.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] FRITZ!Box 7312 Firmware 117.06.01 vom 21.01.2014

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von SF1975, 22 Jan. 2014.

  1. SF1975

    SF1975 Guest

    Download FW: >>>klick<<<
     
  2. DickS

    DickS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,027
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Bayern
    Checkpoint: r27093

    Labor-Release wurde also direkt Final.
     
  3. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    #3 DDD, 24 Jan. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2014
  4. slatti

    slatti Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Läuft z.Z. unauffällig.
     
  5. GokuSS4

    GokuSS4 Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Achim
    Was mir aufgefallen ist:

    Wenn man bei VPN ein neues hinzufügen möchte und dann LAN-LAN Kopplung wählt kann man dann folgendes auswählen:

    VPN Tunnel nur an ausgewählen LAN Anschlüssen verfügbar:
    LAN 2
    LAN 3
    LAN 4

    Dabei hat die 7312 nur LAN1. hehe
     
  6. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Habe seit heute morgen auch ein Update auf einer 7312 mal gemacht, bisher ohne Probleme.
     
  7. GokuSS4

    GokuSS4 Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Achim
    Hab die 7490 gegen eine 7312 eingetauscht.

    sehe keine Nachteile bisher.
    1x LAN reicht
    S0 brauch ich auch nicht
    WLAN ist sowieso aus
    DECT hat sie
    Annex J kann sie

    Was bringt die 7490? USB? wow, ultra langsam.. sehe keine Vorteile außer dem VDSL Modem, das ich nicht benötige

    06.01 läuft stabil bisher
     
  8. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,646
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das einzige was mir an der 7312 fehlt ist ein USB-Anschluß für den UMTS-Stick. Deshalb muß es bei mir die 7240 bleiben.
     
  9. GokuSS4

    GokuSS4 Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Achim
    Hast du keinen DSL Anschluss oder wofür ein UMTS Stick?
     
  10. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,646
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Darüber lasse ich mein Handy kostenlos mitklingeln wenn daheim (wo meistens niemand ist) jemand anruft und einige andere Gimmicks.
     
  11. slatti

    slatti Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Es kommt auf die Umgebung an!
    Die 7312 würde bei mir kompl. versagen oder ständig heiß laufen.
    Zudem fehlen der 7312 div. wichtige Sachen. Für Otto Normalverbraucher dennoch ausreichend.
     
  12. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @GokuSS4

    die 7312 ist so eine anständige Box aber wenn man etwas mehr von Ihr verlangt läuft sie heiß. Ich hatte sie nur "stehen" und nicht an der Wand hängen was ja bei Temperaturproblemen ggf. Abhilfe schaffen kann.
    Habe Sie dann "hochgestellt" und den Platz unter Ihr auf 2cm erhöht. Sonst war kein Dauerbetrieb mit 3 Personen möglich im Sommer.
    Also 4 Leute mit WLAN und DECT mochte sie nicht an einer 16k Leitung, trotz optimiertem Abstand.
    Und auch die ca 30° im Sommer (Dachwohnung) hat Sie nur mit "indirekter" Aktivkühlung eines Ventialtors helbswegs überstanden. Damals mit 3 Leuten im WLAN ohne DECT.

    Die 7330 hat ja die gleichen Komponenten was Prozessor, RAM, ROM angeht. Die überhitzt bei mir nicht. Alles nur handwarm aber mehr Volumen eben.
    Daher sehe ich die 7312 eher als Einsteigergerät für einen kleinen 2-3 Personenhaushalt am besten in einem Kühlen Raum oder an der Wand.
     
  13. GokuSS4

    GokuSS4 Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Achim
    Mehr verlangen bedeutet? LAN traffic? ist ja nen extra Switch, WLAN ist sowieso lächerlich von dem Ding, also aus. Und bei ADSL gehen sowieso max. 16Mbit/s durch. Also ganz soviel muss sie ja nicht machen.
     
  14. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,646
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Als DECT-Basis und Wlan-AP via Kabel oder Powerline ins Netzwerk gehängt ist das Ding voll ausreichend und steht im Notfall noch als Ersatzrouter zur Verfügung. Da die Preise derzeit nicht mehr, wie noch vor einigen Monaten, bei 20 Euro liegen kann man aber auch gleich eine 7320 o.ä. holen. Die gute alte 7240 ist nun firmwaremäßig am Ende, die würde ich nicht mehr kaufen.
     
  15. GokuSS4

    GokuSS4 Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Achim
    7320 ist doch hardwaremäßig identisch. auch nur 16MB Flash Speicher,64MB RAM und die selbe CPU.
     
  16. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht mehr Platz zur Wärmeabgabe?
     
  17. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @GokuSS4
    genau diese Komponeten sind gleich.
    Aber! Das Gehäuse der 7320/7330 ist weit größer, hat ein (anderes) Kühlkonzept (Entlüftung nach oben).
    Es kann auch gut sein das die CPU einen kleineren Passivkühler hat als der der 7320/7330.
    Ich vermute auch das die CPU der 7312 nach unten zum Boden zeigt, bei der 7320/730 hingegen nach oben.
    Die Spannungswandlung ist ganz anders (5V Netzteil bei 7312 zu 12V Netzteil bei 7320/7330).
    Und Temperatur wird auch über das PCB abgeführt. Je größer dieses ist umso besser die Kühlung. Manche Mainbaordhersteller setzen deshalber u.a. auch auf dickere Kupferschichten.
     
  18. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,646
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Soviel ich weiß ist die CPU der 7312 irgendwie gedrosselt oder "untertaktet". Ich gehe davon aus daß man Strom spart wenn man die 7312 einsetzt statt einer größeren Box.
     
  19. slatti

    slatti Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Mit WLAN verbraucht die nur 4 Watt. Die größeren zw. 6 und 9 Watt
     
  20. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #20 Nero FX, 26 Jan. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 26 Jan. 2014
    @erik

    das konnte ich nicht beobachten

    @slatti

    davon ab das die Messung in dieser Verbrauchsregion nicht sehr genau ist mit normalen Messgeräten betrachte bitte auch:

    1. Anderes Netzteil (5V/12V) was eine ganz anderen Effizenz haben kann
    2. Interne Spannungswandlung ist komplett anders

    Desweiteren hat die 7320/7330 Gigabit LAN, mehr LAN Ports und USB Anschlüsse die auch im Standby ein bisschen Strom brauchen.
    Das zusammen kann problemlos 2-5Watt ausmachen.

    Der maximale Takt ist bei der 7312 wie auch bei der 7320/7330 immer 400Mhz.
    Kann mir maximal vorstellen das die Drosselung bei der 7312 extremer ist und ggf. Temperaturabhängig einschreitet.