ mit DS-Lite für ipv4, dann die anderen Varianten).
ipv6-Adressen kamen nicht zustande, nur ipv4-Adresse erhalten.
Daher wieder ipv6 deaktiviert (so weit so gut, war halt ein Test) und zurück auf ipv4 Standardeinstellung.

Danach kam keine Internetverbindung mehr zustande.
Bzw. der Router hat sich mit O2 verbunden, eine eigene ipv4 zugewiesen bekommen, ebenso das Gateway von O2 (10.xxx.xxx.xxx-Netz) erkannt.
Nur keine DNS-Adresse mehr mitgeteilt bekommen (immer 0.0.0.0).
Das manuelle Einstellen unterschiedlichster DNS (O2-DNS aus Protokoll abgeschrieben, Cloudflare, Google) brachte keine Verbesserung.
Dabei fiel aber auf, dass im DNS-Reiter immer noch die Option zur Einstellung von ipv6-DNS war, obwohl wieder abgeschaltet.
Neustarts brachten keine Besserung.
Erst das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und die initiale Einstellung durch den Assistenten brachten dann wieder Internet.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,022
Beiträge
2,041,706
Mitglieder
353,326
Neuestes Mitglied
Taimi01